Donnerstag, 1. Juni 2017

Fast wie Urlaub - Garten und Saté-Spieße


Oh dieser Mai hat ein fulminates Ende hingelegt, sensationell. Das war ganz großes Kino. Chapeau! 


Die Margeriten in der Wiese zeitgleich mit der Perennial blush ... das muss man einmal so inszenieren und dann noch in 3D und mit zarten Zitronenduft. Wer auch immer Regie geführt haben mag, herzliche Gratulation.




Irgendwie scheint der Garten dankbar zu sein, für den etwas langsameren Start. Der Mai ging es sehr gemächlich an und am Ende blüht es bis in alle Winkel hinein. 




Und wenn ich nach der Arbeit im Kiesgarten ein Feuer machen und darauf kochen kann, ist es ein Stück Urlaub und Erholung pur.



Da reichen ein Glas Wein, etwas Salat aus dem Garten, selbstgebackenes Brot  und ein paar Saté-Spieße auf dem Grill, um genüsslich die Beine von sich zu strecken, mit den Zehen im Kies zu spielen und wahrhaftig beglückt zu sein.


In diesem Sinne, meine Lieben und Wunderbaren: Carpe diem! Genießt den Augenblick und habt eine traumhaft schöne Zeit.
Fühlt euch fest gedrückt und innig geherzt
Tante Mali

Kommentare:

  1. Hallo,
    Ihr Garten ist ‚Himmel auf Verschmieren‘, denke ich. Es ist eine Menge Arbeit, aber Zufriedenheit ist hoch. Ich liebe, dass Sie besorgt sind Pflege einen schönen Garten zu haben, die uns zeigt, wer du hier folgen!
    Ich wünsche schönen Sommertagen so viele!
    Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Ich Liebe Mai! Wie schön dieser groooosse, aber mit kleine Blumen, Rosenstock ist! :))
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Bilder ... Ich liebe den Mai auch ...
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth!
    Dein Garten ist wirklich eine Erholungsoase. Soooooooooo schön. Du hast das richtige Gespür, Pflanzen in Szene zu setzen. Immer wieder schaue ich gerne bei dir rein, um mir für meinen Garten Inspiration zu holen.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Bilder, du hast einen wunderschönen Garten :-)))
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Ja,ja so stell ich mir den Himmel vor..meine Güte du hast ein Paradies.
    So schön das ich nur staunen kann und mich aber schon frage wie so etwas zu schaffen ist.
    Es ist so schön!
    Deine Rose ein Wahnsinn,wie alt ist sie?
    Ich grüße dich ganz herzlichst und wünsche dir einen schönen Sommer in deinen Paradies.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! So könnte Leben auch aussehen. Geniessen wir es!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Your garden is amazing....enjoy spring....love happy day Ria x ❤️

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    ein wunderschöner Garten, hier würde ich
    mich sehr wohlfühlen und mit allen Sinnen
    genießen.
    Tolle Bilder.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Nachmittag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tante Mali,
    genau so muss es sein!!!
    Schöne Pfingsten wünscht Dir
    Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  11. Gigantisch!!! Vor allem Perennial blush! Ich warte jeden Tag darauf, dass Perennial blue ihre Blüten öffnet. Sie ist über und über voll mit Knospen!!!
    Das ist Sommer Feeling pur!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  12. Wunderwunderschön! Ich liebe deinen Garten, liebe Elisabeth. Das wahrgewordene Paradies!
    Liebste Grüße von INes

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,
    die Margeritenwiese ist eine sehr schöne Ecke in Deinem Garten. Die habe ich schon beim letztem Post bewundert. Die Ramblerrose ist ein Traum!
    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  14. OHHHHH immer wenn i dein GARTEN seh,,,, bekomm i sooooo
    ahhhh wia soll i sagen,,,,
    soooooo HEIMWEH in dein GARTEN,,,,jaaaa echt,,,,
    i find den wunderscheeeeen,,,

    druck di aus der FERNE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine wunderbare Welt, du für dich entworfen hast. Alles in weiss. Wie schön, so inspirierend!

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Elisabeth!
    Es ist 7 Uhr morgens und ich bekomm grad Lust auf Grillen !!?? :) Danke fürs Zeigen deiner wunderschönen und appetitanregenden Bilder.
    Wünsche dir ein wundervolles WE
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth;)
    Dein Garten ist ein Paradies. WUNDERSCHÖN
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschöner Post wieder, liebe Elisabeth!
    Ich wünsche dir wunderschöne Pfingsten!
    Ganz viele sonnige Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  19. What a magical and beautiful garden you got!
    Wish you a great weekend!

    AntwortenLöschen
  20. Wau! Antemberauebend, dein Garten. Den würde ich ja gern mal Live sehen.
    Geniess den Sommer!
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  21. Ein Traum...so sieht der perfekte Tag aus.
    Traumhafte Bildchen hast du da für uns geknippst.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elisabeth,
    auch für mich sind deine Bilder wie Urlaub, dein Post......
    Was für ein Seelenlab...
    Vielen lieben Dank, es ist mehr als Freude!!!! :)

    Schöne Pfingsttage wünsche ich und schicke liebe Grüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  23. nicht nur ein Träumchen...
    Liebe Elisabeth,
    das ist ein Traum und allen die dem Regisseur zugearbeitet haben, meinen Dank!
    Glücksmomente pur!
    Herzliche Pfingstgrüße!
    Kelly

    AntwortenLöschen
  24. Wunderwunderschön, Dein Garten. Und es ist wirklich so, dass man sich im Garten ein Stück Urlaub zaubern kann...
    Herzliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  25. Hallo!
    Sooo viele Margeriten!!! Wunderschön! Wir genießen momentan auch jede Minute in der sich die Sonne zeigt im Garten.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Das blüht ja traumhaft schön bei dir. Die Rose sieht super kräftig und gesund aus. Mir gefällt auch deine Margeriten in der Wiese. Wie hast du den Bereich angelegt und vertragen die auch Schatten? Ich würde mich über ein paar Tipps freuen. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen