Donnerstag, 9. Juli 2015

More than beautiful - Gartenwerkzeug aus Kupfer


Herzlich willkommen, meine Lieben und Wunderbaren, ich freue mich so sehr, dass ihr da seid. Auch weil ich mit euch eine Freude teilen möchte, denn dann wird sie gleich doppelt so groß! Ich habe neues Gartenwerkzeug! Aus Kupfer! Handgeschmiedet! Die Griffe aus geöltem Buchenholz! Viel zu schön, um es gleich in die Erde zu stecken, hab' ich mir gedacht - und schnell damit einen Tisch dekoriert. 



Ein paar Stücke Rinde, aus einem Wollrest eine Schnur gehäkelt und mit Frauenmantelblüten geschmückt, ein altes Tischtuch aus Leinen und - ja, eine Handschaufel, einen Mini Sauzahn und eine Jätschlinge. Ich sag' euch, der Schwarzwälderkirsch-Gugel mit geeisten Weichseln freute sich wie ein Hutschpferd, als er auf der Schaufel saß. 





Ich hätte mir niemalsnienicht gedacht, dass ich mich einmal in Arbeitsgeräte verlieben werde. Aber ihr müsst doch zugeben, sie sind wunderschön. 




Hergestellt wird das Gartenwerkzeug aus Kupfer (es gibt auch große Teile) in einem kleinen, wie feinen Betrieb im österreichischen Salzkammergut. Um genau zu sein bei PKS Bronze in Bad Ischl - ja genau dort, wo einst die Monarchie auf Sommerfrische war. Nicht nur, dass es in Handarbeit gefertigt wird, nicht nur, dass es wunderbar in den Händen liegt, nicht nur, dass es ökologischen Gesichtspunkten folgt, es hat eine wesentlich längere Lebensdauer als Eisen, rostet nicht und muss auch nicht gepflegt werden ... ha! Außerdem trägt es zur Bodenverbesserung bei.  Ähhm - würde es tun, wenn ich es endlich verwenden würde. 



Aber bitte, ihr seht, ich hab zumindest schon den Strick durch die vorgebohrten Löcher gezogen. 


Wer sich jetzt genauso verliebt hat, wie ich mich verliebt habe, der schaut doch einfach auf www.kupferspuren.at vorbei. Da gibt es noch viel, viel mehr von diesen edlen Stücken zu sehen. Einen Damenspaten z.B. und das finde ich toll!  Ich, für meinen Teil, probiere jetzt einmal diesen Sauzahn aus, oder doch die Schaufel, obwohl ... unerwünschtes Kraut gäbe es auch genug ... also vielleicht dann doch die Jätschlinge zuerst ... 


... bis ich zu einer Entscheidung komme, kann dauern. Daher wünsche ich euch eine wundervolle, großartige und sommersonnige Zeit. Lasst euch umarmen!!!!
Tante Mali

Kommentare:

  1. Sehr edel sehen deine neuen Gartengeräte aus! Da werden nun die Blumen noch stolzer in den Beeten stehen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    Recht so, dass Du diese Arbeitsschönheiten vorher zum Shooting gebeten hast, die sind ja der Wahnsinn. Hätte ich doch nur einen Garten...
    Abgesehen davon läuft mir beim Anblick des Gugls schon das Wasser im Mund zusammen und die Weichseln sind eine tolle Deko obendrauf. Sieh königlich aus :-) hihihi!
    Viel Freude mit Deinen neuen Helferlein und noch einen ganz wunderbaren Tag!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Elisabeth!
    Viel zu schade um damit im Dreck herumzugraben.....das waren auch meine ersten Gedanken.;)
    Dein Werkzeug ist wirklich ein edler Traum aus Buche und Kupfer!
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    Da stellst du uns ja tolles Werkzeug vor. Also, wenn du meine Meinung hören willst, ich würde es nie in den Boden stecken, viel zu schade, so schön ist es. Und wie du es in Szene setzt, mit dem zuckersüßen Kuchen drauf. Aber es kann ja auch sein, wenn du deinen Garten mit so edlem Werkzeug bearbeitest, gibt es auch edle Früchte.
    Danke für den netten Morgengruß.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth!
    Ich sag nur "Heidenei" ist das chic ☺...
    So ein zauberhaftes Gartenwerkzeug kann jetzt echt nicht jeder vorweisen. Da macht das Buddeln in der Erde nochmal so viel Freude.
    Schwarzwälder Gugl ....der Anblick macht mich jetzt ganz schwummerig.
    Ach, die sind garantiert eine Sünde wert !
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Elisabeht,
    oh, ich kann Deine Freude verstehen! Das sind wirklich wunderschöne Gartengeräte! Und wie herrlich Du sie wieder präsentiert hast, ich mag Deine wunderschönen Posts so gern!
    Und die kleinen Gugels, die haben mich jetzt hungrig gemacht ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Tante Mali,
    das sind wirklich schöne Gartengeräte, fast zu schade zum benutzen.
    Die Gugels gefallen mir sehr und die Deko rundherum schaut toll aus.
    Habs schön und buddel schön in der Erde mit dem neuen Werkzeug
    alles Liebe Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    oh ich kann das sehr gut verstehen - deine Freude über das neue Gartenwerkzeug. Schon gar wenn es so edel und wunderschön ist. ABer dass du sie gleich in eine deiner tollen Tischdekos einbaust - hahaha - ja das fällt wiederum nur dir ein!
    Mit dem Werkzeug hast du bestimmt lange Freude. Ich besitze nur ein einziges Teil aus Kupfer (eine Handschaufel), aber sie ist mir immer noch die liebste von allen.

    Ich wünsche dir einen schönen Gartentag!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    nein, das würde ich nie als Gartenwerkzeug benützen. Du findest mit Sicherheit eine Verwendung.
    Bis dahin wünsche ich dir, dass du das Richtige mit dem Werkzeug machst.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth,
    wow....das sind vielleicht edle Teile! ...und das du dich in sie verliebt hast kann ich gut verstehen! So schönes Gartenwerkzeug habe ich noch nie gesehen!
    Hab eine wundervolle Sommerzeit in deinem Traumgarten!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth,
    die sind wirklich wunderwunderschön!!!!!!!!!!! Einfach zum verlieben!
    Mit dem Schwarzwälderkirsch-Gugel , ein Traum!
    Soll man die in die Erde stecken oder doch lieber als ein wunderbares Deko Objekt bewundern, hmm das zu entscheiden wird nicht leicht :o)
    Einen wunderschönen Sommertag wünsche ich Dir und schicke ganz liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  12. Very usefull garden tools for your beautiful garden! Have a nice day!
    Sotiria

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,
    ui, sind die schön... (und die Süssigkeiten sehen sooooo lecker aus!) Ich sollte unbedingt auch mal wieder neue Gartenwerkzeuge haben, aber eines meiner Hauptkriterien ist: Günstig. Weil ich nämlich bei der Gartenarbeit immer mal wieder abgelenkt werde. Von einem Schmetterling oder einem Vögelchen das fotografiert, einer reifen Erdbeere, die gepflückt werden will oder einer Nachbarin, die auf ein Schwätzchen voreikommt. Und dann bleibt ab und an mal das eine oder andere Gartenwerkzeug im Grünen liegen und kommt dann - mit viel Glück - im Herbst beim Beete-Abräumen wieder zum Vorschein. :-)
    Herzliche Grüsse und vielen Dank für diesen schönen Post.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Boahhhh.....nobel geht die Welt zugrunde.....das sind ja Hammerteile.....viel zu schade um benutzt zu werden :o)
    Ich würde sie als Deko aufhängen *g*

    Unwetter heil überstanden?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  15. Wow, sind die Teile schön! Die wären mir fast zu schade, um sie mit Erde in Berührung zu bringen ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  16. Elisabeth … ich liebe Deinen Post! Es ist so viel Leben hier und so viel Freeeeeeeede und die Kupferteilchen dürfen zuerst einfach königlich sein … so viel Ehre für die kleinen Dinge! Und so sollte es sein! Wunderschön … danke!
    Hab zauberhaft und fröhlich liebe Elisabeth :)))
    Deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  17. Oh Elisabeth, you are so inventive! Garden tools as a tableware? Why not! It's a great idea. I love it.
    Have a nice day :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich begeistere mich auch normalerweise nicht für Arbeitsgeräte, aber ich gebe Dir absolut recht.
    Die sehen richtig schön und total stylisch aus. Fast zu schön, um mit ihnen zu arbeiten.^^
    Und wie Du sie wieder in Szene gesetzt hast... aus Alltagsdingen solch phantastische Bilder... Ich kann Dir nur wieder meinen Respekt aussprechen. Für diese Art von Fotografie besitze ich keinerlei Talent und bewundere alle, die es haben.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. but that beautiful glazed cherries!
    these tools garden is just what is needed for my small garden!!!
    Ciao! MARI

    AntwortenLöschen
  20. Sehr stilvolle sind deine neuen Gartenwekzeuge! Das Buchenholz passt perfekt zum Kupfer. Tatsächlich fast zu schade, sie sofort für die Gartenarbeit zu verwenden. Die Fotostrecke ist wunderschön und sehr einladend geworden!
    Liebe Grüße,
    Attila

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Elisabeth,
    nein, niemals, niernich würde ich damit in der Erde buddeln.
    Ist vieeeeeel zu schade. So ein schönes Gartenwerkzeug.
    Lieber damit dekorieren.
    Liebes Grüßle
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja echt edel aus, das würde ich auch nicht benutzen wollen! Schau es dir lieber ganz oft nur an, zum arbeiten kannst du ja dann ganz normale Geräte nehmen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  23. Die sind doch viel zu schön zum Arbeiten. Das kannst du ihnen nun echt nicht antun.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  24. Willst du diese edlen Teile wirklich gebrauchen??? Die sind ja so dekorativ und einfach wunderschön! Aber ich würde auch gerne in den kleinen Gugle beissen - mir läuft schon beim Anblick da Wasser im Mund zusammen! So jetzt schau ich mal auf diese Homepage - solche edlen Gartengeräte wären doch auch als Geschenk für den Wunscherfüller bestens geeignet. Findest du nicht auch??
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  25. Hi dear Elizabeth. Your tools garden are fantastic. Very beautiful and decoratives as well.
    Those cakes are telling me:"eat me just right nowe, eat me just right now". As usually everything is perfect.
    Sending hugs.
    María

    AntwortenLöschen
  26. Wow was für ein edles Gartenwerkzeug, da macht die Gartenarbeit gleich noch mehr Spaß gell.

    Liebe Sommergrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. I love these garden tools! Beautiful. Thank you for visiting my blog :)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elisabeth,
    ein edles Werkzeug für einen edlen Garten. Das passt schon zusammen ;-)). Auch die Schwarzwälderkirsch-Guglis mit den geeisten Kirschen. Tolle Idee, wundervolle Bilder.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  29. Und???..haste Dich schon entschieden? Sind aber auch ein paar schicke Prunkstücke! Gerade ist feines Gartenarbeit-Wetter. Aber mein Knie....naja....aber schön hast Du Deine "Werkzeuge" präsentiert...lasse es Dir hübsch schmecken! Der Sommer kommt bald wieder! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Elisabeth,
    sieht auf jeden Fall edel aus. Und gehört in einen edlen Garten.
    Sehr schöne Bilder sind das wieder. Ich bin jetzt nicht der Gärtner, das macht ja immer mein Mann. Aber ich glaube ihn wären diese edlen Teile bestimmt zu teuer.
    Aber ich finde sie toll.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  31. That is the most wonderful shovel full of stuff I have ever seen. And yummy too.
    Beautiful garden tools enhance the whole experience...
    Susan

    AntwortenLöschen
  32. Beautiful garden tools! They would look great as an embellishment for a summer window wreath! I can taste those little black forest cakes all the way over here! :D I don't think I have ever seen iced cherries before... they certainly draw attention to the tops of those little cakes!
    Hope you are enjoying the summer... hmm, is it summer by you now or winter? I get so confused with all the continental changes, LOL! :D
    Hugs for now and thanks for popping over to my blog as well!
    Elizabeth P

    AntwortenLöschen
  33. These garden tools are really beautiful, almost too beautiful to use in the soil. You made a wonderful decoration with the delicious looking Schwarzwalder Kirsch cakes.
    Hugs, Janneke

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Elisabeth,
    es ist immer wieder ein Genuss Deine Post's zu lesen oder anzuschauen. Deine Bilder sind immer so grandios.
    Das Gartenbesteck ist wirklich traumhaft schön, da wüsste ich gar nicht, ob ich es überhaupt je benützen würde
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elisabeth,
    mit so was gräbt die gleichnamige Queen bestimmt auch im Garten, wenn sie denn überhaupt in der Erde graben würde...das sieht wahrhaft königlich aus! Solange die Schäufelchen noch neu sind, kannst es dir ja noch überlegen, ob du sie vielleicht doch als Tortenheber benutzt :D Nee, war ein Spass ...diese Gartenwerkzeuge deluxe passen wunderbar zu deinem tollen Garten...ich wünsche dir viel Freude damit.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Elisabeth,
    da kann ich auch nur sagen - wow - welch edle Gartengeräte - zur Gartenarbeit viel zu schade würden sie bei mir zumindest im ersten Jahr als feine Deko zum Einsatz kommen. Deine ideenreiche Vorstellung sowie deine Bilder sind wie immer ein Genuss.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  37. Du ißt mit Gartenwerkzeug? Das finde ich genial, aber das Gartengeschirr ist wirklich einmalig schön. Du wirst sicher Freude damit haben, beim werkeln im Garten meine ich natürlich ;) ! Nur zu, ran ans Werk!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  38. Tante Mali,
    ich glaube, mir wären diese wunderbaren Gartengeräte
    zu schade. Ich würde sie in diesem Jahr zumindest nicht
    für die Gartenarbeit benutzen. Sie sind wunderschön.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  39. So hübsch zum Dekorieren. Und du präsentierst es hier für`s Auge, da bleibt mir nur das Staunen.
    Liebe grüße, klärchen

    AntwortenLöschen
  40. *lautlach*
    Auf die Idee muss man erst mal kommen, liebe Elisabeth. Ich meine damit, das Gartenwerkzeug so liebevoll dekoriert als Vorlegebesteck zu präsentieren. Ich freue mich ja auch immer so doll, wenn ich etwas Neues bekomme. Auch über Gartenwerkzeug. Aber meins ist gängige Markenware. Nicht so etwas funkelndes Edles. Habe es trotzdem mit meinem Garten-Kleinutensilien-Korb draußen (mehrfach!) abgelichtet und dachte dabei, die Nachbarn werden bestimmt wieder hinter dem Vorhang stehen, den Kopf schütteln und meinen, ich hätte sie nicht mehr alle *lach*. Auch meine robuste schwedische Spatengabel aus Stahl habe ich ganz stolz geknipst, bevor sie zum Einsatz kam. Ach was bin ich froh, dass ich nicht alleine bin mit meinen „Macken“.
    Du wirst sicher sehr lange Freude an deinem tollen Set haben. Ich habe mal für meinen Schwiegervater einen Kupferspaten gesucht, den er in seinem Nutzgarten einsetzen wolle. Für meinen Ziergarten sind mir die Teile zu teuer. Aber gefallen tun sie mir auch, vor allem in so einem wundervollen Ambiente wie du es wieder gezaubert hast.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  41. liebe Elisabeth,
    ein herrlicher Post!
    Gartenwerkzeug dekoriert mit kleinem, leckeren Kuchen und Kuchen - einfach köstlich-!
    Das Werkzeug aus Bad Ischl - ist doch schon "kaiserlich"
    Ich würde noch ein bisschen damit dekorieren, bevor es im Garten zum Einsatz kommt.
    Auf alle Fälle viel Freude damit!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  42. those are surely too exquisitely beautiful to use ...
    and yet what a delight they will be to use!!

    AntwortenLöschen
  43. Olá Tia Mali, ferramentas lindas, com certeza mais duráveis, mas infinitamente lindas e o seu olhar, não deixou de captar a beleza delas, na decoração com floresta e cerejas... perfeito... amei... parabéns
    Obrigada, abraços carinhosos
    Maria Teresa

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Elisabeth,
    du schaffst es sogar aus Gartenwerkzeug (zugegeben wunderschönem) eine beeindruckende Szene zu zaubern. Besonders fasziniert war ich, neben dem tollen Kupfer, von den geeisten Kirschen. Erst dacht ich, die sind angesprüht....Wie immer ist ein besonderes Erlebnis deinen Blog zu besuchen. Außerdem möchte ich nun auch so schönes Werkzeug!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Elisabeth,
    so edles Gerät wäre mir viel zu schade um es im Garten zu benutzen. Als Deko macht es doch viel mehr her.
    So eine Jätschlinge kenne ich gar nicht. Sie sieht sehr praktisch aus. Aber auch sie ist einfach zu schön um in der jetzt nach dem Regen schlammigen Erde verschmutzt zu werden.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  46. Beautiful tools..Too pretty to get dirty..I wouldn't use them either..

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Elisabeth,
    Deine Gartenwerkzeuge sind wunderschön!! Auch, weil Du sie so schön präsentierst. :-)
    Da möchte man am liebsten damit essen. :-)
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Elisabeth,
    da hätte ich auch Entscheidungsprobleme.
    Zu guter Letzt esse ich erst deine leckeren gekühltenKirsch- Gugelhupfe, um dann, mit den besonderen Geräten, den Garten aufzufrischen. Jedenfalls verspüre ich Lust dazu.
    Bei diesen herrlichen Bildern und Worten kein Wunder.
    Sonnige liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  49. happy weekend ...love Ria....x!

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Elisabeth,
    hab immerzu gegrübelt,
    wie du bloß die Kirschen so weiß bekommen hast :-)
    Geeist!!!! Wie einfach - Staun! Und so wirkungsvoll!
    Und die Geräte sind der Hammer :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Tanta Mali, herzlichen Glückwunsch zu dieser sensationellen Anschaffung! 'Gartenwerkzeuge aus Kupfer handgeschmiedet mit Griffen aus geöltem Buchenholz'. Das liest sich ja wie das Menü eines Sternekochs. Und bei dem Glitzern würden sich im Garten doch gleich die Elstern drauf stürzen. Wenn mich jemand fragt, weiterhin tagsüber als Deko im Haus verwenden und nachts sicherheitshalber in den Safe. Wenn die Verwandlung des Kupfers von 'glänzend' über 'matt' bis hin zu 'grüner Patina' abgeschlossen ist, kann man es wagen und es in den Garten tragen, um zu testen, ob dieses Werkzeug auch hält, was es verspricht und seinen Preis wert ist. Das gibt dann einen neuen Post im Jahre... Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  52. I like your pictures, but best are the tools!, I have a through made of copper and it works so easy. You never want an other. Groetjes, Hetty

    AntwortenLöschen
  53. MEI do merkt ma richtig wos für ah GAUDI host damit,,,
    mei de schaun aber ah echt EDEL aus,,,
    uiiiii de mechat i ah gern,,,,,,gggg
    hob no an feinen ABEND
    BUSSALEE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  54. Beautiful photos. I just looked at your last posts. I have been away for two weeks, so I had to see what you have been up to.
    Wish you a great weekend
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  55. Wow, es gibt Dinge im Leben, die mag man einfach nur anschauen und anschauen und anschauen .... Sehr edel und stilvoll. Leider ...., denn man mag sie wirklich nicht benutzen. Aber du hast sie wunderbar in Szene gesetzt. Und vielleicht übergibst du sie ja doch so gegen Ende der Gartenzeit ihrer Bestimmung. Oder erst im nächsten Jahr ....!
    Liebe Grüße und genieße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  56. Dear Elisabeth, your garden tools are very nice. Have a nice day. Anna

    AntwortenLöschen
  57. I like my tools to be either very pretty or very vintage and these are very pretty indeed :-)
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  58. Lovely tools in a lovely garden, for a lovely person...Have a nice week !
    Anna

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Elisabeth,
    ein Traum, sowohl deine Gartenwerkzeuge, wie auch deine Präsentation!!!
    Wunderschön!!!!
    Also ich finde dein neues Werkzeug für den Garten auch viel zu schade, nutze sie doch lieber zum Kuchen servieren, das sieht sooo toll aus!
    Es ist so ein schönes Material, ich halte Werkzeug auch für unheimlich wichtig, es muss Spaß machen damit zu arbeiten. Ich habe mir mein Gartenwerkzeug mal aus England mitgebracht, nicht so edel wie deine Variante, aber ich liebe es auch. Zu gerne streiche ich mit der Hand darüber, einfach schön.
    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen Anschaffungen, ob nun im Garten, oder einfach nur zum Anschauen und Schön finden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  60. oooooooh ja, diese gartengeräte sind ein gärtnerinnentraum!!!
    und sooooooo schön und köstlich inszeniert!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  61. Da habe ich auch schon von gehört,aus Kupfer,dass es den Boden positiv beeinflusst ,Eisen etwas wegnimmt.Jätschlinge ? noch nie gehört... das wird auch im Betonlehm nix werden,fürchte ich !
    Sehen toll aus! LGKatja

    AntwortenLöschen
  62. Hello Elisabeth,
    you have ability to imagine...You are so creative:)
    Very nice pictures:)
    Hugs from France:)

    AntwortenLöschen
  63. Hi Elisabeth, thank you for your visit. You have got a wonderful blog with gorgeous poctures !
    Greetings from Poland

    AntwortenLöschen
  64. Wow your garden tools are almost too pretty to use. love how you decorated the table and the iced cherries....how pretty.

    Thank you for stopping by my blog and commenting.

    AntwortenLöschen
  65. Bumm, das ist ja fesch, dieses Werkzeug. Wenn du deinen Garten damit liebkost, dann wird sicher alles doppelt so gut wachsen.
    Viel Freude mit diesen Prachtstücken.

    AntwortenLöschen
  66. Querida Elisabeth!
    Que ferramentas maravilhosas, até servem de pá de bolo...também tenho as minhas no meu jardim e tenho que ter muito cuidado com elas, pois meu cachorro weimaraner é campeã em pegá-las. Fico sempre muito encantada com tuas fotos. Fim de semana estou indo com toda a família para a Provence e volto no inicio de agosto! até lá!!! beijos e boa semana!

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Elisabeth
    Deine Gartengeräte sehen sehr edel aus. Wunderschön! Eine tolle Idee.... mit den geeisten Weichseln. Sieht super aus!
    Viel Sonnenschein wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  68. Hello Dear Tante Mali

    Fantastic tools of copper. Real masterpieces.

    I admire each of your post and excellent photos.
    The real artistry!
    Kisses and greetings from Polish.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  69. Wir haben auch Gartengeräte aus Kupfer und man sollte sie wirklich benutzen, sie bleiben fast annähernd so schön, auch wenn man sie benutzt. Und: Die Wirkung läßt nicht auf sich warten. Weniger Schnecken etc., wenn man immer mit Kupfer arbeitet. Fazit: Du hast ein sehr gute Wahl getroffen.
    Den Damenspaten habe ich übrigens auch und man kann sehr gut mit ihm arbeiten. Und was man immer schreibt, daß er besser in die Erde geht, als ein Stahlspaten, das stimmt auch. Ich würde nie wieder freiwillig zu Stahl wechseln.

    LG Petra K.

    AntwortenLöschen
  70. Tolles Werkzeug, werde ich mir mal genauer ansehen ;-) Danke für den tollen Tipp und einen schönen Wochenstart, herzliche Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  71. Goodness Elisabeth, those are certainly the MOST beautiful gardening tools I have ever seen! I'm not sure I would use them in the garden either! On another note, thank you so very much for your email. I have been a little down lately. Our drought has exhausted my inspiration as of late. :( I have been embroidering, taking the girls hither and yonder over this summer break and still working like crazy in the garden. STILL figuring out what actually grows where I am. I have always wanted to live in either Germany or Austria. You live such a beautiful life and I can tell you are a woman of great intelligence and strength. Neither of which I have. I will at some point post something. Just feeling a little blue. BUT, your blog certainly lifts my spirits. You have so much class. If only I could meet you for tea and cake. xoxoxo Jen

    AntwortenLöschen