Donnerstag, 16. Oktober 2014

Boro Textiles * DIY - Tischsets aus alten Leinenkleidern



Es lebe die schiefe Schlamperei! Vermutlich liegt es an meiner Ungeduld, oder es liegt an einem gewissen Hang zur Ungenauigkeit, oder aber auch an meinem Unvermögen, warum ich keine ordentliche Kreuzsticharbeit machen kann und will. Aber zum Glück hat die Welt auch andere Dinge erfunden, die ein Mensch wie ich mit Nadel und Faden machen kann. Angeregt von den Japanischen Boro-Textiles, diesem Flickwerk der armen Bauern, das längst zur Kunstform erhoben wurde, habe ich nun Sets mit schiefen Nähten und ungenauen Stichen auf meinem Tisch.




Bei einem Flohmarktbesuch waren mir trachtige Kleider aus schönem Leinen und um wenig Geld in die Hände geflutscht. Nach einer 90-Grad-Wäsche waren sie auch schon zerschnitten und in Teilen wieder zusammen gesetzt. Mit einer Lage Segelleinen - als Fülle quasi - bekommen die Sets mehr "Körper". Danach wird wild drauf los gestichelt - und das Schöne daran ist: Fertig ist man, wenn man selbst entscheidet, dass man fertig ist. Zum Schluss ein Stück Leinen rechts auf rechts auflegen und festnähen. An einer Stelle bleibt die Naht offen, damit man das Ganze noch umdrehen kann. Ecken herauswurschteln, mit der Hand die Lücke schließen, bügeln und fertig ist das Set. 




Sollte sich der unglückliche Umstand ereignen, dass sich ein Fleck einfindet, der sich nicht und nicht entfernen lassen will, dann kann man einfach wieder ein Stück Stoff aufnähen und alles ist wieder gut. So stellt sich mein kleiner Kopf das jetzt zumindest vor. Praktisch ist das, sehr praktisch, hätte meine Omi gesagt und zufrieden genickt. 


Noch einmal draußen Essen. Am Platz vor der Holzhütte. Dorthin scheint die Sonne im Oktober auch am Abend noch. Noch einmal eine weiße Cosmea als Blumengruß, als herzliches Dankeschön für eure lieben Besuche, als ein "Schön-dass-es-euch-gibt"!


Sonnige, warme, glückliche und wunderhübsche Oktobertage wünscht euch
Tante Mali
Fühlt euch geherzt und gedrückt!

Kommentare:

  1. Liebe Tante Mali,
    die Tischsets sind wunderschön geworden! Eine herrliche Idee und toll umgesetzt!
    Schief? Ich kann nichts erkennen ;O) .....außerdem ist es Handarbeit und keine Industrieware ;O))) Manche Stoffe kann man noch so genau bearbeiten, abstecken und und und, und am Ende sieht es trotzdem ein wenig "schief"! aus, weil der Stoff während dem Nähen wandert *lach*
    Ich find sie rundum gelungen und wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja bezaubernd...ich seh auch nichts schiefes und wenn, dann gehört es genauso dahin ;)))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Hört sich leicht an...aber ich befürchte, mein näherisches Talent ist selbst dafür nur ungenügend...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. co za zestaw kolorów :) wspaniałe ujęcia :) miłego dnia :*

    AntwortenLöschen
  5. Ein fabelhaftes Recycling - die Farben sind wunderschön und für die Idee bekommst du 100 Punkte ;O)
    Ganz begeistert bin ich auch von diesen zarten alten "Haferln" . . . !
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so lovely and ecologis. You are so talented and you have so lovely ideas for Everything. Regards from Finland, Riitta

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :o)
    Als ich deine Überschrift las wusste ich irgendwie genau.....jetzt kommen wieder super tolle Bilder.
    Und genau so wars. Auch wenn du meinst es ist nicht alles gerade, man sieht es nicht und genau so ist es aber auch gut. Individuell eben! Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  8. Diese Handarbeitstechnik kann ichnoch nicht - aber schön ist es geworden! - gefällt mir RICHTIG GUT!
    Hab einen schönen Herbsttag, Jacqui

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschönes Material, dieses Leinen! Die Sets sind ganz besonders geworden, alles Unikate, toll!

    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Zauberin!!! Stimmungszauberin!!! Wohlfühlzauberin...
    Angelika
    :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth,
    zauberhaft schön deine Leinen-Sets! Ich bin begeistert und gerade weil alles nicht so pingelig genau ist finde ich sie umwerfend, einmalig schön!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft schöne Tischsets sind bei Dir entstanden...mit ganz viel Liebe zum Detail. So schön. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeht!

    Es ist ein Genuss dich zu lesen. Deine Art zu schreiben und erzählen gefällt mir sehr gut. Und dazu die schöne Fotos, die das Ganze perfekt illustrieren.

    Ich wünsche dir einen schönen Herbsttag!

    Ila

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elisabeth!
    Die sind sehr hübsch geworden, aber am sympatischten finde ich ja, dass Du Dich traust 90° zu waschen und das auch noch "laut" zu schreiben! Mach ich nämlich auch zeitweise und ernte immer nur Kritik! :-(
    Die Sache mit der Omi ist toll, wenn ich ein Projekt fertig habe, dann denke ich auch oft darüber nach, was Omi jetzt wohl gedacht hätte...
    Liebe Grüße zu Dir!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,oh was habe ich da entdeckt,japanische Textilarbeiten.
    Leider sieht man solche Kunststücke auch nur mehr im Museum,im Alltag habe ich das nie gesehen,aber sehr wohl erzählt bekommen.
    Weist du,das ich lange zeit in Japan gelebt habe?
    Deine Bilder sind wunderschön,die Art wie du schreibst ist sehr herzlich,und wirklich amüsant zu lesen.
    Ich wünsche dir noch schöne Herbsttage,und viel Sonne.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  16. Dear Elisabeth,
    These are so romantically rustic and beautiful! I love that you have re-purposed old linen clothing to create something lovely and useful. The stitchery is so creative and artful and so nice to just patch over any stains. So perfectly imperfect.
    Hugs xo Karen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth
    Also ich seh schon ein bisschen was Schiefes - aber GENAU DAS macht den bezaubernden Charme dieser Tischsets aus. Mir würden sie auch sehr gut gefallen... ;-) Wunderschön, inspirierend und immer wieder eine echte Freude sind Deine Posts, Ideen und Bilder. Danke dafür!
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth,
    deine Tischsets sind WUNDER-WUNDERSCHÖÖÖÖÖN !!
    und deine Omi hat mal ganz recht ;-)
    Und heute mittag möchte ich auch ENDLICH wieder bei dir anklopfen *ichmichschonjetztriiiiiesigdrauffreu*
    aber erst die Arbeit , dann das Vergnügen ( hat mein Papa immer gesagt *-* )
    bis später ich grüße dich
    gaaaaanz <3lich ;O)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elisabeth !
    Du hast eine wundervolle Gabe, Dinge stimmungsvoll in Szene zu setzen Die Idee mit dem Leinen-Tischset ist toll, die Nähte müssen genau so sein und Deine Texte bringen mich immer wieder zum Schmunzeln.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  20. Very cute, soft colors watercolor and for a relaxing breakfast in the warm autumn sun!
    Elisabetta very good, as always.
    bye, bye!!! :-)

    AntwortenLöschen
  21. :o) Eine Technik genau nach meinem Geschmack.....schief ist IN.....gerade Nähte total überbewertet *g*

    Tolle Idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  22. Ach, das wäre ja was für mich....:-)))) ich habe überhaupt keine Geduld für solche feinen Arbeiten, aber kreativ bin ich unheimlich gerne. Und ich bin immer froh, dass man mit Stricken und Häkeln auch viel tolle Sachen machen kann.

    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. Danke fürs Zeigen!! Die Seite mit den Boro-Textiles habe ich durchgelesen,sehr interessant ,ich kannte nur die Futon-Steppstiche!
    Wie schön deine Sets sind,und 90 Grad...das war wohl echt Leinen.
    LGKatja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Elisabeth
    Da würde ich mich gerne an den Tisch setzen! Deine Sets sind genial und ich liebe diese Art von Wiederverwertung!
    Viel Freude mit deinen neuen Sets wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  25. Wuuundeeerschööön, deine neuen Tischsets! Echt zum Verlieben! Ich liebe ja auch diese Flickenarbeiten, die sehen so herrlich shabby und unkompliziert aus. Und das Sticken/ Quilten macht echt süchtig, nicht wahr?? Das war wohl das beste, was alten Klamotten noch passieren kann!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  26. elizabeth i completely ADORE what you made! i am so inlove with linen and the hand stitching. i sew but can no longer do fine handwork so the long running stitches are my style these days.
    i made some pillows last autumn with grey linen with this style of bold stitching and i just love the organic feel and look.
    wonderful my friend!
    x+o

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschön! Die Bilder sind ein Traum und die Idee ist genial!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elisabeth,
    vielen Dank für deinen Besuch und den netten Kommentar bei mir!
    Da ich deinen Blog noch nicht kenne, dachte ich mir, ich schau doch gleich mal bei dir vorbei. Eines habe ich schon gleich bemerkt, mit einem Besuch ist es bei dir nicht getan, aber so viel schon mal vorne weg, das DIY ist toll! Die Nähte müssen einfach so sein, alles andere wäre viel zu langweilig. Ich finde das ist eine echt schöne Idee alten Leine so ein neues Gesicht zu geben.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. Liebe Grüße und bis bald Annisa

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tante Mali:) Google Translator ist wirklich lustig - der letzte Satz von Ihrem Blog" Fühlt euch geherzt und gedrückt!" übersetzt mir "Gefühl das Herz und die Depression." Aber das liebevoll schönen Augen lachen. Grüße, Mali!

    AntwortenLöschen
  30. Wow!! Superschön. Für so etwas könnte ich mich auch noch begeistern, da bleibt nur die Frage wo ich Zeit kaufen kann. Dein Blog ist einfach umwefend und inspierierend für mich.
    Grüsse aus den Niederlanden, Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Lovely...!!...great colors...!!...love Ria...x!

    AntwortenLöschen
  32. Die Sets sind wunderhübsch! Ich habe hier noch zwei alte Leinenhosen rumliegen, in die ich vermutlich nie wieder passen werde (ich habe sie gekauft, als ich 18 war - hüstel), aus denen ließe sich bestimmt etwas Ähnliches zaubern. Danke für die schöne Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  33. Lovely :)

    http://coeurdartichautbyannabelle.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Elisabeth,

    schief ist das neue kreativ? Ich denke, eigentlich ist "schlampig und schief" das wahre kreativ. Als eingefleischte Kreuzstickerin kann ich dir verraten: Kreuzsticken kann wirklich jeder, weil es nichts anderes ist, als sich an fixe Vorgaben zu halten. Doch frei Hand und drauflos so etwas Schönes zu schaffen, wie du das hier gemacht hast, dafür braucht man eine gehörige Portion Kreativität und Gespür für Ästhetik. So einfach, so schlicht, so bewundernswert.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elisabeth,
    so eine Tolle Idee!!! Da ich ja leider (auch) Nählegasthenikerin bin ;-)), ist das für
    mich genau richtig.......und es muss "räumen", also: schnell gehen und schnell
    Erfolg sehen.....ja, so ist das bei mir ;-)))
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Elisabeth!
    Deine Tischsets haben ja soviel Charme und Chic*was für eine wunderschöne Handarbeit.
    In meiner Schwangerschaft hatte ich damals drei Kreuzstich Tischdecken gemacht und zwei davon verschenkt. Aber du hast Recht, dass die SchemaF- Varianten irgendwie nicht so viel Ausstrahlung haben, daher ziehe ich heute ganz klar Boho Stickereien vor.
    Hier schüttet es heute wie aus Kübeln und nicht mal unser Vierbeiner will vor die Tür :-)
    Wünsche dir eine traumhafte Zeit
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  37. So beautiful. What a fantastic work you did.

    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Elisabeth,
    wow, Du bist ja eine richtige Stickkünstlerin!! So hübsch sehen die Tischsets aus. Mit dem groben alten Leinen sieht diese Stickart sehr schön aus.
    Bei mir kommen alte Wäsche oder Stoffe vom Flohmarkt auch immer in die 90°C Wäsche, da bin ich brutal. :-)
    Aber die Dinge kommen immer wunderbar frisch und hell heraus. Noch nie ging etwas kaputt.
    Viel Freude mit Deinen aufwendigen Tischsets!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  39. Querida Elizabeth!
    Adorei a frase lá de cima, " ah se eu pudesse ficar sentada quietinha"....bem isso que todos nós procuramos! é minha busca constante e acabei de lançar meu livro mostrando pequenos caminhos para esta busca. Pena que não tenho traduzido, mas quero teu endereço completo e vou te enviar o mesmo, com todo o meu carinho e com certeza vais conseguir traduzir...adoro teu blog, parece um pedaço do meu! Um abençoado dia para ti e até mais! podes mandar teu endereço para meu e-mail: claudiaroma@terra.com.br
    Bjs e até mais!

    AntwortenLöschen
  40. wunderschön Elisabeth!
    Was bist Du vielseitig begabt!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  41. Dear Elisabeth,your creations are so romantic and beautiful!
    I admire your work!You are so talented!!
    Have a lovely day!
    Dimi...

    AntwortenLöschen
  42. Sehr schöne Arbeit und sehr gute Idee. Das Messerbänkchen in Schwanform habe ich auch. ;-)
    Viele Grüße und danke für deinen Besuch bei mir.

    AntwortenLöschen
  43. Das ist ja mal wieder eine gute Idee, schiefes habe ich nicht gesehen. es muss aber auch nicht alles ganz gerade sein, das ist der Reiz bei Leinen. Von dieser japanischen machart habe ich noch nichts gesehen, warscheinlich eine Bildungslücke , oder weil ich wenig sticke. Ich stricke gerade Spiralsocken.
    Eine schöne restwoche wünsche ich Dir mit guten Ideen und Gedanken, Klärchen

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Elisabeth..das ist eine tolle Idee,die du wunderbar umgesetzt hast..wenn ich könnte,würde ich in den PC greifen und sie mir "mopsen":-))) nein, kleiner Scherz,aber ich bin echt begeistert! Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Elisabeth, das sind einfach wunderschoene Tischsets, die Du da gezaubert hast! Ich liebe die alten Leinenstoffe und die Art wie Du sie verarbeitet hast, passt perfect zu ihnen. Ich wuenschte ich haette auch etwas mehr Zeit, um Dinge selber zu machen, aber momentan komme ich kaum dazu zu gaertner oder zu bloggen. Jedenfalls habe ich Deinen Post sehr gerne gelesen, vielen Dank!
    Christina

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Elisabeth, die sind einfach wunderwundervoll. Mit so einem alten Leinenstoff habe ich immer so ganz besondere Vorstellungen. Selbst versponnen und gewebt, so ganz geerdet in seinem Tun, womöglich noch mit Pflanzen eingefärbt, ach ja. So schön.
    Ganz liebe Grüsse zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Tante Mali,
    oh, sie sehen so schön aus! Mit der Stickerei ganz besonders.
    Schön, wenn man die Abende noch einmal draußen genießen kann.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Elisabeth,

    klasse, ich bewundere jeden der sticken kann, ich kann es nämlich überhaupt gar nicht :-(. So schöne Tischsets und so verarbeitet auch praktisch :-).

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Elisabeth,
    du stickst wunderbar ordentlich unordentlich! Die Technik ist mir neu aber gefällt mir sehr gut! Besonders die kleinen Flicken finde ich sehr liebenswert! Ganz besondere Stücke hadt du da gezaubert!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Elisabeth,
    wunderschön - dein Kleiderrecycling! und in wieder mal tollen Bildern festgehalten! Was sind das für tolle Eßstäbchen mit Auflagebänkchen!? - Wunderbar!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  51. Shabby chic Sets... ganz zauberhaft. Ein wunderschöne Idee !
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  52. Du hast eine tolle neue Berufung für die Trachtenkleider gefunden. Die Setze mit den Freestyle-Stickereien gefallen mir sehr gut!
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend für Dich, liebe Elisabeth.
    Cora

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Tante Mali, besonders gefallen hat mir das Set für die Steinfigur ( Gnom?). Das nenn ich Stil!
    ;-)
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  54. So ein bisschen Flickwerk ist schön, schöner als alles gerade. Es macht's so lebendig. Wenn ich alte Leinen auf dem Flohmarkt finde, dann bin ich immer ganz glücklich, wenn sie auch alte Stopfstellen haben. Und über Flecke habe ich auch schon windschiefe Blume gestickt.
    Ganz lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  55. Dear Elizabeth, this is beautifull work! Like your photography, your words, your sense to nature. I fell it´s something worm and close to my heart in your blog. Thank you.

    AntwortenLöschen
  56. Beautiful stitching! Your photography is wonderful as well :)

    AntwortenLöschen
  57. Love the color ♡♡
    Thank you for wonderful comment today :-):-)

    Have a beautiful day!

    Hugs and kisses from Bente

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Elisabeth,

    oh, wie schön sind die Sets und was für eine tolle Idee - wäre mir nie eingefallen….und schräge Nähte - genau mein Ding ;-) Superklasse!!!
    Auch die Fotos wieder so richtig schön - danke dir fürs Zeigen.
    Ganz liebe Grüße und auch Dir super schöne sonnige Oktobertage - nächste Woche soll es ja noch mal richtig toll werden.
    Dani

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Elisabeth,

    oh, wie schön sind die Sets und was für eine tolle Idee - wäre mir nie eingefallen….und schräge Nähte - genau mein Ding ;-) Superklasse!!!
    Auch die Fotos wieder so richtig schön - danke dir fürs Zeigen.
    Ganz liebe Grüße und auch Dir super schöne sonnige Oktobertage - nächste Woche soll es ja noch mal richtig toll werden.
    Dani

    AntwortenLöschen
  60. My heart flutters every time I see you have a new post! The linens you have sewed are just beautiful! Linen is my favorite textile. I love the look of stitches not straight. It is real and shows it was made by hand! Lovely dearie...just lovely! xoxo Jen

    AntwortenLöschen
  61. I love that beauty , soft colours.
    You are so creative women!
    Hugs:)

    AntwortenLöschen
  62. Ich mag solche, kreativen "Ungenauigkeiten"! Ganz wunderbar!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Elisabeth, die Sets sehen klasse aus. Mein Motto heißt: perfekt Unperfekt! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  64. This is gorgeous! Who needs straight stitches? Uneven ones are much more unique and interesting if you ask me. Very creative!
    hugs,
    Jann

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Elisabeth, ich bewundere ja Dein handwerkliches Geschick - aber noch mehr Deine Geduld *lach*. Deine Deckchen sind wirklich wunderschön geworden - fast zu schade zum Benutzen. Ich würde Dir übrigens gerne eine persönliche Email schicken, weil ich eine Frage an Dich hätte. Leider kann ich keine Emailadresse finden. Könntest Du sie mir eventuell unter gartenliesel@gmx.net zusenden, damit ich mein kleines Anliegen loswerden kann? Darüber würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank schon mal. Liebe Grüße und ein reizendes Wochenende wünscht Dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Elisabeth,
    die Ruhe, die aus Deinen wunderschönen Bildern strahlt, ist traumhaft! Deine Tischsets sind einfach genial und der Beitrag zu dieser japanischen Kunst so interessant. Ich habe sowieso ein Faible für Japan :-)
    Vielen Dank für diese optische Augenweide und ganz liebe Grüße sendet Dir eine im Moment etwas sehr angeschlagene,
    Mella

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Elisabeth,die Sonne war stärker als der PC und so komme ich nach zwei Tagen schöner Gartenarbeit erst jetzt wieder zu dir. Und schreibe eben nochmal unter diesem Post, weil ich sooooo begeistert, verzaubert und fasziniert bin von deinem Garten, deinen Streicharbeiten, deine Leckereien und deinen Bildern wie immer einfach nur
    * WUNDERSCHÖÖÖÖÖÖÖN *
    Bei mir schlummert auch schon seid fast vier Wochen Kreidefarbe in Döschen, und da ich noch soooo viel anderes zu erledigen hatte, traue ich mich gar nicht, die Dosen zu öffnen *uiui*
    Ich wünsche dir einen wunderschön, sonnigen Sonntag und grüße dich mal wieder
    gaaaanz <3lich ;o)

    AntwortenLöschen
  68. Upcycling deluxe - Wunderschöne Idee - Dir einen wunderbaren Sonntag:-)

    AntwortenLöschen
  69. liebe elisabeth, das sieht aber toll aus!!! für mich ist es ein kunstwerk, denn ich kann nicht nähen!!!
    ich liebe alles alte, auch ein wenig verrostete, das kommt meiner schlampigkeit sehr entgegen und nennt sich auch noch vornehm "shabby chic", juhu!!!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  70. Wunderschön! Ganz toll gemacht! So kommen die alten Kleider wieder zu ganz neuen Ehren!
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  71. eine wunderbare idee und soooooo schöne umsetzung!!! gefällt mir seeeeehr!!!
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  72. Wie immer:
    Absolut schön!!!!!
    :-)

    Herzensgrüße
    und eine Umarmung
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  73. Diese Tischsets sind mal was ganz anderes - gefallen mir sehr gut, auch wenn sie vom Stil her nicht in meine Wohnung passen würden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  74. Es muss nicht immer alles akkurat und grade sein um schön auszusehen.
    Deine Sets gefallen mir sehr, auch wegen der schönen Farben.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  75. Sehr sehr hübsch

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Elisabeth,
    deine Sets sehen so wunderschön aus, gerade weil man eine persönliche Note erkennen kann.
    Könnte ich mir auch sehr gut als großen Überwurf vorstellen : )
    Liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  77. So nice!

    Wishing you a wonderful day!

    <3
    Anette Willemine

    AntwortenLöschen
  78. Love all your photos! So beautiful... Hugs, Manuela

    AntwortenLöschen
  79. Kreuzsticharbeiten hat doch fast jeder, liebe Elisabeth. :-)
    Solche Kunstwerke besitzt nur Du, hierzulande wahrscheinlich absolute Einzelstücke.
    Sie gefallen mir genauso gut wie Deine Kissen.
    Wegen der Flecken wäre so ein Set für meinen Männe geradezu ideal. ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  80. It's amazing how simple lines transfer into something so beautiful. I love your photography! Have a wonderful week, Monika.

    AntwortenLöschen
  81. Hallo Elisabeth, du hast ja einen wahnsinns Garten. Deine Fotos sind klasse, genauso wie diese Tischsets.
    Wir haben einen Schreber-(Gemüse-)Garten und ich freue mich jetzt schon auf das Frühjahr, wenn es wieder los geht. Momentan ernte ich noch Spinat und Physalis. Ach ja, Rote Beete gibt es auch noch...
    Alles Liebe, Susanne

    AntwortenLöschen
  82. Olá,
    Claudiaroma falou de você com tanto carinho que vim conferir, e estou encantada com seu blog, cheio de inspiração e delicadezas. Amei tudo.
    Tenha uma ótima semana.

    AntwortenLöschen
  83. Your textils looks amazing. I have To try

    AntwortenLöschen