Freitag, 4. Juli 2014

Heute ist Waschtag - oder: Das etwas andere Wimpelketten DIY


Oh, meine Lieben, es gibt viele "schönste Dinge". Schon beim bloßen Gedanken daran, öffnet sich irgendwo im Kopf eine Schleuse und die Bilder sprudeln und werden zum Wasserfall. Wir alle wissen: Es gibt die schönsten Dinge in Großformat und es gibt sie in Kleinformat. Eines dieser kleinformatigen "schönsten Dinge" für mich ist es, sich am Abend in ein frisch bezogenes Bett zu legen, wenn die Bettwäsche dafür am Wäschestrick hing. Da ist es mir, als hätte der leichte Sommerwind auch noch das letzte Staubkorn verweht und mein Bett mit dem frischen Duft der Natur gefüllt. Da ist es mir, als läge ich irgendwo zwischen den Rosen, dem Lavendel und dem reifenden Korn. 


Heute ist Waschtag bei Tante Mali, weil das alte Leinen und die geerbte Spitze auch einmal gelüftet werden wollen. Ein paar Reste habe ich davor zu einer Wäscheleinen-Wimpelkette verarbeitet. Sie meinten, es gefiele ihnen in der Sonne besser, als im Schrank.  







Ich wünsche euch sonnige Tage, wo auch immer ihr sie verbringt! Ich wünsche euch einen Wäschekorb voll Glück!
Ich danke euch für eure reizenden Besuche, charmanten Worte und für euer unermüdliches Wiederkehren!
Am Waschtag muss der Blumengruß ein kleines Lavendelbüschel sein!


Habt es einfach nur wundervoll!!!
Tante Mali

Kommentare:

  1. Voll Süß die Wimpelkette.
    Dann wünsche ich Dir schön viel Sonne zum trocknen :O)
    LG PETRA

    AntwortenLöschen
  2. Z
    a
    u
    b
    e
    r
    h
    a
    f
    t

    Ach Elisabeth, du hast das wieder einmal so wundervoll formuliert.
    Ich empfinde das auch immer als ganz großes Glück, wenn ich mich in ein frisch bezogenes Bett lege, so wie gestern Abend.
    Da schläft man doch viel besser :-)

    Hab ein wundervolles Wochenende!!!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful images, Elisabeth. I love the little dresses. xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderschön sieht das denn aus.
    Danke für diesen zauberhaften Bilder
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Was soll ich sagen, liebe Elisabeth? Ich bin sprachlos!! Deine Ideen sind unglaublich, Du machst so schöne und einfach auch andere Dinge und überrascht uns Leser immer wieder aufs neue.
    Traumhafte Bilder hast Du von Deinem Waschtag gemacht und die Wimpelkette ist auch etwas gaaaaaaanz neues und anderes. Sooooooo schön!
    Ganz herzliche Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    Nostalgie pur.... meine Gedanken rasen in die Vergangenheit.... meine Grossmutter.. Waschtag...der Geruch nach Seife...Spitzen-Leintücher.... Danke liebe Elisabeth für diese zauberhafte Zeitreise und ich wünsche auch dir einen großen Wäschekorb voll Glück.
    Sei herzlich gegrüsst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Dear Elizabeth, you have captured the feeling of fresh washed linens on a summer day with your beautiful banner and lovely words. You create magic. xo
    A hug
    Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    was für schöne Bilder und was für schöne Worte für diesen Post. Ein frisch bezogenes Bett ist nicht besser zu beschreiben wie du es tust.
    Einen sonnigen Freitag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    wie cool ist das denn!!!! Deine Idee mit den Wimpeln finde ich allerliebst. Auch die Fotos mit den nostalgischen Wäschestücken sind klasse und dazu den schönen Wäschekorb und die Holzklammern. Da werden Erinnerungen an die Waschtage in der Kindheit wach.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende.
    Herzliche Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth,
    sag mal zauberst Du oder so was in der Art? Deine
    Fotos sind immer so zauberhaft (ich schmelze dahin -
    und das nicht wegen der Hitze bei uns!).
    Frisch gewaschene Wäsche, an der Luft getrocknet
    ist wundervoll. Ich verwende ja nur weiße Bettwäsche,
    die minstens 1 mal die Woche gewaschen wird, weil
    ich (zumindest bilde ich mir das ein :-)) in weißer Bett-
    wäsche einfach besser schlafen kann. So ein frisch
    gewaschenes (weißes) Bett ist einfach traumhaft
    (spinn ich vielleicht? :-) - egal).
    Die Idee mit der Wäscheleine ist wundervoll. Ich glaub
    so eine werde ich mir auch mal machen und in einen
    Baum hängen.
    Ein wunderschönes Wochenende und
    ganz liebe Grüße,Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth,
    deine Wäscheleine ist sooooo süüüüß! Das muss ich dir nachmachen! Ich bin ganz verzaubert von dieser süßen Idee!
    Ich liebe es auch, mich in frisch gewaschene Bettwäsche zu kuscheln, die draußen trocknete....es gibt kein herrlicheres Schlafen!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  12. So schön, dein Waschtag!
    Ganz tolle Impressionen und eine süße Wimpelkette ...

    Hab' ein ganz wunderbares Wochenende und sei lieb gegrüßt, Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,
    das nenne ich mal ne witzige Wimpelkette. Tolle Idee! Ich liebe auch das Gefühl in frische, luftgetrocknete Bettwäsche zu steigen. Dieser Duft..............herrlich!!! Deine Fotos sind auch schön - so frisch.
    Wünsche dir ein ganz schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse, Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Ganz schöne Bilden und die Wimpelkette ist ja så süss.
    Danke für deine Wörter bei mir und ich wünsche eine schöne Wochenende.

    Annika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    so ähnlich sieht es hier aus wenn die vielen Puppenkleidchen gewaschen werden, allerdings in bunt gemischten Farben mit leichtem Rosa angehaucht ;-))! Deine Wimpelkette ist ganz allerliebst geworden und schönes Leinen ist einfach kaum zu toppen, ich jedenfalls liebe es!

    Herzlichste Grüße und eine gute Zeit
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabeth,
    Deine wunderschönen Bilder versetzen mich jedes Mal in großes Entzücken! Deine Wimpelkette ist toll geworden. Und Du hast recht, ich sollte die Bettwäsche wieder einmal draußen aufhängen. Es gibt ja wirklich nichts schöneres als den Duft an frischer Luft getrockneter Wäsche!
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth, καλημέρα
    Τι υπέροχες ονειρικές φωτογραφίες, καλλιτεχνικές!!!
    Οι δαντέλες, τα λινά, αποκτήματα μιας ρομαντικής εποχής!
    Σου εύχομαι ένα υπέροχο καλοκαίρι, φωτεινό κι ευτυχισμένο!
    Πολλά φιλιά

    AntwortenLöschen
  18. So sweet and just adorable! I have just put my sewing machine in the garden house to make some cushion covers of linen. There are some leftovers so maybe...

    Wish you a wonderful weekend!

    Love Eva

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Elisabeth, so ein Frischekick kann kleine Wunder bewirken, dein Post ist wirklich herzerfrischend! Ja, es gibt kaum schöneres als in so frischer bettwäsche zu schlafen, zu träumen. Ich habe, wenn es zeitlich möglich ist, die Bettdecken bis zum Mittag aus dem Fensterbrett liegen, ein luftiges Fenster zum Garten. Ja. einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse ;o) Sonnige Grüße, von Elke

    AntwortenLöschen
  20. Sikke en sød idé.... Det ser rigtig godt ud... Man får helt lyst til at vaske !!!!
    En inspirerende verden - denne blogverden.!
    God weekend
    Klem Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth,
    Ja... es gibt nichts Schöneres als in frisch gewaschener Bettwäsche zu liegen, die auch noch an der Luft draußen getrocknet ist! Deine Bilder sind heute richtig romantisch - zum Träumen...

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Piękne zdjęcia! urocza girlanda z mini praniem :)
    Życzę miłego i słonecznego dnia
    Pozdrawiam
    Iwona

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Fotos,witzige Ideen....ich freu mich immer auf Deine Posts!Lg Rose

    AntwortenLöschen
  24. Aunt Marli, your laundry bunting is just gorgeous.
    I hope your linen is as fresh as a daisy.
    Hugs Kay

    AntwortenLöschen
  25. Oh ja, Waschtag. Auf der Wiese sitzen und zusehen, wie das Linnen im Wind flattert. Und dann der Duft. Mir scheint, Deine Bilder duften...
    Ganz lieben Gruß und ein sonnenundwindduftendes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  26. Oh ja, Waschtag. Auf der Wiese sitzen und zuschauen, wie das Linnen im Wind flattert. Und dann der Duft. Mir scheint, deine Bilder duften..
    Lieben Gruß und ein sonneundwindduftendes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Tut mir leid. Manchmal spinnt mein google. Vielleicht sollte ich es ja mal auf die Leine hängen zum durchlüften.
      Schmeiß den einen Kommentar einfach weg.
      Gruß
      Katala

      Löschen
  27. Sieht nach einem wunderfeinen Waschtag aus, liebe Elisabeth und liebe Tante Mali! :o))
    Die Idee mit den kleinen Kleiderln und Hoserln an der Wimpelkette finde ich absolut entzückend (und die Fotos davon sowieso!) - ich würde in meinem Fall nur den Teil mit dem Nähen weglassen ;o))
    Ganz herzliche Rostrosen-Sommergrüße von der Traude
    (und statt Lavendelbüscheln gibt's von mir allerliebste Küschelbüschel!)
    ♥♥♥♥ ☼☼☼ ♥♥✿✿✿✿✿♥♥ ☼☼☼ ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  28. Yesterday was washday. I love your laundry banner. Hope you're having a good weekend.

    AntwortenLöschen
  29. Prachtige foto's. Je moet maar op het idee komen!
    groetjes,
    nog een fijn weekend

    AntwortenLöschen
  30. Hei! It`s beautiful to go to bed in sheets which smell like summer. Good night! Anne

    AntwortenLöschen
  31. Ach Gott,das ist ja total süss! Das werde ich mir auf jeden Fall im Kopf behalten.Bei uns weiss man ja gerade nicht so genau,ob das noch etwas wird mit dem Sommer.Bekomme aussen z.Z. überhaupt nichts fertig.Sonne/Regen/Sonne/Regen.......
    Liebe Grüsse an dich,Miri

    AntwortenLöschen
  32. Dear Elizabeth, what wonderful memories you brought back. I loved when mother would hang the laundry out on the clothes lines and the soft breeze blowing the sheets. Daddy would be cutting the hay or clover and you could smell it.
    To go to bed on those wonderful sheets was heaven. I loved your darling little clothes you hung out on your line. Thanks for bringing back so many special memories. Have a wonderful weekend.
    Mary

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth,

    Deine selbstgemachte Wäscheleinen-Wimpelkette ist Dir sehr gut gelungen - Wimpelketten in dieser Form habe ich noch nie gesehen! Außerdem hast Du wunderschöne Stoffe ausgewählt - Deine Idee ist nachahmenswert !
    Beim Bettwäschewechsel muss ich Dir recht geben, es ist wirklich herrlich abends in ein frisch bezogenes,
    im Garten getrocknetes Bettzeug zu schlüpfen !
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und hoffe mein Kommentar erscheint jetzt bei Dir, habe nämlich heute morgen um kurz vor 6.00 Uhr schon einen Kommentar hier hinterlassen, der nicht erschienen ist - aber ich weiß schon, Blogger mag mich seit einigen Tagen nicht und macht mir ständig Schwierigkeiten :-(((
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Elisabeth, bei Deinen Fotos gerät man direkt ins Träumen - so wunderschön sieht die wehende weiße Wäsche im Wind aus. Deine Wimpelkette ist wunderschön geworden - da hattest Du ja eine ganz zauberhafte Idee. Ich wünsche Dir ein schönes Gartenwochenende - bei uns haben die großen Ferien begonnen und der Sohn will beschäftigt werden *lach*, von Gartenarbeit hält er allerdings nicht soooo viel. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  35. Wie wunderhübsch du das wieder gezaubert hast! Ich bin total begeistert *Hände klatscht*
    Ein richtig frischer und luftiger Post :-)
    Ich liebe das auch so sehr...diesen Duft der frisch bezogenen Bettwäsche. Hm herrlich!
    Wir haben hinter dem Haus auch zwei ellenlange Wäscheleinen und hier flattert auch immer wieder was daran. Ich glaub hier gibt's noch mehr als Eine, die eine Wäscheleine einem Elektrogerät vorzieht.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Herzliche Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Elisabeth, bei Deinem wunderschönen Post fängt mein Tag für mich gut an, solche Bilder machen mich glücklich, sie sind einfach nur schön und erzeugen eine wohlige Stimmung. Danke dafür
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  37. Eine Leine voller Linnen und Spitze ... und eine Leine voller kleiner Schönheiten - in deinem Garten gibt es einfach immer wieder neue Schätze zu entdecken!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  38. Liebste Elisabeth,
    oh ja, der Duft der Wäsche, welche im Sommerwind trocknen durfte........unbeschreiblich
    und ein wirkliches Glücksgefühl!!
    Deine Bilder wieder......ein Traum......danke dafür!
    Mir scheint, überall ist Sonne, nur bei uns nicht........muß ich mir Sorgen machen?
    Habe ein tolles Wochenende!!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Elisabeth, dein Post ist ganz zauberhaft! Für mich ist es auch immer was ganz besonderes, wenn ich abends in mein frisch bezogenes Bett schlüpfen kann!!!
    Alles gute mone

    AntwortenLöschen
  40. In einem frisch bezogenem Bett liegen, ich schließe gerade die Augen und stelle es mir vor. ja, ich rieche die sonnengetrocknete Bettwäsche. Deine Wimpelkette ist entzückend, so hübsch in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  41. Ich muss leider auf das Wäsche trocknen im Garten verzichten. Im Sommer ist bei mir nämlich Heuschnupfen angesagt und dann hole ich mir die "frische" Wäsche inkl. Pollen ins Haus. Aus einer himmlischen Nacht wird dann nichts mehr ;-). Deine Wimpelkette ist wirklich süß. Das ist eine ganz tolle Idee!
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Elisabeth,
    die Wimpelkette ist ja allerliebst und die Fotos wieder traumhaft schön!!! Man spürt förmlich, wie eine leichte Brise durch die wunderschönen Wäschestücke weht und sich die Sonnenstrahlen darin fangen.
    Es gibt tatsächlich nichts Schöneres, als ein frisch bezogenes Bett am Abend. Ein wahres Glücksgefühl!

    Ganz, ganz herzlichen Dank auch für Deinen superlieben Kommentar. Schön, dass Du vorbeischaust - für mich auch so ein kleines Glücksgefühl (:

    Dir einen frischen und sonnigen Sonntag!
    Herzlichst,
    Tina

    AntwortenLöschen
  43. Wieder eine tolle Vielfalt an bezaubernden Fotos! So eine Wimpelkette ist eine hübsche Idee.

    Zu der Taglilie: es ist eine "White Temptation". Ich habe sie als weiße Taglilie gekauft, sie ist aber eher cremefarben. Erstaunlicherweise wechselt der Farbeindruck mit der Tageszeit, und auch mit der Stärke der Sonneneinstrahlung.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Ulla

    AntwortenLöschen
  44. What a charming idea! Your photography work is stunning!

    AntwortenLöschen
  45. Was für eine zauberhafte Wimpelkette!!! Ja, ich kann mich noch dunkel erinnern...an die Bettwäsche meiner Oma...die noch an der Luft trocknen durfte...herrlich...Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  46. Ach wie niedlich, sehr hübsch. Irgendwann werde ich dir das nachmachen. So eine reizende Garten-Deko-Idee. Vielen Dank und schönen Sonntag, liebe Grüße Rafaela

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Elisabeth,
    deine Wimpelkette ist ja zu süß, wie sie da im Wind flattert. Früher habe ich auch noch auf die lange Leine die Wäsche aufgehangen, doch GG hat irgendwann die Halterungen abgesägt, weil er sich ständig den Kopf angehauen hat. Na ja - es fliegen auch zu viele Hausbewohner (Mauersegler und Spatzen) umher, die dann zwangsweise alles voll......, leider.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Elisabeth,
    haaach wie schöööön er ist so ein Waschtag bei Tante Mali *gg*
    Herzallerliebst bis ins Detail, zum dahin schmelzen oder sagt man in dem Fall bis zum Abhängen *kopfkratz*
    *DANKE* das wir dabei sein durften und mit dir die frische Wäsche riechen und deine herzallerliebste Ideen genießen
    dürfen ;-)
    Ich wünsche dir jederzeit eine wunderschöne und erholsame Nachtruhe
    gaaaanz <3lich grüßend, Renate

    AntwortenLöschen
  49. Oh my goodness, that is the absolute best bunting I have ever seen! Oh, just a dream....just a dream! xoxo Jen

    AntwortenLöschen
  50. Ganz lieben Dank für deinen Besuch bei mir, habe mich sehr darüber gefreut. Gerne komme ich dich nun auch besuchen und bin ganz entzückt von deiner Wimpelkette, die sieht so hübsch aus, einfach zum verlieben schön.

    Nun wünsche ich dir einen guten Wochenstart und grüsse dich ganz lieb.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  51. Hello Elizabeth
    What a beautiful post!
    Like you, I love laundry days in summer time, when the fragrance from the flowers finds it's way onto our bed linen!
    Sheets fresh from the warm sun, with a hint of lavender - what could be nicer.
    Your little banner is so sweet too hanging on the string.

    I've had a good look through your blog and you have wonderful photography. I enjoy making mosaics of my photography too!

    I'm now following you and I hope you will come over and visit my blog too.
    I am living in New Zealand.
    Hugs
    Shane

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Elisabeth,
    ich bin sehr gerne bei Dir zu Gast - Deine Posts sind so erfrischend und voll guter Laune und Wohlgefühl - einfach bezaubernd ist Deine Wimpelkette - genial! die Wäschestücke duften frisch und der Lavendelduft macht sich gerade auf den Weg zu mir - ich halte meine Nase vor den Bildschirm und mache aaaaahhhh - (wir haben zwar Lavendelbüsche -etwas spärlich blühend- aber der Duft direkt vor mir spart mir das hinunterlaufen.....)

    ich grüße Dich herzlich und danke für Deine lieben Worte zum Rosenrausch im Geheimen Garten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  53. Wow, so eine süße Wimpelkette und so einzigartig habe ich noch nicht gesehen. Allein schon das alte Leinen hat eine schöne Optik, aber was Du daraus gezaubert hast ist einmalig !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  54. Thank you for your kind words on my blog! I admire your fantastic photos, and will be back./Merja

    AntwortenLöschen
  55. Was für eine entzückende Idee, deine Wäscheleine-Wimpelkette, liebe Elisabeth. Und wie wunderschön du das Gefühl beschrieben hast, wenn man sich am Abend in frisches im freien getrocknetes Bettzeug legt - oh ja, genauso ist es.
    Ich habe sogar manchmal das Gefühl, die Wäsche riecht nach Sonne ….
    Ein wirklich bezaubernder Post von dir, Dankeschön!

    Sei lieb gegrüßt von
    Hilda

    AntwortenLöschen
  56. Hi Elizabeth! Thanks for visiting me and for your sweet comment! :)

    I love the scent of laundry that's been hung outside to dry! I think you sleep better but maybe that's my imagination. Your photos are gorgeous and I'll be back to visit again!

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Elisabeth,

    das ist ja total süüüüß. So eine nette Idee. Ich liebe es auch die Wäsche draußen zu trocknen. Ich habe nicht einmal einen Trockner, aber den brauch ich auch gar nicht denn die Wäsche darf bei mir auch im Wind draußen flattern.

    Herzliche Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Tante Mali ;-),
    das ist aber eine ausgefallene und zauberhafte Wimpelkette, gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
  59. Hallo Tante Mali,
    das ist ja eine super süße Idee.....!
    Einfach genial zum Nachmachen.
    Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  60. Dear Elisabeth,
    Your photographs are stunning ….. I love your linen bunting and such a good idea. Thee's nothing nicer than washing blowing on a Summer's Day.
    …. and, thank you so much for your lovely comment today. XXXX

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Elisabeth...die Fotos sind einfach nur wunderschön..genauso mag ich es..und die Idee mit der Wimpelkette finde ich einfach nur genial, romantisch und nachahmungswert :-)) ich wünsche dir einen schönen Tag..hier schüttet es wie aus Eimern und wir haben Urlaub..schnief :-)))) Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  62. Elisabeth, ich liebe Deine alte Leinenwäsche und die tollen Vorhänge im Hintergrund.
    Das ist SOMMER und Frieden für mich.
    Ein frisch bezogenes Bett - dafür lohnt es sich doch fast, täglich zu waschen!

    Sei ganz ganz arg gedrückt
    und hab eine bezaubernde Woche

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Elisabeth,
    Deine Ideen sind unglaublich und die Fotos mit der im Wind wehenden Wäsche sind einfach traumhaft schön,sooo romantisch, hach.
    Ich wünsche Dir ebenfalls eine wundervolle Woche
    Sigi

    AntwortenLöschen
  64. Das ist ja eine wundervolle Arbeit....was für ne süsse Idee.
    LG aus der. Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  65. I am always in love with your photography, and this post is absolutely delightful...gorgeous. The very essence of summer living at it's best.

    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jen, now I've found the link between this blog and me.

      Löschen
  66. Hallo Elisabeth......Gartenhandschuhe??? Brauch ich nicht.....bin mit denen ziemlich tollpatschig :o)
    Deine Wimpelkette gefällt mir.....und das Alles nur für die Wäsche :o) Ich müßte bei mir dann wahrscheinlich lauter Bauarbeiter aufhängen *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  67. ein wunderschöner Garten, da passt die tolle Wimpelkette genau dazu!

    danke auch für deinen lieben Kommentar zu meinem Sommerkissen. (und ich freue mich sehr, dass ich dich dadurch entdeckt habe, bleibe gleich als Leserin!)
    und ja, eigentlich gibt es sehr viele nette Leute im WWW, aber anscheinend lesen die mein blog nicht, denn es mag leider keiner für mich plotten.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  68. So nice atmospheric images!
    Cute clothes line you made!
    Have a nice day
    Mariana

    AntwortenLöschen
  69. What beautiful pictures Elizabeth. They are the perfect pictures of a perfect summer day. My spirit has been lifted just looking at them. Thank you for sharing and thank you for stopping by for a visit.

    Your newest fan,
    ❤️Ana

    AntwortenLöschen
  70. what amazing photos.....so glad I tumbled into this blog space!

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Elisabeth
    Die Wimpelkette ist wirklich ein toller Hingucker! Wunderschön!
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  72. Klasse Idee mit der Wimpelkette :)))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  73. sooooo süß! schöne fotos!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  74. Hi Elisabeth, Thank you for visiting my blog and leaving a nice comment.(A New England Flowerbed) I have enjoyed reading your blog. Your clothes line art is lovely! What a great imagination you have. You brought me back to my childhood mentioning sheets dried outside! I can almost smell them!

    AntwortenLöschen
  75. Hallöchen ;)

    diese Miniwäsche ist ja Zucker und noch als Wimpelkette einfach genial!!!

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  76. Oh wie wunderhübsch. Ich bin verzaubert!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  77. Oh wow, die Kleider-Wimpelkette ist ja genial. Tolle Idee.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  78. eine tolle Idee mit der Wäscheleine
    lieber Gruß Rita

    AntwortenLöschen
  79. un'idea che realizzero' presto talmente e' carina e tenera..bellissime le foto ..insomma grazie del tuo commento sul mio Blog , anche tu sei bravissima
    Susanna

    AntwortenLöschen
  80. Еlisabeth, when i was i child, people used to put linen out to dry at street, so it went dry much faster and get the freshness. now its not the thing to do. another good thing is to dry the linen at frost, it becomes frozen and impossible to be doubled, but after being brought to home, gradually becomes warm with pleasant smell. Аlexandra.

    AntwortenLöschen
  81. Liebe Elisabeth, die Wimpelketten-Wäscheleine ist wirklich suuuuperschön! Sieht aus, als lebte ein Rudel Zwerge in Deinem Garten, die mal eben ihre Unterwäsche zum Trocknen aufgehängt haben. Total niedlich! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und sonnige Grüße an die Zwerge!! christina ;)

    AntwortenLöschen
  82. This is so super cute and your photography is beautiful!!

    AntwortenLöschen