Donnerstag, 8. Juni 2017

Töpfe, Töpfe, Töpfe ....


"Nicht schon wieder," dachte der Petunientopf in Hitchhiker's Guide to the Galaxy während er vom Himmel fiel. Ein wundervolles Buch, das ich wieder einmal lesen sollte, dachte wiederum ich mir, als ich meine Töpfe und Pflanzgefäße im Garten mit der Sommerbesetzung versehen habe. Rosen und Hortensien, Kräuter und Nelken, weißbunter Gundermann und Lavendel. Petunien im Topf gibt es übrigens keine.



In diesem Sommer, so habe ich mir vorgenommen, sollte es mehr Pflanzgefäße im Garten geben. Frei nach dem Motto: Töpfe, Töpfe, Töpfe soweit das Auge reicht. 



Da blieben natürlich auch Neuzugänge nicht aus. Im Beet vor dem Kiesgarten hatte sich leider eine der alten Rosen für immer verabschiedet ... und ja ich weiß, was eingeht schafft Platz für Neues ist ein nur halbtröstlicher GärtnerInnen-Spruch. Ich wollte zwischen dem Durcheinander der unfrisierten Harlekinweide und den struppigen Gräser einen ruhigen Pol, ein großes aber leichtes Pflangefäß, dass auch zur quietschrosafarbenen Gerti (Gertrude Jekyll) und dem übrigen Garten passt.



Plastik kommt nicht in Frage, Polyrattan passt so gar nicht, die Lösung lautete schließlich Fiberclay, ein Fiberglas-Steingemisch, das ich nach einigem Suchen bei Pflanzwerk gefunden habe. Ein Cube in lavagrau, der aussieht wie Stein und nicht schwerer als eine vernünftig gefüllte Einkaufstasche ist. 


Bepflanzt wurde er mit dem Sommerklassiker Lavendel und im Prinzip wie ein Hochbeet aufgesetzt. 

In seinem kleineren Bruder wohnt Thulbagia, das wunderbare Knobi-Kraut. 



Weil wir gerade bei den Kräutern sind: Natürlich stehen wieder Thymian, Salbei und Rosmarin auf der Terrasse im Topf.



Für die Hortensien unter dem Weichselbaum habe ich Topfhussen gebaut. 



Und meine großartige Schwester hat mich mit traumhaft schönen Betonkugeln versorgt. 



Zwischendrin wächst noch der Kindergarten und diverses anderes Grün- und Blühzeugs - alles zu zeigen würde den Rahmen sprengen und eure Geduld zu sehr auf die Probe stellen - und im den hängenden Töpfen trocknet die erste Hortensienblüte vor sich hin. 





Der Petunientopf in Hitchhiker's Guide to the Galaxy landet übrigens zunächst weich, zerbricht dann aber doch und die Petunie selbst kann nur noch ihre Rachepläne schmieden, bevor sie erfriert. Bei mir geht die Topfgeschichte hoffentlich besser aus. 
Schön, dass ihr da ward, ihr Lieben und Wunderbaren, ich freue mich immer über eure lieben Besuche. Habt eine wundervolle Gartenzeit, jetzt haben die groben Arbeiten langsam ein Ende und die Wochen des Genießens stehen uns bevor. 
Falls euch langweilig werden solltet und ihr zudem auch noch die Spatzen in eurem Garten lachen hören wollt, schaut doch auf Living & Green vorbei, dort habe ich die Anleitung für kleine Vogelscheuchen online gestellt. 



So und jetzt noch einen herzhaften, kräftigen, innigen Drücker
Tante Mali

Kommentare:

  1. Guten Morgen Elisabeth!
    Ich freu mich so, denn endlich ist wieder Donnerstag :)
    Danke für die wundervollen Bilder, den herrlichen Text und die Einblicke in deinen Garten, ganz besonders aber für das Vogelscheuchen Diy....sie ist einfach genial....aber das weiß du ja schon ;) GlG aus dem 8° kalten Sbg.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elisabeth,mit Pflanzen gefüllte Töpfe gehören einfach in den Garten.auch bei uns stehen einige . herrlich deine Bilder aus deinem Garten.aber das Highlight deines heutigen Posts ist eindeutig die Vogelscheuche :)))) die muss ich auch h haben * gg* danke fürs vorstellen u zeigen.
    Herzlichst Anna aus dem seeeeehr kühlen Lavanttal

    AntwortenLöschen
  3. Ach liebe Elisabeth, ist das wieder wunderschön bei Dir! Und es erinnert mich daran, dass in meinem Keller ein paar leere Konservendosen dringend darauf warten, für den Sommer bepflanzt und in die Bäume gehängt zu werden. Ebenso sollte ich wohl die Baby-Quittenbäumchen endlich der Kinderstube entnehmen und in eigene Töpfchen pflanzen (als ob nicht schon genug davon rumstehen würden - Töpfchen, meine ich). Hach, wie ist es schön, einen Garten zu haben! Und wie ist es schön, bei Dir vorbeizuschauen! :-)
    Hab einen schönen Tag und bis bald.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth!
    Es ist so schön in deinem Garten - und NEIN, wir würden uns nicht langweilen, mehr Bilder davon zu sehen.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  5. Die großartigen Anstöße!!!
    Ich begrüße:)))

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    es ist einfach wundervoll bei dir im Garten.
    Die Hussen für die Hortensien haben es mir ganz besonders angetan.
    Vielen Dank für die kleine Gartenführung - ich habe sie sehr genossen.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Your garden is amazing !....love ria x ❤️

    AntwortenLöschen
  8. So viele schöne Pflanzen in so viele verschidene Töpfen! :)) Wunderbar!
    Liebe Grüße
    Ewa

    AntwortenLöschen
  9. liebe Elisabeth,
    es würde nicht langweilig werden, die könntest ruhig noch eine Weile so weiter schreiben und die wunderschönen Bilder aus Deinem Garten zeigen.
    Alle Töpfe sind toll - besonders die Konservendosen und die Hussen!
    Die Vogelscheuche ist der Hammer!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Oh was blüht das schön bei dir, liebe Elisabeth. Und alles ist so liebevoll und geschmackvoll dekoriert. Danke, dass du uns diese tollen Gartenimpressionen gezeigt hast :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  11. daaa bin i gaaanz bei DIR
    i lieb TÖPFE.... i hab ah gaaanz viele
    und jedes JAHR werdens mehr,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Von solchen Bildern kann ich eigentlich gar nicht genug bekommen!!!
    Es ist immer wieder Freude pur von Dir mitgenommen zu werden!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Your garden is beautiful. The perfect mix of colors and variety.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elisabeth,
    Deine Garten-Topfparade ist wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein herrlich sonniges Sommerwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    der Besuch bei Dir im Garten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich habe viel Spaß gehabt bei so vielen Topfpflanzen. Die Betonkugel sieht super aus.
    Viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  16. Endlich nach langer Zeit... Dein Garten ist (wie immer) zauberhaft. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Ania

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth,
    wunderschöne Ideen sind das wieder :-) ! Die Topfhussen sind toll. Ich hab noch Holz hier rumliegen und wollte meine Terrasse und den Hinterhof auch mal wieder mit mehr Töpfen versehen. Da passen die Hussen ganz wunderbar. Vielen Dank für die Inspiration !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth, Töpfe im Garten sind auch bei mir ein absolutes Muss!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Jööööö....liebe Elisabeth,
    ist die Vogelscheuche lieab! ....und Töpfe sind auch in meinem Garten reichlich vertreten :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Über lachende Spatzen und Minivogelscheuchen lache und freue ich mich...
    Moin liebe Elisabeth,
    endlich Wärme und natürlich wieder Trockenheit, dennoch angenehmer als das unentschlossene Wetter der letzten Zeit.
    Die Komposition der Farben ist sehr schön und würde hier auch gut aussehen - nur sind Töpfe bei meiner Reisefreudigkeit problematisch.
    Die Betonkugeln reizen mich, wie so vieles an Ideen.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht alles traumhaft aus!

    AntwortenLöschen