Magic Mushrooms - die einfachsten Betonpilze der Welt DIY

Betonpilze einfach DIY
Das sind ganz sicher die einfachsten Beton-Pilze der Welt!
Es gibt ja Menschen, die behauten, dass dieses Regenwetter gut für die Pilze sei... und wisst ihr was, ihr Lieben und Wunderbaren, sie haben recht. Wenn man im Garten nichts tun kann, dann gatscht man eben im Werkraum herum. Schmutzig machen kann sich ein Mensch ja da wie dort und kreativ sein ebenso. So hat meine Schwester wieder einmal experimentiert und die einfachsten aller Betonpilze produziert. 


Einfache Betonpilze Anleitung

Easy Mushrooms aus Beton Anleitung
Was ihr dazu braucht: Zement, Sand, oder Fertigbeton, Wasser, eine Kiste mit Sand, Äste und diese Abdeckfolie aus Plastik, die wir auch verwenden, wenn wir ausmalen :). 

Wie genau der Beton gemischt wird, habe ich schon bei den Betonpilzen und den Betonkürbissen beschrieben. Dort könnt ihr noch einmal genau nachlesen. 
Ihr füllt eine Kiste ca. 20 cm dick mit feinem Sand. Gräbt mit der Hand eine Mulde neben der anderen. So groß und tief, wie ihr die Schirme / Kappen der Pilze haben möchtet und legt die Plastikfolie darüber.
In die Mulden gießt ihr nun den Beton. Wenn er etwas angetrocknet ist, steckt ihr Äste oder andere Baumabschnitte für die Stiele hinein und lässt eure Pilze trocknen. 
einfache Betonpilze Anleitung
Sind die Betonpilze trocken, könnt ihr sie einfach umdrehen .... FERTIG. Sag ich doch: Die einfachsten Betonpilze der Welt :)! 
Räusper, Räusper, Räusper ... etwas komplizierter war dann das Pilz-Shooting im Wald. Weil doch so Hunde nicht einfach zu Hause zu lassen sind und weil doch Herr Paul ohnehin überall seine Nase hineinstecken muss und weil doch so ein vier Monate alter Spinone dazu neigt, alles was ihm unter die Füße kommt, auch dort zu belassen. 
Ja Campino, braver Hund ... und äh ... Herr Paul, würden Sie die Freundlichkeit besitzen und aus dem Bild gehen bitte, herzlichen Dank!


Einfache Betonpilze Anleitung

einfache Betonpilze Anleitung

Das waren übrigens die einzigen Sonnenstunden in dieser Woche, das Altweibersommer-Sitzbankerl blieb verlassen, dafür habe ich mir schon wieder den nächsten Blödsinn ausgedacht :)!
In diesem Sinne, meine Lieben und Wunderbaren, lasst die Flausen in euren Köpfen sprießen und fröhliche Urständ feiern, das hilft!
Habt eine wundervolle Zeit und lasst euch drücken und Herzen
Tante Mali

P.S. Wenn euch diese Idee gefällt, teilt sie doch bitte mit anderen! DANKE!!!!

Mehr Beton DIYs gibts hier:
Betonpilze selber machen Anleitung
Betonpilze DIY
Betonkürbis DIY 












Kommentare

  1. Uiiiiiiiiiiiiiii.....super Idee, liebe Elisabeth! ....und so einfach und schnell gemacht! Jupiiiii und ich hab noch Beton in der Scheune! Ei.....da freue ich mich gleich auf`s Werkeln à la Tante Mali :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    es könnte durchaus passieren, dass sich zu meinen Betonkürbissen demnächst noch Pilze gesellen... 😉 Und ich bin froh, dass sich Deine entzückenden Vierbeiner ins Bild gedrängt haben! 😍 Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    deine Schwester, dass ist ja klasse....
    Auch schon beim ersten Bild dachte ich wow, genau mein Geschmack...
    Sehen die toll auch die Betonpilze!
    Du hast ein Talent so wunderbar zu schreiben und zu POSTEN,
    dass mir immer von beidem das Herz aufgeht!
    Heute möchte ich dich einfach mal ganz fest zurück drücken und dir
    für deine immerwährende Freundlichkeit und Zugewandtheit danken,
    du bist einfach ein ganz besonderer Mensch!
    Das musste mal gesagt werden bzw geschrieben...
    Eine Freude war es wieder hier zu sein!
    Liebe Grüße an Euch
    von Herzen
    Moni*

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja total urig aus und wirken durch die unregelmäßigen Formen so natürlich, als gehörten sie in den Wald. Toll gemacht!
    Liebe Grüße aus Danndorf
    Karin Urban

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind die schön und sehen so natürlich aus.
    Das mag ich besonders gerne....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    Oh wie schön...danke für die Bastelanleitung. Genau solche Pilze würden mir auch in unserem Garten gefallen. Solche werde ich der nächsten Gelegenheit mal werkeln.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sehen ja so klasse aus!! Vielleicht sollte ich mal meine Betonunlust überwinden...lach....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. oooooh, zauberhafte idee!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    die Pilze sehen wunderschön und richtig echt aus! Danke für dieses so schöne DIY!
    Hab einen schönen, hoffentlich sturmfreien Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      danke auch Dir für Deine so lieben Worte bei mir!
      Schön, daß es Dich gibt :O)
      Hab einen Tag voller Wunder *lächel*
      ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

      Löschen
  10. welche eine Idee liebe Elisabeth, grandios - fast hab ich mich täuschen lassenm:-)) täuschend echt sehen deine betonpilzle aus, grüß den herrn Paul und sag ihm er passt gut ins Bild:-))
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
  11. Hui, das ist aber wirklich einfach ... so richtig was für "es muss aber schnellgehen" Menschen, wie ich es oft bin. Vielen Dank fürs Zeigen. P.S. Meine Hunde haben auch den Drang, immer mit vorne dabei zu sein, und irgendein Schnäuzelchen ist meist mit auf dem Foto ... :-) . Vielleicht sollte man einmal ein Buch schreiben: "Fototechniken für Hundebesitzer"! LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Elisabeth,
    endlich komme ich mal wieder zum Kommentieren bei dir - mitgelesen hab ich schon ;-) - ...deine Pilze sind zauberhaft und so einfach und fix hergestellt - solche DIYs liebe ich besonders. Deine goldigen Vierbeiner dürfen sich gerne wieder ins Bild drängeln - danke für deine Vorstellung und einen
    lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  13. Super Idee , deine Pilze sehen richtig natürlich aus.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  14. Excellent result Elisabeth! At first sight i didnt realise that these mushrooms werent real! I like it very much!
    Sotiria
    www.mylittleworld.gr

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    schon Dein Satz oben im neuen Header "wenn ich nur stillsitzen könnt´" hat mich gerade zum Schmunzeln gebracht.
    Diesen Satz kenne ich nämlich irgendwo her ... ;-)
    Die Pilze Deiner Schwester sind wunderschön. Und wirken so echt! Ich bin begeistert!
    Auch das Fotoshooting - natürlich mussten Herr Paul und Campino mit - war bestimmt sehr witzig.
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße,
    bis bald
    ANi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabeth,

    die muss ich unbedingt nachmachen!!! So cool und so einfach das ist genau nach meinem Geschmack, mal sehen ob ich das heuer noch schaffe, ich hoffe es aber das Wetter ist ja gerade richtig ekelig so daß man draußen gar nichts machen kann :-((. Ja, die lieben Tiere wollen eben auch mitmachen, hier ist es auch so♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Oh, da sind aber hübsche Birkenpilze gewachsen und das ganze ohne aufwändige Pilzsuche . Na, wenigstens haben die Pilze auch mal den Wald gesehen...:-) Ich hoffe, es kommt noch mal Gelegenheit für das Sitzbankerl.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. ¡Qué gran idea! muy original, parecen de verdad completamente!
    Me encanta tu blog
    Saludos desde España!

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie hübsch!
    Die Pilze sind total gelungen.
    Aber ich freu mich trotzdem, dass wir echte im Wald gefunden haben. Trotz der nun so kühlen Nächte
    Ob es nochmal so schön wird, dass man die Sitzbankerln nutzen kann?
    Hier ist es kühl und nass.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee ist super,liebe Elisabeth.
    Das probiere ich auf jeden Fall aus. Vielen lieben Dank!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen,kreativen Tag.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  21. Die sehen ja richtig echt aus. Tolle Idee.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  22. Bei "Magic Mushrooms" denke ich meistens etwas anders, aber die Betonpilze gefallen mir auch echt gut! Super Idee! Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  23. Prima, da mache ich gleich auch noch eine Ladung davon ;-) - habe ich noch Beton übrig ? Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  24. wow
    wieder so eine tolle Idee
    und noch dazu gar nicht schwer herzustellen
    besonders schön deine Präsentation im Wald
    sehr gelungen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts