Donnerstag, 26. Januar 2017

Väterchen Frost ....


... darf ich dich bitten, langsam daran zu denken, deinen Koffer zu packen und zu gehen. Oder arbeitest du tatsächlich daran, dass dieser Jänner der kälteste seit 30 Jahren wird? Seit Wochen Morgentemperaturen im zweistelligen Minusbereich waren stattliche Leistungen von dir, aber jetzt ....



... mag hoffentlich die Zeit kommen, in der die Kälte bricht. Väterchen Frost, du bist unser Winterfreund, wir lieben es, wenn du alles mit Reif bedeckst, wenn die Luft klar ist und eine helle Wintersonne scheint. 



Wir staunen über deine Eisskulpturen, aber bitte, tritt jetzt zur Seite und mach milderen Tagen Platz. 





Zugegeben, wir waren schon auf Spurensuche, mein zweiter Hütehund und ich ....







... und sind erfrischt aber erfolglos ins Haus zurückgekehrt. Dort allerdings wartete äußerst erfreuliche Post: Die neue Ausgabe der DEKOIdee von LandIdee mit zauberhaften Anregungen. Kennt ihr die schon? Eine davon wird demnächst ganz sicher umgesetzt. :)!



Und dann noch ein Karton mit der Aufschrift: Vorsicht Glas... und ich sage euch, der Moment, in dem man die Gläser von Gabriel Glas zum ersten Mal in den Händen hält, ist WOW! Die kleine aber feine Glasmanufaktur im salzburgerischen Hallein macht wunderschöne, edle Gläser. Aber schaut doch selbst.


Nun, meine Lieben und Wunderbaren, wünsche ich euch eine zauberhafte Zeit. Auf dass wir die Mützen, Handschuhe und Wollsocken bald in den Schrank räumen können und mit leichteren Schuhen vor die Türe treten können....
habt es fein und fühlt euch gedrückt und geherzt
Tante Mali


Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    Dein kleiner Hütehund ist ja allerliebst, so schöne Bilder!
    Aber von mir aus darf Väterchen Frost gerne noch bleiben (bei uns bewegen sich die Temperaturen aber auch "nur" im einstelligen Minusbereich), ich mag dieses Wetter sehr gerne. Der Winter ist dieses Jahr ganz zauberhaft, finde ich. Ab März darf es dann aber auch bei mir Frühling werden. ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Nadia an,ende März darf der Frühling kommen.dein Hütehund ist ja Herzallerliebst :) herrliche Bilder zeigst du uns wieder liebe Elisabeth.
    Hab es fein mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  3. Dein Hund ist sooooo süß ♥ Danke für die Bilder. Bei uns sind ja auchdie Temperaturen im einstelligen Bereich.Und heute scheint sogar die Sonne. Toll.
    Liebe Grüße und trotz Kälte einen wunderschönen Tag
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ja - so langsam träume ich vom frühling...
    moin elisabeth,
    ob das bitten hilft?
    die wunderschönen fotos wären ohne winter nicht entstanden, dem schneehütehund scheint es doch auch zu gefallen.
    der wille zum schmökern in all den wunderbaren bastel- und handarbeitsheften ist zwar da, leider verbleibt die zeit und das talent zur umsetzung und so wäre der erwerb nutzlos.
    liebe grüsse
    kelly

    AntwortenLöschen
  5. Wow beautiful winter pictures 😍
    I wish You a happy day dear.xoxo,Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    ja, es ist so richtig kalt und das schon so lange. Eigentlich genau nach Vorschrift - so wie es sein sollte, im Januar.
    Ich nehme das schon die ganze Zeit als Zeichen - als Hoffnung dafür, dass wir vielleicht heuer überhaupt mal ein vorschriftsmäßiges Jahr bekommen: Einen echte Frühling mal wieder, einen richtig ausgiebig warmen langen Sommer und einen milden bunten Herbst bis in den Oktober. Aber pssst, das sprech ich natürlich nicht aus, sonst wird's nix!

    Knuddel mein deinen zweiten Hütehund, er ist so süß (und ich bin froh, dass du ihn als "zweiten" bezeichnest - und nicht als "neuen", hatte schon ein bisschen Angst um den süßen Golden ...)

    Genieß den restlichen Januar du Liebe!

    Drück dich
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabethz du sprichst mir richtig aus dem herzchen, auch ich sitze hier, hab eine Fahrt vom schneereichen Vogelsberg bis ins Städtle vor mir und überlege mir, was um Himmelswillen zieh ich an, wetterfeste Schneeskischuhe weil man anders hier gar nicht laufen kann, oder..
    den Temperaturen dort angepasst wo man fast das Sommermäntelchen schon anziehen kann und nur: um meine vielen Bücher abzugeben, auf die Bank und zum einkaufen zu gehen wo ich dann in meinen Winterboots nur schwitzen kann und damit ziemlich lächerlich aussehe!!!
    der einzigste Vorteil des Winters, das sehe ich auch so, ist dass wir einen richtigen Frühling und Sommer hinbekommen, weil die Jahreszeiten richtig greifen. Dennoch, dieser Winter, wie man es auch auf deinen wunderschönen Bildern sieht, kann langsam g e h e n, das sehen wir Winterkinder, die lieber Sommermädels sind bestimmt alle so...
    herzlichst Angelface...

    AntwortenLöschen
  8. Ja, liebe Elisabeth,
    Väterchen Frost ist wohl überall in Europa zu Gast und die einen lieben ihn und die anderen können es kaum erwarten, das die Temperaturen wieder steigen! Ich mag den Winter eigentlich sehr und besonders wenn er sich von so einer zauberhaften Seite wie dieses Jahr zeigt! Kalt und Schnee.......und der Frühling kommt bestimmt, also meine Liebe, weiterhin warm anziehen und das Glitzern genießen :-)
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth!
    Deiner Bitte an Väterchen Frost schließe ich mich nur zu gerne an und HALLEIN !? liegt gleich bei mir ums Eck. Da werd ich sicher vorbeischaun.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ja der Winter hat es in sich dieses Jahr ich freue mich auch auf mildere Tage. Vielleicht schaffen wir es nächste Woche ?
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth,
    bei Euch ist es demnach deutlich kälter als bei uns. Wir bringen es zwar auch fast auf Dauerminus (tagsüber kippte es manchmal ganz knapp) aber zweitstellig waren wir nur in 2 Nächten. Ich stelle sofort das Jammern ein, mir wäre es hier zu kalt. Obwohl - ich muss jetzt raus in die Kälte ;-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  12. What a snow.....beautiful winter pictures live happy day Ria x ❤️

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,

    ja, das weiße Väterlichen soll einen großen Schritt zur Seite treten! Und Platz machen Grünes, Laues und eine große Portion Vogelgezwitscher.
    Die Fotos mit dem dunklen Hintergrund von den Gläsern und der violetten Anemone sind wunderwunderschön!

    Die anderen sind auch gut gemacht, aber da ist der Winter im Bild und der beginnt langsam zu nerven :D

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  14. Heute hatte es doch glatt nur minus 2 Grad... hab gleich richtig geschwitzt mit meinem warmen Mantel! Haha...
    Ich finde den Frost ja auch schön, aber es war schon sehr kalt die letzten Wochen. Vor allem fahre ich ja alles mit dem Rad!
    Deine Winterbilder sind auf jeden Fall wunderschön... aber ich denke, auch wenn es nicht mehr so kalt ist, gibt es tolle Bilder von Dir!
    Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    ein tolles Kaleidoskop - wunderschön
    und herzerwärmend -(der kleine süße
    Hund).
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Elisabeth,
    da kann ich dir vollkommen zustimmen, dieses zauberhafte Winterwetter ist zwar toll - aber so langsam könnte es etwas wärmer werden. Deine winterlichen Bilder aus dem Garten sind wunderbar und dein süßer Hütehund scheint viel Spaß im Schnee gehabt zu haben :-)

    Ich lese die LandIdee auch sehr gerne, die DekoIdee dagegen habe ich bisher noch nicht gekannt. Das ist ein guter Tipp von dir, danke. Da muss ich morgen gleich mal beim Zeitschriftenhändler nachschauen. Da bin ich morgen sowieso, da die neue GartenIdee rauskommt, eine meiner absoluten Lieblingsgartenzeitungen :-)

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Anne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth
    Auch ich finde diesen Winter wunderschön. Doch langsam dürfte er sich verziehen....
    Deine Winterbilder sind herrlich. Ja, ganz toll ist sie - die neue Dekoidee habe ich mir auch besorgt.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. liebe Elisabeth,
    ein paar Grad weniger hatte es heute schon bei uns, wir freuen uns auch wenn wenigstens ein bisschen "wärmer" wird.
    Was hast Du für einen süßen kleinen Hund!
    Da muss ich morgen gleich mal die Dekoidee holen!
    liebe Grüße und einen kuschligen Abend
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Was für fantastische Bilder du uns präsentierst - vielen Dank dafür.
    Ich liebe übrigens den Winter, ich liebe das Knirschen des Schnees unter den Stiefelsohlen, die prickelnde Kälte auf der Haut, die riesengroßen Eiskristalle, das strahlende Blau des Winterhimmels, ...
    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  20. MEI der kann sich jetzt echt verziehn,,
    mei AUTO springt de halbe ZEIT nit an,,,grrrrr....

    sogar der SIMBA mag nit mal raus gehn,,,,,gggg

    aber dei LAUSA taugts aber,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth,
    danke für diesen wunderbaren Post! Ja, Väterchen Frost zeichnet wirklich wunderbare Bilder, herrliche Eisskulpturen und macht die Welt um uns herum so friedlich ... aber auch ich hoffe, daß nun bald doch langsam mildere Tage kommen :O)
    Dein kleiner Hütehund ist sooo süß ...( vor vielen Jahren hatte ich auch so einen kleinen Liebling ...*seufz* )
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein wudnerschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön liebe Tante Mali und der süße weisse Hund macht alles noch schönerer :-) ich liebe den Winter und deine Fotos sind ein Traum.
    Hab einen guten Start ins Wochenende herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    Deine weiße, süße Knutschkugel scheint den Schnee zu mögen.
    Wunderschöne Fotos sind Dir da gelungen.
    Die Zeitung werde ich mir auch kaufen, danke fürs zeigen.
    Sehr hübsch finde ich deine Fütterungsplätze für die Piepmätze.
    Nun soll es ja milder werden, ich muss einen Teil im Garten schnellstens umgestalten und Pflanzen ausgraben.
    Dort kommt ein größeres Hühnergehege hin, dann können meine Chicks trotz Vogelgrippe den Auslauf genießen.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elisabeth,
    in unseren Breitengraden reist Väterchen Frost langsam ab. Nachts kommt er gelegentlich zurück aber für die kommende Woche sind zum ersten Mal wieder 2-stellige +Grade in Sicht. Du siehst, dein Wunsch rückt in greifbare Nähe.
    Tolle Fotos!!

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  25. What a beautiful dog, it is wonderful!
    Pictures are also beautiful:)
    Best wishes!

    AntwortenLöschen
  26. Wie immer: wunderschöne Bilder!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elisabeth,
    der kleine Hütehund im Schnee ist soooo fotogen - dazu deine wunderbaren Winterbilder...dass wir solche Schneemassen hatten liegt schon einige Jahre zurück, daher genieß ich bei dir die schönen Eindrücke. Väterchen Frost ist hier auf dem Rückzug, gestern kletterte das Thermometer tagsüber erstmals in den Plusbereich und so soll es die nächsten Tage bleiben.
    Viele liebe Grüße,
    Marita

    AntwortenLöschen
  28. wunderschöne Winterbilder..
    alles sieht verzaubert aus..

    wir haben hier nur einstellige Minusgrade..
    aber der Winter soll ruhig bleiben so lange er mag..
    nicht dass er meint an Ostern noch einmal kommen zu müssen ;)

    früher hatten wir oft bis Ende Februar Schnee..
    dieses mal hatten wir einen Tag..
    das war aber schön ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen