Donnerstag, 28. Januar 2016

Sets in Boho-Retro-Oma-Look


Ist denn das zu fassen? Seit 30 Jahren hab ich keine Sticknadel angegriffen und jetzt bildete sich in diesem Haus doch tatsächlich jemand ein, Sets im Boho-Ethno-Retro-Style haben zu müssen... :)! 


Im Second-Hand-Laden gab es alte Stopfwolle für kleines Geld, also konnte ja nicht besonders arg viel schiefgehen. 





Außer: dass es mehr der Boho-Retro-Oma-Stil geworden ist, weil sich meine Kenntnisse im Sticken auf ein paar Grundstiche beschränken - daher gibt es auch keine Anleitung. Die holt euch bitte besser von den Spezialistinnen, wie der Hilde zum Beispiel von Hildis Good Live oder von dieser tollen Künstlerin http://www.migadepan.com.ar/ Aber dann, dann kann man einfach drauflos sticken, ohne festes Konzept, uns sehen wohin die Arbeit einen treibt.


Nun kann der Frühling kommen, ein Garten verträgt ja ganz gut Kitsch. Apropos Garten, ich sags euch, meine Lieben und Wunderbaren, ich bin froh wenn es draußen wieder was zu tun gibt, dann hören wenigstens die Indoor-Blödheiten auf. 



Ein wenig habe ich schon begonnen. Habt ihr sicher schon auf Living & Green gesehen. Dort erfährt ihr auch, dass der Trend, Pflanzen in Eierschalen zu säen bereits 190 Jahre alt ist :)! Hab wieder einmal in uralten Gartenbüchern geschmökert!


Großes Indianer-Ehrenwort: Der nächste Post wird ein Gartenpost. Egal, wie dieser in der kommenden Woche aussehen wird. 
Bis dahin wünsche ich euch eine wundervolle Zeit. Lasst euch ganz fest drücken!
Alles nur erdenklich Gute
Tante Mali

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth, deine Stickereien sind wunderschön geworden! Einfach perfekt.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    da hast Du mich doch wieder mal auf eine Idee gebracht...
    Ich finde Deinen Boho-Retro-Oma-Stil super schön und wenn
    Deine Indoor-Blödheiten immer so enden, kanns doch eigentlich
    Winter bleiben :)))))
    Liebes Grüßle an Dich und auch an Tante Mali :)
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    deine Stickereien finde ich total klasse. Zwar sammel ich auch die Eierschalen, doch die werden dann zerbröselt und auf die Beete verstreut. Ich muss mich da mal zurück halten und welche als Saat-Schalen verwahren.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    ja, deine Stickerei erinnert mich an meine Oma!!!! Bei ihr im Haus gab es auch so kleine süße, bunte bestickte Deckchen. Also ich finde deine Sets sind dir absolut gut gelungen und sehen doch wundervoll aus! Das du dich auf die Gartenzeit freust kann ich gut verstehen, doch deine Werkeleinen im Haus finde ich auch sehr spannend!!!
    Hab noch einen zauberhaften Tag, hier ist es mild und die Vögel pfeifen wie im März!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    die Sets sind aber wirklich herzig geworden, ein Hauch von Frühling im Januar! :-)
    Was hast Du denn in den Eierschalen angesät? Hach, ich freu mich auch, wenn man wieder kleine Pflanzenkinder ziehen und diese im Garten "auswildern" kann. Aber ehrlich gesagt hätte ich jetzt zuerst soooo gerne noch drei, vier Wochen richtig Winter mit Schnee und Kälte und Frost und Eis und allem. Sieht aber gerade gar nicht danach aus, leider...
    Hab einen schönen Tag!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth, habe gerade eine große Schatzkiste altes Nähzeugs von Uroma geerbt! Da kommt deine Stickidee grade richtig! Dickes Dankschön dafür!
    Und Eierschalen sammle ich auch schon - es juckt schon gewaltig in den grünen Daumen! Freu mich schon auf den Gartenpost!
    Mach weiter so, ich freu mich riesig über deine wundervollen Beiträge und Bilder!
    Ganz liebe Grüße aus Bayern
    Emma

    AntwortenLöschen
  7. Man weiß eben nie, mit welchen Ideen man bald aufwachen wird, liebe Elisabeth. Ja, das macht das Leben spannend. Und man fängt plötzlich an zu sticken...
    Die Farben kündigen einen baldigen Frühling an, sie sind zart und wunderschön.
    Bei uns saust ein heulender, warmer Wind ums Haus, da bringen deine feine Müsterchen Ruhe in mein Gemüt, ich liebe verspielte Ranken.
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    oh ja eine Sticknadel hatte ich auch so vor 30 Jahren oder vielleicht sogar
    35 Jahren das letzte Mal in der Hand. Aber letztes Jahr hab ich mir mal ein Buch gekauft über Stickbilder, das fällt mir jetzt gerade wieder ein. Also ich habs noch nichts gemacht, aber jetzt bekomm ich richtig Lust darauf. Bei Dir ist es ja
    wunderbar gelungen. Gefällt mir sehr, sehr gut. Ich hab übrigens Dein "Bratapfelrezept" gemacht, das war himmlisch und wunderschön. Ich
    hab lauter verschiedene Greengate Tassen verwendet und es kam richtig gut
    bei meinen Gästen an. Danke dafür. ganz toll find ich auch die Idee mit den
    Eierschalen. Das muss ich gleich mal machen. Eine super Idee von früher. Wie
    würde die Oma zu mir sagen: "Ja die san au net auf der Brennsuppn daherschwomma
    komma :-).
    Glg Christiane
    in

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wunderschöne Stickerei und Bilder.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth,
    als Indoor-Blödheiten würde ich die schönen Sachen, die du in letzter Zeit hervorgebracht hast, jetzt nicht bezeichnen. Ich komme mit den Nachmachen gar nicht mehr nach. Die gestickten Sets sind toll geworden...sieht gewaltig nach Frühling aus. Bei uns ist der Schnee jetzt fast ganz weg und es wird wärmer...also Zeit, um im Garten zu werkeln.

    Wünsche dir eine schöne restliche Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth!
    Das sieht ja entzückend aus.
    Die Tischsets sind einfach ganz und gar zauberhaft mit der bunten Stickerei.
    Da kommt richtig gute Laune auf.
    Ich habe früher (um genau zu sein während der Schwangerschaft) drei Tischdecken bestickt. Irgendwie komisch aber seither nie mehr, mir fehlen wohl die Hormone dazu. Hi hi wer weiß...
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ganz zauberhaft! Das ist doch unglaublich kreativ - einfach so loszusticken, ohne Vorgabe und Vorlage. Ich hab noch so viele alte Stoffservietten und alte weiße Geschirrtücher - da muß doch was gehen!
    Danke für diese wunderbare Inspiration und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Wie niedlich!Ganz wunderschön geworden und ja,beim Sticken ohne Vorlage einfach die Fläche füllen...Eigentlich finde ich die Stickwolle so am schönsten,auf den alten Karten.LGKatja

    AntwortenLöschen
  14. Aber deine "Indoor-Blödheiten" sind doch sehr schön.
    Nene, der Garten kann ruhig noch ein bißchen warten ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hi Elisabeth,
    muss schon sagen die Stickereien sind echt wunderschön… Ich kann Dir nur zustimmen, mir juckt es auch schon in den Fingen und ich möchte auch wieder Dreck unter den Nägeln spüren. ;-)

    Aber es ist ja schon eine Tendenz am Wetter zu sehen, die Sonne wärmt uns wieder und das lässt hoffen…

    Ganz liebe Grüße aus Mainz
    Lilly von mein-pflanzenblog.de

    AntwortenLöschen
  16. Love your embroideries, pretty colours! What a great idea to plant in egg shells, so dekorative! Thanks for inspiration:)
    Have a great day!
    Jorunn

    AntwortenLöschen
  17. What a lovely handwork . Sweet inspiration for today!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth,
    ich finde deine Stickerei ganz bezaubernd. Die musst du nicht verstecken. Die Sets sehen sicher auch wunderbar auf dem Gartentisch aus, wenn es denn bald mal Frühling wird. Ich warte auch schon ungeduldig.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  19. Salut Elisabeth,
    adorable photos!
    Bisous

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tante Mali,
    was für zauberhafte Sets, so toll, die gefallen mir wirklich sehr, ich hätte die auch gerne, aber bestimmt hab ich das letzte Mal in der dritten Klasse gestickt, das kann ich sicher nimmer, ist ja schon hundert Jahre her.
    Alles Liebe für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth,
    mir juckt es ja auch schon furchtbar in den Gärtnerhänden, am Wochenende geht es raus, jippieh! Du, so omamäßig finde ich das Ergebnis nicht, eher frühlingsfrisch. Ich versuche mich gar nicht erst an derlei Stickerei obwohl hier ähnliches Garn herumfliegt. Da liegt mir die Eierschalenpflanzerei deutlich mehr.
    LG von Karen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elisabth!
    Ich finde deine Indoor-Blödheiten aber ziemlich cool.
    Trotzdem freue ich mich auf deine Gartenblogs. Die Idee mit den Eierschalen werde ich auf alle Fälle aufgreifen. Mit Kresse habe ich sie als Osterdeko bereits regelmäßig verwendet, aber noch als Anzuchtschalen.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Elisabeth, deine Stickereien sehen doch sehr schön aus. Mir gefällt es. Bei uns ist mein Mann der absolute Gartenmensch. Er kann gar nicht ohne Garten sein und ihm fällt es auch so schwer zu warten bis es wieder los gehen kann. Jedenfalls will er am Samstag die Trauerweide schneiden. Hoffentlich hält das Wetter einigermaßen. Das wünsche ich auch Dir damit du wieder in der Erde wühlen kannst. Ich habe meinem Mann ein Sprichwort an die Gartentafel geschrieben: Wer einen Garten pflegt, pflegt seinen inneren und seinen äußeren Frieden.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elisabeth,
    da hab ich, schnell im Vorbeihuschen erblickt, dass du stickst und denke mir noch verschmitzt: Na siehst du, die Elisabeth kommt auch noch in meine Gasse ha!
    Erst beim genaueren Hinsehen und Lesen habe ich entdeckt, dass du mich verlinkt hast. Das ist so lieb von dir, dankeschön! Doch so tolle Stickereien habe ich selber auch schon lange nicht mehr gemacht. Der Kettenstich, der Hexenstich, der Schlingstich - alles so wunderbar zu einem Blumenstrauß verwebt. Sieht echt toll aus - total boho-retro-oma!
    Und jetzt noch ein paar Kreuzerln, hmmm?

    Ich freue mich auch schon so auf den Garten, auch wenn mir momentan davor graut, bei dem Gedanken, dass ich grad für gar nichts anderes Zeit habe vor lauter Arbeit. Doch vielleicht ist das ja im Frühling wieder besser ...

    Ganz liebe Grüße an dich - und mach nur weiter mit deinen Indoor-Blödheiten, die mag ich nämlich genauso gerne wie deine tollen Gartenposts!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  25. Das glaub ich jetzt nicht, dass du so lange nicht mehr gestickt hast und dann sowas zauberst!? Du bist der Oberhammer, das sieht WUNDERSCHÖN aus. Ich mag deine Indoorblödheiten, freu mich aber trotzdem auf einen Gartenpost.
    Bussi deine Kuni

    AntwortenLöschen
  26. I learned how to embroider by hand a long, long time ago, and still love the craft. Have a great day!

    AntwortenLöschen
  27. Talentiert ist eben talentiert, egal wofür, du hast so geschickte Hände! Ich freue mich auch schon auf die Gartensaison, bald gehts los!

    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Malielisabeth,

    wirklich süß, deine Sets – gerade weil sie nicht sooo perfekt sind haben sie enormen Charme!

    In letzter Zeit war ich ziemlich am "Rotieren", erstens weil es im Zusammenhang mit A NEW LIFE doch immer wieder einiges zu recherchieren gibt, weil es viele Kommentare und Verlinkungen dazu gibt, die ich natürlich beantworten will, und weil mein Leben auch sonst reich, bunt und manchmal voll anstrengend ist ;o) Jedenfalls habe ich nicht mitbekommen, ob du in der Zwischenzeit schon irgendwo auf meine Bitte reagiert hast, ein bisserl Werbung für ANL zu machen. (Nicht meinetwegen, sondern weil unsere Welt jede Hilfe brauchen kann, die sie kriegt. Denn auch wenn die Aktion gut anläuft, heißt das nicht, dass die Kreise, die sie zieht, schon annähernd groß genug sind, um auch nur einen erwähnenswerten Teil der Welt zu retten ;o)) Ich denk mir halt, dass das ein Thema ist, das auch dich interessiert und dir wichtig ist – aus deinen Beiträgen leuchtet deine Naturliebe, Recyclingfreude etc. ja immer wieder heraus. Dein heutiges Posting würde sich z.B. ebenfalls gut zur Verlinkung eignen, immerhin handelt es sich hier erstens um ein DIY und zweitens um alte Second-Hand-Wolle. Also würde ich mich auf alle Fälle sehr freuen, wenn du deinen Beitrag entweder beim aktuellen ANL verlinkst http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html oder (weil dort eh schon so viele etwas verlinkt haben) ab 15. Februar beim nächsten… Wenn du dich prinzipiell nicht für Verlinkungskationen engagieren willst oder so, dann gib mir einfach Bescheid, und wenn es irgendwo schon einen Hinweis gibt, bitte-bitte auch! :o)

    Ganz liebe Grüße von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/family-friends.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du Liebe,
      Button einbinden ist schon mal super - DANKE dafür! Und wenn du ab und zu deine Postings unter meinen monatlichen "A New Life"-Beiträgen verlinkst und in deinem Blog darauf hinweist, ist der Aktion auch schon sehr geholfen, denke ich. Deine Posts drehen sich ja eigentlich eh fast immer um Nachhaltigkeitsthemen, um etwas Natürliches und die Ressourcen dieser Welt Schonendes, also denke ich, dass die meisten deiner Posts zum Verlinken bei ANL geeignet sind. Mein nächstes ANL-Posting kommt am 15. Februar, und dann kann man 2 Wochen lang Links drunter setzen (wie das geht, weißt du? Wenn nicht bzw. wenn's da irgendwelche Probleme gibt, frag mich einfach!)
      Danke nochmal und ganz, ganz liebe rostrosige Grüße
      von der Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/chili-con-sukartoffel-und-chili-outfit-o.html

      Löschen
  29. Alez u Ciebie czuć już nadchodzącą wiosnę:) Tez jej wypatruję;)
    pięknie jak zawsze:)
    pozdrawiam i ściskam:)

    AntwortenLöschen
  30. Wow, ganz große Klasse liebe Elisabeth! ♥ Die Eierschalenidee finde ich auch toll....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  31. liebe Elisabeth,
    geniale, wunderschöne "Indoor-Blödheiten" sind das geworden - richtig romantisch!
    Ich freue mich schon auf Deinen Gartenpost!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  32. Ja, der Schnee schmilzt und die Tage sind wärmer geworden. Meine Blicke wandern in den Garten wo sie matschige Erdhaufen und ganz wenig grün erhaschen. Doch bald wird es wieder bunt. Dann erblühen Farben wie auf deinen Retrosets,liebe Elisabeth. Sie schlängeln sich der Sonne hin und locken uns ins Freie. Bald ist es wieder soweit.
    Bis dahin bewundere ich deine Indoor- Schönheiten und erfreue mich an deinen herrlich erfrischenden Worten.
    Herzliche knuddelige Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  33. darning wool?
    In such pretty colours, not sad sock browns.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Elisabeth,
    das hast du sooo wunderschön bestickt <3
    Ich halte es auch schon kaum aus und würde am liebsten jetzt schon drauf los pflanzen ;)
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elisabeth,
    für eine "Ungeübte" hast Du aber einiges an Stickzauber geboten!!! :-) Total schön, passt perfekt in den Frühling! Ich freu mich schon auf Deinen Gartenpost und sende Dir herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  36. Das ist aber schöner Kitsch, liebe Elisabeth. Kitsch kann ganz wunderbar sein, wenn er so daher kommt. Mein Garten darf noch ein bisschen ruhen, ich habe im Haus genug zu tun ;),
    Aber ich freue mich auf Deinen Garten, sehr sogar!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  37. Love this collection of photos...very inspiring..Your embroidery is lovely

    AntwortenLöschen
  38. Your red rose pictures are beautiful.

    I hope the new year is being kind to you so far.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Elisabeth,
    wundervolle Stickereien machst Du, die gefallen mir sehr gut!
    Ja, es juckt in den Gärtnerhänden ...man möchte jetzt raus, alles saubermachen und für den Frühling vorbereiten, aber es ist alles so patschnass ...und die Vorhersage sieht nicht gerade trocken aus ... na, egal, machen wir das Beste daraus, der Frühling wird schon kommen *schmunzel*
    Danke für diesen wieder so schönen Post!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag und einen guten Start ins Wochenende !
    ♥ Allerliebste Grüße und eine liebe Umärmelung, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  40. Lovely colors for a lovely embroidery !
    Have a nice weekend !
    Anna

    AntwortenLöschen
  41. Mich juckt es auch schon arg in den Fingern, irgendwas draußen zu tun. Der Trend mit den Eierschalen ist offensichtlich mein ganzes Leben an mir vorübergegangen. So für Ostern warat das schon eine wunderschöne Tischdeko, daher muss ich über den seeeehr langen Schatten meine Nicht-Deko-Gens springen. ;)

    AntwortenLöschen
  42. I like your style Elisabeth! Very inspiring! And your photos are (as always) amazing!
    All my best!
    Sotiria

    AntwortenLöschen

  43. Gostei muito dos bordados, simples, muito alegre e decorativo.
    Que ideia maravilhosa!!!! Nunca pensei em semear plantas em casca de ovo... que criatividade!!!

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    ✿゚ه° ·.

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Elisabeth,

    ich bewundere jeden der solche Kunstwerke erschaffen kann. Ich kann das nicht und deswegen ziehe ich meinen Hut. Toll sieht das aus, richtig romantisch und frühlingsfrisch. Hier war es gestern richtig ekelig und stürmisch kein bisschen Frühling in Sicht, aber ich hoffe auf den ersten März, solange ist es ja nicht mehr hin. Ich freu mich auf Gartenbilder, egal ob frühlingsfrisch oder winterlich, sie sind immer ein Genuss hier bei Dir.

    Liebe Grüße zum Sonntag ohne Sonne
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Elisabeth,
    also die Stickereien sind ja ein Traum - ein kleines Kunstwerk hast du da gemacht. Finde ich ganz entzückend :-)
    Alles Liebe zu Dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  46. sooooooo schön geworden! da hüpft mein bohoherzchen :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  47. Das ist wunderschön geworden liebe Elisabeth :-)
    Würd ich nie hinbekommen!
    Ganz viele liebe Wochenanfangsgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  48. Wie herrlich :))...Indoor Blödheiten:)))
    Darüber hab ich herzhaft lachen müssen und gleich die "Strafe" in Form eines Hustenanfalls bekommen. Liege ja noch immer mit einem Rückfall meiner Weihnachtserkrankung flach.

    So Freihand drauf los sticken, oh ja, dazu hätte ich auch Lust.
    Du hast es jedenfalls klasse gemacht. Mir gefällt das ausnehmend gut.
    Hhhhmmmm. ...?Je älter ich werde, desto weniger finde ich manchen Kitsch kitschig. Sollte mir das zu denken geben? :))

    Nächste Woche ein Gartenpost. ..gaaaanz bestimmt....? Ich freu mich drauf, aber was machst du, wenn inzwischen nochmal 50 cm Schnee fallen? Hihihi ;))
    Ach, dann mach aus dem Indianerehrenwort einfach ein Schneemannehrenwort und bau eine dicke Schnee Rose :))

    Auf jeden Fall viel Spass bei allem was du tust
    wünscht dir Gaby

    AntwortenLöschen
  49. How nice your photos!!!! I loved them!!

    AntwortenLöschen
  50. How nice your photos!!!! I loved them!!

    AntwortenLöschen