Donnerstag, 19. Januar 2017

Der schlafende Garten


Jänner, das ist hier eine Patchwork-Decke aus eisigen Nächten und kalten Tagen, aus Schnee, Frost und Winterweiß. Wenn ich zum Wirtschaftsgebäude gehe, um Holz zu holen, knirscht es unter den Stiefeln und die Finger werden kalt. 



Eine tiefe Wintersonne wirft lange Schatten auf die Beete und zaubert funkelnde Punkte in den Schnee. 





Der Jänner ist jener Monat im Jahr, in dem der Garten wirklich seine Ruhe hat und umgekehrt die Ruhe uns Menschen überstülpt. 




Im ersten Monat im Jahr verlangsamt sich das Leben. Der Schnee schluck die Geräusche. Die kleine Laterne hat sich ganz von alleine mit Eisblumen geschmückt.



Auf den Bäumen blühen derzeit die Herzen ... bei denen ich zugegeben etwas nachgeholfen habe. (Mehr darüber gibt es auf Living & Green.) 




Rege Betriebsamkeit allerdings herrscht bei den Vogelfutter-Plätzen. Ich hab sogar noch einmal Fettfutter-Kuchen gemacht. 



Jänner, das ist Winter pur und obwohl ich ein absoluter Sommermensch bin, mag ich diese Zeit. Ich hoffe allerdings auch, dass Herr Winter gehen wird, wenn seine Zeit gekommen ist und langsam auch wieder menschliches Leben in den Garten kommt.

Habt eine wundervolle Zeit, ihr Lieben und Wunderbaren, danke, dass ihr euch die Zeit für einen kleinen winterlichen Gartenrundgang genommen habt.
Fest geherzt und gedrückt
Tante Mali

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    so schöne Bilder, so schöne Worte! Ja, der Januar ist herrlich, ganz besonders wenn er so knackig-kalt und schneeweiss ist wie jetzt. Ich mag das sehr und der Natur tut es gut, mal wieder richtig zu frieren.
    Süss sind auch die Vögelchen, wenn sie an den Futterplatz kommen - heute Nachmittag will ich auch Küchlein für die Piepmätze "backen", ich freu mich schon.
    Hab einen schönen schneeglitzerigen Tag.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön die Bilder doch sind. Wie im Märchen glitzert der Schnee auf den Bildern. Daran nimmt man gerne Anteil. Genieß die schönen Wintertage
    Alles Liebe
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. So viel Schnee hätte ich auch gerne mal wieder! Hier fieselt es immer nur vor sich hin und sie paar Millimeter halten sich auch nie lange. Kalt ist es trotzdem, da wäre eine dicke Schneedecke wirklich nützlich!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe den Winter über alles. Und wie er dieses Jahr daher kommt, ganz besonders! Der Herr Winter ist offensichtlich auch ein Dekofan - Wahnsinn was er aus der Natur zzaubert! Und die Stille gefällt mir ganz besonders gut - also von mir aus kann er noch eine Weile so bleiben! Wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Soooo viel Schnee? Das kann man hier, komplett schneelos, nicht glauben! Dabei wünsche ich es mir jetzt so... nicht mal zum Geburtstag habe ich welchen bekommen.
    Ich würde mich freuen, diesen und den letzten Post in meiner Wintersammlung zu verlinken. Offensichtlich geht es von Österreich aus nicht - ich kann es gerne für dich tun, wenn du einverstanden bist.
    Einen schönen ruhigen Wintertag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich sammle hier lauter Posts zu Winterfreuden:
      https://lemondedekitchi.blogspot.de/2017/01/zehn-fakten-uber-mich-und-den-winter.html
      Ich habe allerdings mitbekommen, dass das Linktool auf österreichischen Blogs nicht funktioniert, frag mich nicht, warum.
      Wenn du zustimmst, nehme ich die Verlinkung von mir aus vor. Deinen vorletzten Post würde ich auch gerne "mitnehmen".
      Danke für deine Glückwünsche!
      LG
      Astrid

      Löschen
  6. WUNDERSCHEEEENE BUIDLN...
    mei und de VOGAL san so liab..
    bei uns scheint heit de SUNN...
    und der SCHNEE klitzert...freu,..freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder aus Deinem Winterwonderland:))
    Hier ist es zwar auch kalt , so um die - 6 Grad ...aber Schnee haben wir nicht. Gerade wenn es im Garten so trostlos ist , finde ich eine kuschelige Schneedecke sehr schön. Außerdem sind dann die Blumen etwas geschützter ...
    Aber es ist wie es ist , hab einen schönen Wintertag , liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  8. ...was für ein wunderschöner Rundgang durch deinen Wintergarten und so herrlich beschrieben :)
    vielen Dank für's Mitnehmen & LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    dem Januar bin ich recht dankbar, das er uns wilde Gärtner bremst und zur Ruhe kommen lässt. Gar nicht mehr lange, dann geht es schon wieder los da draußen.
    Dein schlafender Schneegarten ist eine richtige Augenweide :-) Hier ist die weiße Herrlichkeit wohl bald dahin, es drohen Plusgrade, leider.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  10. So ag ich den Winter auch... knackig kalt, ein wenig Schnee und Sonnenschein! Heute scheint auch hier wieder mal die Sonne!'
    Sooooo schön!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  11. habs schon in meiner Leseliste gelesen was du zum Schnee so schöne Bilder eingestellt und was du geschreiben hast, ist ja wunderbaaar bei dir, ein richtiges Schneefest ist das hier, sieht FAST aus wie bei mir...:_)) die Sonne könnte nicht glücklicher strahlen so viel weißen Glitzerschnee zu sehen...sie jubelt mit den Piepmätzchen um die wette....
    nur die rehe die kriegen wenn sie durch meinen Garten ziehen nichts mehr zum fressen ab, wie ist das bei dir auf der Höh..werden sie da hinzugefüttert?...
    herzlichst Danke für die wunderbaren Bilder Angelface

    AntwortenLöschen
  12. As always beautiful and homely.Warm greetings to you.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,
    Wunderschöne Aufnahmen hast Du da gemacht, herrlich anzuschauen.
    Ja der Winter hat auch seine schönen Seiten, obwohl mir die restlichen Jahreszeiten deutlich lieber sind.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hier liegt nur ein bisschen Schnee. Ich muss sagen, dass dein Garten auch im Wintermantel eine gute Figur macht! So kann man sich den Januar gefallen lassen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth, die Gartenbilder sind wunderbar. Bei uns ist es auch kalt und verschneit, doch die Sonne will nicht so recht.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Wie zauberhaft dein Garten im Winter aussieht! Mit den ganzen kleinen Details und dem Lichtspiel, wie im Märchen! Ich bin ganz hin und weg, so schön!

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschöner winterlicher Rundgang. Das ist doch mal ein richtiger Winter. Bei uns hat es Dauerfrost und strahlenden Sonnenschein. Deinen Fettkuchen für die Vögel muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Nur komme ich zur Zeit zu nichts, da wir in Kürze in unser Neues Haus ziehen.

    AntwortenLöschen
  18. Thank you so much for the beautiful garden walk. Everything is so pretty all decked out in snow and ice.

    Living here in So California, we do not get snow, only rain and it does get a little chilly sometimes. But, I do love seeing all the beautiful pictures that you posted. Trust me, it can get VERY boring when you get HOT weather all the time. I like our 2 seasons, but not when we get only 1 season for 5 years and no rain. We are having beautiful rain now and my flowers are dancing in the rain.

    Have a beautiful weekend.

    Mary

    AntwortenLöschen
  19. liebe Elisabeth,
    schön war es mit Dir einen Winterspaziergang durch Deinen Garten zu machen, herrliche Bilder!
    Am schönsten ist natürlich der Baum an dem die schönen Herzen wachsen!
    Ich empfinde den Januar auch immer als richtigen Ruhemonat.
    ich wünsche Dir schöne Wintertage
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  20. Bajeczny biały puch. U nas też zima:)
    uściski ślę

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth - danke für deinen Kommentar. Jetzt bin ich hier gelandet und es gefällt mir sehr! Deine Wintereindrücke sind zauberhaft und die Fotos wunderschön! Gerne schaue ich wieder vorbei!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Elisabeth,
    der winterliche Spaziergang durch deinen Garten war wunderbar, ein liebes Dankeschön an dich dafür. Ich habe mich sehr über die vielen tollen Eindrücke aus deinem Garten gefreut :-) Wie schön, dass an deinem Futterplatz für die Vögel so ein Betrieb herrscht.
    Ich wünsche dir ein gemütliches, winterliches Wochenende,
    Anne

    AntwortenLöschen
  23. I hope spring Will come soon......yes me happy....love Ria x ❤️

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elisabeth,
    Dein Garten sieht wunderschön aus im Winterschlaf! Danke für diese herrlichen und stimmungsvollen Bilder! Die kleinen Fettkuchen, die Du gemacht hsat, sind so schön und die Vögelein werden es Dir danken!
    So schön der Winter auch ist, auch ich freue mich auf den kommenden Früling, wenn das Leben langsam in die Natur zurückkehrt :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wundervolles, gemütliches Winterwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elisabeth,
    es war schön mit Dir einen Sparziergang durch Deinen wunderschönen, verschneiten Garten zu machen.
    Ich wünsche Dir ein sehr schönes Wochenende.
    Loretta

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tante Mali, guten Morgen,
    wundervolle Winterfotos, genau die strahlen allesamt ganz viel Ruhe aus, ich liebe den Winter, und die Natur malt so superschöne Motive derzeit.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende herzlichst dein Reserl

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elisabeth,
    wie schön Du Deinen schlafenden Garten eingefangen hast!!
    Ja, der Winter ist auch nicht unbedingt meine Jahreszeit - ich favorisiere den Frühling - aber er hat trotzdem etwas schönes. Heimkommen ins Warme, nach einem langen Spaziergang zum Beispiel. :-)
    Alles Liebe für Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elisabeth,
    es ist einfach nur Freude pur, mit Dir durch Deinen verzauberten Winter-Märchen-Garten gehen zu dürfen.
    Bei uns hat die weiße Pracht gar nicht lange gehalten, aber jetzt ist es wieder eisig - ohne Schnee. Schade, dieser "Kahlfrost" ist nicht so ganz ohne...eine Schneedecke täte sowohl den Pflanzen als auch der Erde u n d unseren Augen sowie unserem Gemüt gut!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  29. soviel schnee und poesie...
    moin elisabeth,
    schwierig wird es lebende und nachbildungen zu unterscheiden bei deinen vogelaufnahmen, die haltung und beweglichkeit ist bei der kälte reduziert ;).
    dem garten und der natur sei die ruhe gegönnt, die nachbarn sehen wir im frühjahr dann auch wieder.
    liebe grüsse von der kelly

    AntwortenLöschen
  30. Beautiful winter photos! I love winter! Greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elisabeth,

    wunder-wunderschön!! Deine Aufnahmen sind halt immer ein Augenschmaus und der Schnee macht es herrlich ruhig und still dazu.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Elisabeth,
    dein Wintergarten ist wirklich eine Augenweide, sooo schön.
    In dieser Zeit mag ich den Schnee sehr, freu mich aber jetzt schon auf die neue Gartensaison :-)
    Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth, einfach schöne knackige Fotos und die Kälte wird gut vermittelt. So ist der Winter bei uns nicht, aber etwas Schnee hatten wir auch. Die Piepmätze bei Dir scheinen sich auch wohlzufühlen.
    es ist noch Januar und ich denke noch nicht an Frühling, so sind die vier Jahreszeiten, die sich eh verschieben. Darum nehme ich alles wie es kommt und schaue mir schöne Bilder an oder fotografiere bei uns den zarten Winter. Nee, 10 grad unter null hatten wir auch schon und momentan ist es auch feuchtkalt.
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  34. der Winter ist einfach wundervoll und da hast ihn auf deinen Bildern perfekt eingefangen. :)
    Der eisige Glitzer der sich über jedes noch so kleine Blatt legt, die funkelnden Steinchen die die Sonne spiegeln... einfach alles.. der Winter ist in deinem Garten ein wahres Märchen. :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  35. Fettfutterkuchen klingt nicht nur für Vögel toll ;-)! Wie immer wunderschöne Fotos, deine winterliche Pracht kann ich mir so gut vorstellen!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  36. Hallo!
    Tolle Bilder! Ihr habt ja auch wahnsinnig viel Schnee. Wir auch - die Kinder freut es sehr.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  37. Danke für den schönen Rundgang durch den Garten Elisabeth, wie immer ein Traum :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  38. ein wunderwunderschönes wintermärchen dein schlafender garten :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  39. Ich brauche die Ruhe des Winters und die verschneite Landschaft rückt die bevorstehende Gartensaison nich in weite Ferne. Das ist auch gut so. Deine Winterwonderlandnilder sind top!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Elisabeth,
    das sind wunderschöne Blicke in deinen Garten mit bezaubernden Bildern! Der Winter kann so schön sein! Auch das Treiben an den Futterstellen gefällt mir. Bei mir plündern die Vögel nur die Vogelhäusel, aber leider nicht das Fettfutter.
    Dir noch einen schönen Wintertag und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  41. Das sind ja wirklich traumhafte Winterbilder, ganz lieben Dank dafür. Grüße Monika

    AntwortenLöschen