Auf zur Landpartie!!!


Vor wenigen Augenblicken noch war der Himmel bedeckt. Kurz zerrt der Fönsturm an den Wolken und plötzlich strahlt die Sonne und wärmt. Nichts wie hinaus! Auf zu einer Landpartie!


Im Salzburger Lungau haben sich die Ahornbäume verfärbt und das Jungvieh ist schon seit einiger Zeit von den Almen auf die Talweiden zurückgekehrt. Ich könnte sie knuddeln, diese kleinen Dinger! Vor allem dann, wenn sie so aussehen als würden sie nachdenken und dabei ihr Hirn mechanisch funktionieren.




Ich mag das Land. Ich bin gerne dort und immer wieder aufs Neue fasziniert mich, wie blau ein Himmel sein kann, wenn kein Smog über der Landschaft hängt. Weil der Herbst auch im Haus ein wenig rustikaler sein darf, sind zwei Pölster mit Zöpfen entstanden. Gestrickt in zwei Teilen und mit Teppichwolle umhäkelt. War grad nicht besonders schwierig und ging leicht von der Hand.




Ich fürchte, die Strickfraktion unter euch, hat mich mit ihrem Virus infiziert. Apropos Strickvirus, Andrea von Andrella liebt Herzen ist laut eigenen Angaben schon seit 26 Jahren davon befallen. Ihr kennt ja ihren Blog, wenn nicht, unbedingt besuchen. Ihre Arbeiten sind einfach nur wundervoll. Und, meine Lieben und Wunderbaren, Andrea hat eine ihrer begehrten Anleitungen zur Verfügung gestellt. Für Living & Green! Aber seht doch einfach selbst. Ich jedenfalls, bin entzückt und freue mich riesig!  


So, und jetzt verschicke ich noch schnell an euch alle virtuelle Dankeschön-Bonbons. Sie sind süß, haben Minuskalorien und kommen von Herzen. Eine wundervolle Zeit und genießt die sonnigen Tage da draußen, das Nebelwetter kommt noch früh genug ... grrr. Meinen Österreichischen MitbürgerInnen lege ich ans Herz, brav die Bundeshymne zu singen, wenn uns die Regierung schon einen freien Montag schenkt :)!
Einen dicken Drücker
Tante Mali

Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Elisabeth,
    danke für diese wunderschöne Landpartie! Ich habe mir die frische Luft vorgestellt, den Geruch der Natur , das Schnauben der Jungtiere .....einfach himmlisch!
    Deine Zopfpölster sind so hübsch geworden, die gefallen mir richtig gut!
    Nun danke ich Dir auch noch für die virtuellen Bonbons ... ich mußte schmunzeln und hab mich gefreut, weil sie ja Minuskalorien haben *lach*
    Ich wünsch Dir einen schönen und bunten Herbsttag, ein herrliches Wochenende und einen schönen freien Montag!
    ♥ Allerliebste Grüße und einen lieben Drücker , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grüße in den Morgen, liebe Elisabeth,
    ich habe deinen Ausflug jetzt am Morgen seeehr genossen. Besonders, weil es seit Tagen grau in grau bei uns ist, die Sonne einen Mangel darstellt und ich mich nach natürlichem Licht sehne und Kerzen dies nur begrenzt ersetzen können. Deine Fotos von dem Ausflug in die Natur sind goldgelb von der Sonne durchzogen und geben Wärme sogar am kalten PC-Bildschirm. Ich danke dir sehr dafür.
    Eigentlich bin ich schon längst am Häkel- und Strickvirus erkrankt, aber noch es nicht geschafft, diese Fähigkeit für mich in die Tat umzusetzen. Ich bin ungeduldig und dazu bräuchte man doch ein wenig mehr Ruhe als es ein Stehaufmännchen vermag ;-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  3. Que bonitos paisajes con las tonalidades de las hojas de otoño caídas en el suelo., los animales pastando, bajo la tenues luz del sol que asoma entre niebla,
    Te has aficionado a tejer. El cojín es muy original con su trenzado y acabado en amarillo por todo el borde.
    Sigue disfrutando de los paseos, y que tengas una feliz semana.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, danke dir für die wundervollen Bonbons. Von denen kann man ja sogar zwei naschen, hihihi...Die Strick -Häkelzeit ist wieder da. Wie wundervoll! Deine Kissen laden wirklich zum Kuscheln ein. Machs gut und liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll, liebste Elisabeth!
    ... wenn ich nur stricken könnt.
    Die Natur genieße ich momentan auch in vollen Zügen. Der Herbst ist einfach herrlich!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht mag ich Kühe jetzt noch mehr, weil ich an deine süßen Worte erinnert werde: "sie sehen aus, als würden sie nachdenken..."??? Sicher!!!
    Liebe Elisabeth, danke für die schönen Bilder +++,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :o))))
    WOW, tolle Bilder. Ich liebe das Braunvieh von ganzem Herzen, leider gibt es hier bei uns nur noch einen Bauern, der Vieh hat. Oft fahre ich mit dem Auto dort hin und schaue mir die Kühe an. Ich finde die riechen so lecker nach Milch.
    Ja das Stricken, irgendwann packt es jeden!!!
    Ich wünsche dir einen tollen Herbsttag und schicke dir herzliche Grüsse.
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Na siehste, ich lebe auf dem Land und gucke mir das alles schon nicht mehr sooo genau an, wie Du! Aber Recht haste....auch wenn der goldenen Oktober eher grau daher kommt! Macht Dir noch eine feine Zeit- alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Elisabeth,

    vielen Dank das Du uns zu dieser Landpartie mitgenommen hast - schöne Impressionen.
    Ich liebe den Herbst und die Farben die, die Natur zum Vorschien bringt - herrlich.

    Genieß den Herbst noch ein wenig ...
    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth.
    Landpartie ach was für hübsche Fotos die mich bezaubern ob mit Kuh die ich so liebe und dein Herbststrickenvirus so hat es mich mit dem Häkeldn erwischt und mit einem Kerzenlicht wirds wohlig warm in unseren Herzen .. ja das ist Herbst!
    Schönen Herbst wünsche ich dir ob trübe oder stürmisch es jubelt der Herbst!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elisabeth
    Ich machs kurz: deine Bilder sind wieder Seelenbalsam!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elisabeth,
    herrlich!!! so eine Landpartie...vielen Dank fürs Mitnehmen...ich habe übrigens auch so einen Virus, eher ein allgemeiner Wollvirus...Häkeln, Stricken...Quasten machen...Ohne selbstgestrickte Spültücher geht bei uns auch nichts, allerdings so ein wolliges Zopfkissen würde mir noch fehlen...Vielen Dank für die Inspiration.

    Wünsche dir eine schöne restliche Herbstwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elisabeth,
    irgendwie bin ich jetzt erst über deinen Blog gestolpert :) Na, da hab´ich dafür heut noch viel zu stöbern und lesen.
    Liebe Grüße aus Oberösterreich, Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ja, so en Strickvirus ist etwas ganz Schlimmes. Man wird ihn nicht mehr los. Es gibt zwar Zeiten der Besserung, aber kaum wird es draußen dunkler, bricht die Krankheit wieder voll aus.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. Lovely, warm and so sweet post! Hugs

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde es einfach toll wie deine Bilder Geschichten erzählen. Der Strickvirus befällt mich auch regelmässig wenn es Herbst wird, meisten liegt noch etwas von letzten Herbst herum das erst noch fertig gestrickt werden will, aber ich habe da doch genau die passende Wolle für Anleitung von Andrea hmmm…..
    Liebe Herbstgrüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth!
    Toll deine Landpartie in herbstlicher Natur...
    Ich gehe derzeit täglich an einer kleinen Herde Kühe und zwei Kälber vorbei. Mein Hund kläfft sie immer wieder an, aber sie kauen unbeirrt weiter vor sich hin. Ich finde das jedes Mal zum schieflachen, fenn mein Lucky kann das gar nicht verstehen, dass er keinen Eindruck bei den Viechern erwecken kann.
    Die Strickvorschläge schau ich mir mal gleich noch im Anschluss an und den Blog sowieso.
    Ich bin ja auch eine alte Strickliesel und Anregungen sind mir selbstverständlich immer willkommen.
    Wünsche dir eine wundervolle Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth,
    nach dieser schönen Landpartie werde ich mich mit dem Schokokuchen mit betrunkenen Birnen befassen.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  19. Ciao Elisabeth,
    il tuo post di oggi è meraviglioso !!! ( anche gli altri!!!)
    le immagini e i colori trasmettono un senso di pace e serenità, con la lana il calore dell'autunno!!!
    Grazie per quello che ci fai leggere e vedere...Complimenti, un abbraccio...Carmen...Milano...Italia
    ps. amo le mucche!!!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elisabeth,
    ach, ich liebe das Land auch und Kühe faszinieren mich auch! Das Licht und der Himmel sind auf dem Land fernab von einer Stadt besonders schön und klar! Die Weitsichtigkeit im Herbst in den Bergen ist grandios und ich tue mich da immer schwer wieder in`s Unterland zurück zu kehren!
    Danke, für deine herrlichen Bilder!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ach ich mag die feuchten Nasen auch sehr. Leider gibt es bei uns nur noch eine Wiese mit Kühen. Der Rest steht das ganze Jahr über im Stall.

    Ich kann ja viel..nähen, töpfern, häkeln....nur stricken, dass kann ich leider nicht.
    Hab es schon paar mal probiert-leider ohne Erfolg.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Elisabeth, ich bin ja gerade auch vom Häkel und Strickvirus befallen... lach und auf die Anleitungen von Andrella bin ich mal ganz besonders gespannt ♥ Ich liebe deine Kuhbilder! Eine meiner liebsten Freundinnen wohnt im Allgäu und ich finde es herrlich inmitten der Kühe... sie wohnt nämlich in fast 1000m Höhe ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel
    PS Meine Elfengirlande ist fast fertig! ♥

    AntwortenLöschen
  23. Another lovely post, Elisabeth. That yarn makes my fingers tingle, so so beautiful.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  24. Ein toller Landausflug mit wunderbaren Fotos. Ich bin auch ein Kuhfotografierer- sie schauen einen immer so liebevoll an::)) Und- der Lungau war vor vielen Jahren für längere Zeit eine Urlaubsregion an die ich mich gerne erinnere. Unser < Basislager< hatten wir in Tamsweg, von dort haben wir viele Ausflüge und Bergtouren gemacht !!
    Herbstfarbige Grüße von
    heiDE

    AntwortenLöschen
  25. Have a Nice weekend love from me Ria x

    AntwortenLöschen
  26. Nun wirst du also eine Strickliesl, meine liebe Elisabeth! ;)
    Sehr schön hast du den Herbst gemacht. So mag ich ihn.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo!!!!
    Danke für die wundervollen Bilder. Und den Birnenkuchen werde ich am Freitag gleich nach backen. Der sieht sehr lecker aus.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Eine tolle Landparty, braune Kälbchen gibt es bei uns weniger, dafür die schwarz-weißen. Aber ein warmes, weiches Mäulchen haben sie alle.
    Der Kuchen ist notiert und favorisiert.
    Danke und viel Erfolg mit dem Magazin, echt cool! Werde es noch bei mir verknoten.
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  29. Love your photos. Your knitting looks beautiful too.
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  30. Querida Mali!
    Passar por aqui é sempre um encanto e tuas imagens são simplesmente sensacionais. O olhar do bezerro é expressivo e teu trico simplesmente lindo! nós por aqui também fazemos, mas como nosso inverno não é rigoroso, cada vez se faz menos... um beijo e até mais!

    AntwortenLöschen
  31. liebe Elisabeth,
    ein herrlicher Ausflug, diese wunderschönen herbstlichen Farben!
    Deine Kissen sind toll geworden, ja wenn man mal angefangen hat zu stricken oder zu häkeln, da kann man nicht mehr so leicht aufhören. Ein echt gefährlicher Virus!
    Danke schön auch für die leckeren Bonbons!
    Dir auch eine schöne Zeit!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  32. Hei!
    Your pictures are allways so beutiful. They have atmosphere.
    Hilsen Anne

    AntwortenLöschen
  33. Sehr stimmungsvolle Landpartie mit tollen Fotos - Dankeschön fürs Mitnehmen und herzliche Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  34. Niesamowicie piękne zdjęcia... uściski śle

    AntwortenLöschen
  35. Ja komisch, mich erwischt der Strickvirus auch immer :-)
    aber nur vom Herbst bis zum Frühjahr und dann, schwups isser weg :-)
    Ganz liebe Grüße von,
    Petra

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Elisaneth!
    Endlich finde ich aucch wieder einmal Zeit deine tollen Beiträge in Ruhe zu genießen und ich bin höchst erstaunt, dass du dich im Lungau rumtreibst ;)
    Tolle Aufnahmen und ein wunderschöner Polster (mich juckt es auch schon wieder in den Fingern aber leider habe ich momentan üüüberhaupt keine Zeit dafür)
    GlG aus Sbg.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  37. The cows got my attention..Wonderful pictures Elisabeth..The cake looks wonderful..Enjoy your day!!

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Tante Mali,
    sehr schön dein Ausflug aufs Land, tolle Bilder und mir gefallen deine Strickereien sehr gut, leider bin ich stricktechnisch völlig unbegabt, aber nun gut man kann nicht alles können ;-).
    Hab einen schönen Tag, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  39. Lovely details, lovely pictures, lovely post...
    Have a cosy weekend !
    Anna

    AntwortenLöschen
  40. Yellow, calm, sunny automn. So lovely.
    Greetings from Alsace.

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Elisabeth ! Mit dem groessten Vergnugen nehme ich mir die Zeit fuer Deine schoenen Photos und zauberhafte Worte. Wie kann man eine Kuh so wunderschoen vorstellen ? :)
    Liebe Gruesse von Beata

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Elisabeth,

    herrlich, ich bin ja auch befallen schon jahrelang :-)), auch wenn ich im Moment mehr häkle als stricke. Herrlich sind sie auch wieder Deine Fotos vom Spaziergang, man möchte wirklich am Liebsten mit dabei sein. So schön, gerade jetzt bei Sonnenschein und herrlicher Laubfärbung, ein Genuss für die Augen und die Seele.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Elisabeth,
    die Spülläppchen sind ja toll!!!
    Die werde ich auf JEDEN FALL nachstricken....
    ich stelle mir jetzt schon die beglückten Gesichter der damit Beschenkten vor.
    Hoffentlich klappt´s bei mir mit der Optik genauso gut.
    Wunderschön, deine Rinderimpressionen!
    Liebe Grüße
    Vita

    AntwortenLöschen
  44. I adore cows! They are precious animals. Such amazing pictures! Elisabeth, your magazine is absolutely amazing! I am so sorry it has taken me so long to write to you about it. With three girls and a garden I have torn out and started over again from scratch...I'm a bit overwhelmed. Any way, is there a translation for your magazine? You know I'm one of your biggest fans! Is it okay if I add your magazine to my sidebar under "Lovely Reads"?

    AntwortenLöschen
  45. Deine Bilder sind so bezaubernd und schön, soviel Geborgenheit und Ruhe...
    bei diesen Bildern weiß ich wieder warum ich mein leben am land so liebe.
    Ganz liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  46. Ohhh ja - die Kühe mag ich auch sehr und die haben ja auch noch so wunderschöne Augen, einfach zum knuddeln.
    Ich habe übrigens bei der Green&Living Seite Probleme diese mit einem i-Pad zu lesen. Sieht ganz anders aus wie am PC und ständig geht beim scrollen alles weg - aber ansonsten ist sie super!!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Elisabeth,
    wunderschöne Bilder vom Landleben hast du da mitgebracht. Ich liebe es auch sooooo sehr! Das Kissen ist genau nach meinem Geschmack. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Elisabeth,
    wunderschön ist deine Landpartie, vielen Dank fürs Mitnehmen!!!
    Ich liebe auch diese jungen Rinder, ihr Blick ist einfach umwerfend.
    Meist wollen sie nicht, aber am liebsten würde ich sie ständig kraulen.
    Gestehen muss ich leider, dass Häkeln und Stricken so gar nicht mein Ding ist,
    aber vielleicht wird es ja noch was.
    Anschauen tue ich es aber sehr sehr gern!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  49. wenn auch leider nur virtuell habe ich die landpartie mit dir sehr genossen ;-)
    für deine strickwerke hast du eine geniale farbkombi ausgewählt, ich bin begeistert!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Elisabeth,
    oh ja, so eine Landpartie ist immer was Schönes. Und ich kann das mit Fug und Recht behaupten, denn ich mach die Landpartie ja sozusagen jeden Tag, wenn ich von der Stadt nach Hause fahre, auf's Land.
    Wenn auch leider keine Kuhweiden in unserer Nähe zu finden sind, so doch wenigstens lange Spazierwege gesäumt von Ahorn- und Eichenbäumen. Ich liebe es auf dem Land zu wohnen. Und ich liebe es in der Stadt zu arbeiten ....

    Ich wünsche dir einen schönen Nationalfeiertag morgen!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Elisabeth!
    Oh, ihr habt also einen Feiertag! Dann wünsche ich Dir einen ganz besonders schönen Montag, würde morgen glatt auch noch einen freien Tag nehmen...
    Deine Fotos sind wie immer wunderschön!
    Heute nur ganz kurz, entschuldige, die Woche ging bei mir inkl. Samstag und hängt mir immer noch nach. Habe noch nicht mal einen eigenen Post hinbekommen... Aber nicht schlimm!
    Hab es fein und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  52. Haha, liebe Malielisabeth, ich singe besser nicht, sonst kriegen wir nie wieder einen Feiertag! :o)))
    Dein Kuschelpolsterl schaut herrlich aus, die Armstulpen übrigens auch, das alles strahlte eine solche Gemütlichkeit aus, irgendwie ist es doch schön, dass der Herbst und der Winter uns zu viel Kuscheligkeit verlocken! Und meine speziellen Lieblinge sind die "Muhkuhlis", dieses rauhe-Zungen-Schleckbild, das ruft schöne Erinnerungen wach, ich war ja als Kind so oft wie möglich im Stall (als Stadtkind leider nicht sooo oft möglich) und hab mir u.a. von den Kälbern die Hände abschlabbern lassen.
    Den Mann an meiner Seite lass mir bitteschön ganz, ganz herzlich grüßen; ich freu mich, dass ihm mein Irland-Reisebericht gefällt! Die nächsten Kapitel hab ich übrigens für 3. und 11. November vorprogrammiert - 1) Cliffs of Moher und The Burren; 2) Connemara, meine allerliebste Lieblingslandschaft in einem Land voller Lieblingslandschaften! :o))
    Ganz herzliche rostrosige Grüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  53. oh ja - kleine kühe! ich bin mir sogar sicher dass ihr hirn rein mechanisch funktioniert - wenn es ganz still ist kann man die rädchen und treibriemchen surren hören!
    hier ist auch grad bilderbuchherbst - gerade die buchen sehen ganz wunderbar aus. und ich muss nur aus´m fenster gucken um dem herbst beim vergülden zusehen zu können - scheeen!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Elisabeth, eine schöne Handarbeit, mich irritierte das Wort 'Pölster' ein wenig. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich dabei um kuschelige Sitzkissen handelt? Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts