Dienstag, 29. Juli 2014

Be wild! Be free! Be beautiful!!!


Haben wir es nicht immer schon gewusst, meine Lieben und Wunderbaren? Haben wir nicht immer schon gewusst, dass Erde unter den Fingernägeln und eine temporäre Quadrupedie sich irgendwann einmal durchsetzen muss? Dass graben und rechen, schneiden und zupfen zur Trendsportart werden wird und die Scheibtruhe oder der Schubkarren zum Umweltmobil Nummer eins? 


Wir, wir Gartenarbeiterinnen und -arbeiter sind so cool, so hipp, so in, so mega modern, so ultra auf der Höhe der Zeit, dass nicht einmal mehr das Hochglanz-Geo an uns vorbei kommt! Wir sind die Titelgeschichte! Ja, wir!



18 Seiten soziologische, psychologische, ökologische und ökonomische Antwortsuche auf die Frage: Was machen wir hier? Und eine weitere Variante zu "Zeige mir deinen Garten, und ich sage dir, wer du bist" von Alfred Austin vor etwa 120 Jahren formuliert. 




Eine klassische Reportage und eine der gut geschriebenen noch dazu. Eine, bei der man nickt und schmunzelt, bei der man die Stirn in Falten zieht und einen kritischen Blick in seinen Garten wirft....




... da tut sich derzeit nichts Besonderes, außer, dass ein Strauß mit Disteln und wildem Kümmel in der alten Vase auf dem Terrassentisch steht. Ein Elchgeweih lümmelt daneben und drei rostige Rosen auch. 
Ein Strauß wilder Blumen ist diesmal mein Blumengruß, gefolgt von der Aufforderung:
Be wild! Be free! Be beautiful! 



Habt es einfach nur fein!!!
Es herzt euch
Tante Mali

Kommentare:

  1. My motto is "show me your kitchen and I'll tell you who you are"! :-D
    My garden is a space that spontaneous seeking to govern; sovereigns are blackbirds, insects, lizards and lately my little dog explorer! it is always a pleasure to browse through your great pictures! ;-)
    CIAO! MARI

    AntwortenLöschen
  2. Gärten sind einfach durch nichts zu ersetzen :-)
    Deine Bilder sind mal wieder wunderbar, der Strauß ist toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hey, wie cool, dass wir mal sozusagen im Besonderen in einem Buch erwähnt werden. Und ohne meinen Garten könnte ich nicht.....
    Danke dir für die tollen Bilder und ich wünsch dir noch einen schönen Abend...
    Liebe Grüße
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  4. Fantastisch mooi met subtiele kleurencombinaties.
    groetjes

    AntwortenLöschen
  5. Nun Gärten sind nun mal der beste Therapeut!
    Das war schon immer so und wird auch so bleiben. .. ;-)
    Sitze gerade hier mit einem breiten Grinsen im Gesicht und erfreue mich sehr über deinen Post. Ich liebe deine Fotografien einfach...
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt ~ Susanne~

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für den Tipp! Deine Bilder sind wieder ganz wunderbar! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,

    also auch GEO hat nun die in den letzten 15 Jahren ansteigende Euphorie für's Gärtnern als Breitensport als erwähnenswert entdeckt - wie schnell geschaltet, hihihihi!
    Aber natürlich werde ich mir das GEO sofort holen, denn ich wollte immer schon wissen, was das ganze auf sich hat ....
    Danke für deinen wundernbaren Text (auch wenn ich das Wort "Quadrupedie" erstmal nachschlagen musste ...)
    Und die Fotos sind, wie immer, traumhaft schön!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. I will . I will . I will ... liebe Elisabeth!

    Erst einmal möchte ich aber diese vErRüCkTe Quadrupedie *keuch* besiegen. Das mir diese aber auch immer wieder in die Quere kommt empfinde ich dennoch als höchsterfreulich ... denn es geht ja auch werentdessen, oder? Well, nevermind ... I will . I will . I will ... Dir sagen, das Dein Bilder heute wild, frei & wunderschön sind ... :)

    Herzliche lachende Grüsse mit einem Zwinkern, welches ich Dir durch den Blumenstrauss schicke,
    Petra aus dem "goldenfairycottage"

    AntwortenLöschen
  9. Ja aber HALLO! Du hast gleich drei rostige Rosen in deinem Garten? Und ich als Frau Rostrose nur eine? There I look but! ;o)) Ich bin hin und weg von deinem Blumenstrauß samt Elchgeweih!
    Alles Liebe von rostigen Röslein Traude
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥*

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tante Mali, heute besuche ich dich mal in deinem wunderschönen Garten. Vielleicht finde ich ja ein schattiges Plätzchen ;-). Deine Fotos sind ein Traum. Danke dafür und auch für den Blumengruß.
    Ganz liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  11. dein strauß ist einzigartig schön, wirklich, du bist ein deko-genie, das kann nicht jeder!!! alles liebe von der schwitzenden angie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tante Mali,
    ich danke dir für diesen wunderschönen Blumengruß.
    LG in den Abend von Stine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth, so lustig geschrieben wieder. Einfach so erfrischend und spannend bis zum Schluss. Ich finde es toll, dass die Gartengräberinnen endlich mal in ihren Stand gehoben werden, denn das ist wirklich eine anspruchsvolle Beschäftigung, die mehr als nur 2 Augen erfreut und beglückt.
    Hab es schön in Deinem Garten und ich freue mich schon auf den nächsten Post!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful post. Looks like an interesting book. Gorgeous photos as always.

    AntwortenLöschen
  15. Toll hast Du das geschrieben. Stimmt schon, Gartenwerkeln liegt im Trend. Wenn nun nur die Arbeit nicht wäre dann würde es jeder machen - so aber haben wir aber das Glück, dass es die meisten Leute doch beim Blättern in Gartenzeitschriften und einpaar Blümchen belassen und wir uns zur Gartenelite zählen dürfen.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful flowers......enjoy summer....love Ria...x !

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth,
    ich liebe einfach Deine Posts. Ich könnte ewig
    lesen und schauen. Das Geo Magazin werd ich
    mir gleich bei meinem Schwiegerpapa reservieren,
    er hat ja das Abo. Deine Bilder sind wieder sooo
    traumhaft. Bin schon gespannt auf den Artikel, denn
    ich möchte schon gerne wissen, wer ich bin :-)
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Dann herze ich mal zurück und genieße diese wunderbaren Bilder und natürlich sind wir Gärtner im Trend!
    Habe ich immer schon gewusst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Ich betreibe ja auch Gartensport oder Putzakrobatik ;) !
    "Das Blühende Leben", da kommt mein Garten nicht ganz mit, ich hätte beim Lesen des Artikels wohl nur meine Stirn kraus gezogen. Jetzt bin ich neugierig, da werde ich beim nächsten Zeitschriftenstand einmal durchblättern.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  20. Danke für den tollen Tipp, meine liebe Elisabeth.
    Trendsetterin möchte ich eigentlich nicht sein, aber wenn daraus solche Reportage entstehen, dann soll es okay sein ;-))
    Die Ausgabe werde ich mir sofort holen.
    Perfekte Urlaubslektüre. So happy!

    Greetings & Garden Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  21. ...als Jugendliche habe ich das nie verstanden, liebe Elisabeth,
    und bin nie gern mit in den Garten gegangen...genau das kann ich heute nicht mehr verstehen...die Erde zwischen den Fingern spüren, das Wachsen und werden beobachten, das macht mich tatsächlich glücklich...
    dein Strauß ist so schön in dieser tollen Vase...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. I never thought of a vase of flowers on the table outside. I've been scrolling thru your photos again, and again, enjoying the vase and its supporting cast.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    danke für den Tipp - da werde ich meine Nase mal ganz tief in das Geo-Magazin stecken...hört sich interessant an!
    und von wegen hier tut sich nichts Besonderes - wunderschöne Bilder tun sich hier wieder einmal!!!

    Wünsche dir noch eine schöne Woche
    und ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  24. Oh, wie schön!
    Und der Strauß ist zum Verlieben!!!

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit ganz viel Gelegenheiten, Erde unter den Nägeln zu haben ;-)

    AntwortenLöschen
  25. I love wildflowers! You have captured their beauty perfectly.

    AntwortenLöschen
  26. Ich herze dich auch ganz lieb Tante Mali :-)

    Der Wildblumen Strauß ist soooooooooooooooooooo schön.

    Und Yeaaaah Erde unter den Nägeln zu haben ist wirklich toll :-) :-)

    Hab eine schöne restliche Woche!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen.
    Das allererste Bild ist toll. Würde mir das entweder als Bild aufhängen oder er in der tollen Vase auf den Flur stellen. Wunderbar!

    AntwortenLöschen
  28. Your flowers are beautiful. There is something satisfying digging in the dirt.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Marli,

    es kann ja wohl nicht dein Ernst sein, dass du - ausgerechnet du - einen kritischen Blick auf deinen Garten wirfst??? Du hast ja hier wohl einen der schönsten und gepflegtesten Gärten im ganzen Bloggerland. Danke für die vielen schönen Bilder!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  30. Ein wunderschöner Blumengruß! Und einen Blick in das Magazin werde ich auch mal werfen :D

    AntwortenLöschen
  31. Dear Elizabeth! Here is so beautiful! Your World is Wonderful!

    AntwortenLöschen
  32. Lovely flowers and photos! Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth!

    Danke für deinen schönen Blumengruß! Deine "alte" Vase gefällt mir besonders!
    wie sagte schon Audrey Hepburn? "To plant a garden, is to believe in tomorrow!" In diesem Sinne, schick ich dir herzliche Grüße aus meinem Tiroler Garten!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  34. Du zauberst mir ein LACHEN ins Gesicht....ein wunderbar erfrischender Post....hebt die Stimmung bei den kühlen Temperaturen.

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Elisabeth,
    wollte dir eigentlich gestern schon schreiben, aber das Gewitter war schneller und so habe ich nur schnell den Lappi aus dem Strom gezogen - aber jetzt bin ich hier, grins...
    Deine Deko sieht so toll aus mit den wilden Blümchen und dem Geweih. Ich hab ja auch ein Hirschgeweih, doch leider liegt es oben auf dem Schrank, da Kijani ansonsten so gerne die Spitzen anknabbern würde, grrr....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  36. Liebste Elisabeth,
    so ein " wilder" Blumenstrauß hat immer eine ganz besondere
    Ausstrahlung!! Die Vase passt perfekt dazu!!
    Danke, für die tollen Bilder!!!
    GGGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  37. Toller Post - muss ich doch gleich mal die Bibliothek durchstöbern nach dieser Ausgabe. Ich liebe Gärten und Blumen auch - schon immer.
    Die Kombination deiner Schnittbluem gefällt mir sehr gut übrigens.
    Liebe Grüße von Luisa

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Elisabeth,

    so eine schöne Vase und die Blumen darin sehen einfach herrlich sommerlich aus. Ja, wir Gartenbuddlerinnen sind schon etwas Besonderes.

    Allerherzlichste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. so schön Dein Blumenstrauß liebe Elisabeth!
    Hab noch eine schöne Woche!
    Renate

    AntwortenLöschen
  40. So true! And wonderful pictures!
    Agneta

    AntwortenLöschen
  41. Beautiful, inspiring photos!
    Greetings from Finland :-)
    Susanna

    AntwortenLöschen
  42. Hello Elisabeth, thank you for your visit.
    Your blog makes me dream ... that wonderful places!
    Greetings from Italy
    Lisa

    AntwortenLöschen
  43. I adore gardens!!! Unfortunately i have no garden, so thank you for your pictures with so great views of it!

    AntwortenLöschen
  44. Such a beautiful insightful post! xoxo Jen

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Elisabeth mit dem kritischen Blick,
    aber bitte bitte nicht in deinen bezaubernden Garten, lieber auf Reportagen, die nicht so gelungen sind !!
    Aber du hast ja soooo recht, kürzlich hörte ich sogar in einer Fernsehsendung das DER GARTEN das idealste FITNESSSTUDIO ist !! Wer hätte gedacht, das "die im Fernseh" auch mal drauf kommen *hihi*
    ;o) ......

    AntwortenLöschen