Donnerstag, 19. Februar 2015

Hodgebodge! Oder: So ein Kuddelmuddel aber auch!!!


Hmmm, Kokosbusserln, sagte die innere Stimme, Kokosbusserln wären auch wieder einmal fein! Und sie tat dies mit dieser ihr angeborenen Hartnäckigkeit, dass sie nicht und nicht zu überhören war. Selbst nachts gab sie keine Ruh. 


Also Kokos gekauft, Mixer geweckt und das alte Kochbuch meiner Mutter auf Seite 398 aufgeschlagen. Dort gibt es ganz unten ein Kokosbusserl-Rezept mit einem X markiert. Das machte meine Mutter mit Bleistift und mit den Rezepten, die sie als sehr gut befand. 3 Klar Schnee, 21 dkg Zucker, 25 dkg Kokosett, 1 schwacher Löffel Essig - heißt es da. Der feste Schnee wird mit Zucker noch schaumig gerührt. Dann mengt man das Kokosett und den Essig ein. Auf ein gut gewachseltes Blech setzt man kleine Häufchen und bäckt sie bei mäßiger Hitze goldgelb. Ich hab jetzt zitiert, ich hab sie auch gemacht und in die Hälfte des Teiges die letzten eingefrorenen Schwarzbeeren gemischt. 



Ach ja, und weil ich dann schon bei den Schwarzbeeren war, die andernorts Blaubeeren heißen, wurde mit dem Blau dann weiter gemacht. Was ein so kleiner Mensch alles an blauen Sachen bei einem Spaziergang entdecken kann, war dann auch ganz aufschlussreich...




... und führte letztendlich bis zur Entdeckung der kobaltblauen Schale mit goldenen Rosen im hintersten Winkel eines Küchenschranks. Womit wir beim Kuddelmuddel oder hodgebodge angelangt wären, das den heutigen Beitrag dominiert. Denn die Blumen ließen sich nicht unter blau und nicht unter Kokosbusserln subsumieren, wollten aber auch ins Netz. So ist es im Leben manchmal, das übrigens keineswegs eine Pralinenschachtel ist, wie Tom Hanks auf der Leinwand behauptet hat, sondern ein Eintopf mit unterschiedlichen Zutaten und unterschiedlich gewürzt. Manchmal erdig und einfach, manchmal exotisch, raffiniert, süß oder pikant, manchmal mild, manchmal scharf. Und manchmal gibt es die Reste vom Vortag, die es zu verarbeiten gilt. 




Ach, meine Lieben und Wunderbaren, dann würzen wir doch unser Leben nach unserem Geschmack! Ich öffne noch einmal den Deckel der kobaltblauen Schale, darunter haben sich nämlich die Kokosbusserln versteckt und wünsche euch eine großartige Zeit!
Eine dicke, herzliche Umarmung und ein Busserl auch
Tante Mali

Kommentare:

  1. Liebe Tante Mali
    Mmmhhh.... so lecker! Danke, dass Du den Deckel nochmals geöffnet hast. Sie duften herrlich.... die Kokusbusserl. Ich schnapp mir dann mal eins und geniesse es nun zusammen mit einer Tasse Morgenkaffee. Dankeschön!
    Einen wunderschönen und glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tante Mali,
    danke für diesen herrlichen Post! Die Kokosbusserl duften himmlisch und auch Deine Schnee- und Blumenbilder sind ein Augenschmaus am frühen Morgen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tante Mali
    Ich nehme dann gerne zum Mittagskaffee so ein feines Kokosbusserl!! Ja, das Leben ist mal blau, mal rosa, mal schwarz usw. usw. Wichtig dabei ist doch einfach, dass wir in jeder Phase das Wesentliche nicht aus den Augen verlieren.........Ich habe deinen schönen Post sehr genossen und jetzt gehts los in den Alltag!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elisabeth, deine blauen Entdeckungen gefallen mir sehr gut. Ich bin auch momentan auf Blau eingestellt. Habe mir gestern erst ein Stück blauen Stoff gekauft um die Polster meiner Hocker zu besziehen und ein paar Kissen zu nähen. Die Fotokombination mit dem Fahrad ist besonders schön, die Bilder wirken so ausgeglichen und beruhigend. Ich wünsche dir alles liebe. Viele Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    obwohl ich Kokoskhäufchen (wie sie bei uns heissen) ehrlich gesagt nicht so mag, habe ich Deinen Post so genossen. Wie immer war auch heute der Besuch bei Dir erfrischend, schön und ein wunderbarer Start in den Tag. Danke dafür!
    Und nachdem ich jetzt Deine Rosen gesehen habe und meine Tulpen in der Vase daheim verwelkt sind, werde ich mir heute einen Strauss Rosen heimnehmen.
    Hab einen schönen Tag und bis bald.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Ja der gute alte Eintopf, schmeckt lecker, aber du hast absolut Recht, man kann ihn auch als "das Leben" bezeichnen.
    Liebe Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. "Frühling lässt sein blaues Band...", ja, den lassen wir dann auch noch rein in dein "blaues Potpourri", dann ist die Stimmung perfekt, auch wenn es dann mal nur Reste gibt im Eintopf. Meistens gibt es diese Reste ja in einem unversehrten, schönen Zuhause, stimmt's? Wir Glücklichen!
    Jetzt ist mir, glaube ich, gerade bitter die Weltsituation aufgestoßen. Dieser "Eintopf" schmeckt gerade nach... man mag´s nicht aussprechen...
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Tante Mali, das sieht lecker aus. Bei uns heissen die Kokosmakronen. Ich sehe nicht nur leckeres aber auch sehr schöne Bilder. Vielen Dank!
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag,

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    ja, das mit dieser inneren hartnäckigen Stimme, das kenne ich doch! Nicht nur wenn es um etwas Süßes geht :-)
    und nochmals ja, das leben ist keine Pralinenschachtel und das ist auch gut so! Der Eintopf ist vielseitiger und so wird es uns bestimmt nicht langweilig oder gar zu wohl!
    Herzensgrüassli und lieben Dank für diese wieder soooooooo zauberhafte Post!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Tante Mali,
    ja, wer kennt das nicht? Die Vorstellung nach etwas Süßem oder wie bei Dir nach Kokosbusserln. Dem muss man unbedingt und ohne das zu Hinterfragen, nachgeben. Lecker sehn sie aus Deine Kokosbusserl. Ich stibitze mir dann mal eins und wenn Du magst, trinken wir jetzt mal ein Käffchen zusammen. Ich bring auch meinen Rosinenstuten mit ;)))
    Liebes Grüßle an Dich.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  11. Spätestens jetzt weiß ich, warum ich Blau so mag...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Kokosbusserln, eisblaue Winterimpressionen mit wunderschön-nostalgischem Fahrrad und zu guter Letzt weiße Rosen - liebe Elisabeth, so darf von mir aus jeder Tag beginnen. Danke!
    Liebe Grüße
    Christiane
    (ob ich nun auch von Kokosbusserln träumen werde ...?)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth,
    Kokosbusserln, mmmmh! Die werde ich wohl für immer und ewig mit Kirtag verbinden (da gab es in meiner Kindheit die leckersten fluffigsten Kokosbusserln).
    Dein Blau ist wunderschön. Blau ist bei mir grade hoch im Kurs - ganz besonders blauer Himmel, weil schon fast so selten wie ein Edelstein.
    Ein wunderschöner philosophischer Post ist das heute wieder. Dankeschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  14. Deliciosos pastelitos de coco, con la receta de tu madre, aquellas recetas que siempre se guardan y nunca caen en el olvido, y al elaborar la masa o unir los ingredientes el olor que desprenden vuelven a nuestra mente los recuerdos transportándonos en el tiempo, a aquellos momentos en que era ella la que los elaboraba .
    Precioso el azul cobalto, y preciosas las rosas blancas,
    La vida se ha de condimentar con buenos ingredientes, y siempre buscar entre los que tenemos a mano, y conformarnos, no querer lo imposible, que nos hará infelices por no lograrlo.
    Un abrazo

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful pictures :-)
    The google translation is not very good... :-/
    Wish you a nice day :-)
    Hugs from Anne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabeth,
    die mag ich auch besonders gerne! Wenn auch ihre Bestandteile hinterher immer so lästig zwischen den Zähnen sitzen. Bin beeindruckt, wieviel blau Du in der winterlichen Landschaft entdecken konntest, einfach schön. Und dann so einen wunderbaren Bogen von der hübschen Schale zum Rosenstrauß geschlagen, das ist gar kein Kuddelmuddel.
    Liebe Grüße
    Karen.

    AntwortenLöschen
  17. Feiner Kuddelmuddel! Aber was heißt "Klar Schnee"? Eiweiß?
    Und die blauen Fotos sind auch wunderbar.
    Viele Grüße aus sonnigem Berlin
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth !
    Mmmmh, Kokosbusserl, die liebe ich - aber nur im Advent und nur die vom Markt, die zergehen auf der Zunge... Schöne Fotos hast Du uns heute wieder gezeigt und so ein Hodgebodge ist immer wieder schön !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elisabeth,
    das Rezept von den Kokosbusserln klingt interessant...werde ich mal ausprobieren. Deine blauen Bilder sind wunderschön...was man so alles entdeckt, wenn man den Blick dafür hat...wie du! Superschöner Post!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Elisabeth, wunderschöne Bilder zeigst du uns heute wieder - BLAU ♥ - schleicht sich bei mir auch langsam ein...tssst..so ein Schlingel ☺
    Hab einen guten Start ins Wochenende
    Lieb gedrückt Betty
    P.S.....bei uns ist der Schnee weg - ich habe schon Gräser geschnitten...

    AntwortenLöschen
  21. These are easy and delicious! I replace the sugar with the stevia.
    Hugs!

    AntwortenLöschen
  22. Hodge Bodge, kenne ich ähnlich, nennt sich aber anders. Wunderschöne Dekoration, das zarte Blau der Natur und das Kobaldblau Decke und Geschirr, herrlich für`s Auge.
    Dankeschön, sagt das Klärchen, mit lieben Morgengrüssen

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Elisabeth!
    Blau ist von jeher meine absolute Lieblingsfarbe.
    Sie ist immerzu himmlisch luftig und leicht.
    Deine Kokusleckerei ist das sicher auch, aber nix da erst an Ostern wird hier bei mir wieder genascht.
    Schöne Bilder, die gute Laune verbreiten!
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elisabeth,
    ein wunderschöner Post in Wort und Bild - wie immer! Was ist denn Kokosett - ich kenne den Ausdruck von Österreich, kann es aber nicht mehr einordnen? Sie sehen jedenfalls sehr lecker aus, da würde ich gerne einmal probieren!
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elisabeth,
    Ihre Fotos sind wunderschön!!! Wie immer))) Rosen sind es einfach nur die Zärtlichkeit.
    Sorry for my mistakes)).
    Hags from Olga

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elisabeth,
    das sind wieder mal ganz zauberhafte inspirierende Fotos. Und Rosen, ja Rosen sind meine Lieblingsblumen....
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  27. Gorgeous pics. Such a good taste :)
    Bisous

    http://instagram.com/annabelle_madeira/

    AntwortenLöschen
  28. Elisabeth ♥♥♥ Traumbilder!

    Deine Olga.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Elisabeth,
    danke für die gschmackigen Busserl.
    Deine blauen Bilder wirken so herrlich duftig und frisch, wie der Himmel. Und die Rosen sind verzaubert durch das Licht. Einfach zauberhaft und romantisch.
    Dicken Drücker an dich
    Manuela

    AntwortenLöschen
  30. Mmmmmh ... lecker!
    Wunderschöne Bilder und Worte - wie immer, meine Liebe!

    Greetings & LOVE
    INES

    AntwortenLöschen
  31. Ach, wie schön und bestimmt auch genauso lecker. Und dann hast Du noch so ein tolles Tuck mit Blaustickerei unter Deine schönen Bilder mit reingetan. Das ist mir gleich aufgefallen. Ganz zauberhaft bestickt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  32. Dear Elizabeth, your cookies look delicious. I see you have a lot of snow. We do also. I am anxious for Spring. Greetings, Thelma xx

    AntwortenLöschen
  33. Was für ein wundervoller Post, ich schmelze dahin ... sooo süß, sooo schön! Eine Eins mit Sternchen für dich, von Meisje

    AntwortenLöschen
  34. That sweet and delicate pictures.
    happy and colorful day ! kisses

    AntwortenLöschen
  35. Delicious as usually. Have a nice day. Kisses.

    AntwortenLöschen
  36. Dear Elizabeth, wonderful pictures. I like blue! Groetjes,
    Hetty

    AntwortenLöschen
  37. Danke für die Erinnerung an das gewachselte Blech! Das hat die Oma auch immer in ihren handgeschriebenen Rezepten stehen gehabt. Wirklich gewachselte hat sie das Blech aber nie - zum Glück. Mich würde interessieren, ob das früher wirklich einmal gewachselt wurde. Wahrscheinlich sind die heutigen Trennsprays dem damaligen Wachs gar nicht so unähnlich, es kommt mir aber weder das eine noch das andere in die Küche.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Elisabeth, wieder so so schön geschrieben. Die blauen Enteckungen hast du super toll im Bild festgehalten. Klasse! Die Kokosleckerli sehen auch zum Anbeißen aus ... Mmmmmmh
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  39. They look delicious!
    I love the white elegance of the snow and your beautiful flowers.
    Tschüss!

    AntwortenLöschen
  40. liebe Elisabeth,
    Dein Kuddelmuddel war einfach herrlich - bunt gemischt - viele wunderschöne Fotos und soo schön geschrieben!
    Kannst Du ruhig öfters machen!
    einen wunderschönen Abend wünsch ich Dir und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  41. Kokosanki!:)
    My favourite sweets when I was a kid.:)
    I would love to eat them!:)

    AntwortenLöschen
  42. Och, jetzt hab ich aber Hunger nach Deinen Kokosknutscherlies ;o)) Deine tollen Bilder und so witzig lesbar, ich liebe beides von Dir! Alles Liebe- und danke- von Susan

    AntwortenLöschen
  43. Och, jetzt hab ich aber Hunger nach Deinen Kokosknutscherlies ;o)) Deine tollen Bilder und so witzig lesbar, ich liebe beides von Dir! Alles Liebe- und danke- von Susan

    AntwortenLöschen
  44. Danke für das Lächeln, das ich jetzt, nach dem Genuß Deines Posts, im Gesicht trage.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  45. Lovely blues you have captured today - the fence with the shadow is very endearing! The coconut recipe looks very good and now I am craving some, too! Very pretty images. Wishing you a good weekend! xo Karen

    AntwortenLöschen
  46. Was für ein wunderbares Kuddelmuddel. Hab mich sehr gefreut, eins meiner absoluten Lieblingswörter zu lesen.
    Und die Blau-Bilder erst. Blau ist einfach toll. Lass dir die Busserln schmecken.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Elisabeth,
    das sieht aber lecker aus und überhaupt, was für traumhaft schöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  48. I love the blue, white and yellow tones!!!!! beautiful photos!!! kisses!! :)

    AntwortenLöschen
  49. Dear Elisabeth!
    Very beautiful photos, especially "Tante Malis Blau :-))
    Love from Anette

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Elisabeth,
    Kokos mag ich wahnsinnig gerne. Deine Leckerei sieht köstlich aus.
    Deinen blauen Post mag ich unheimlich gerne.
    Das blau hat meinen Augen so richtig gutgetan.
    Wieder mal super schöne Bilder von Dir!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  51. Was ist denn bitte Kokosett? Ich dachte ja erst an einen Schreibfehler, aber es steht 2x so da. Den Ausdruck kenne ich gar nicht.
    Wunderschöne Rosen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  52. Liebaste Malielisabeth,
    begleitet vom Kokosbusserldufdt durch dein blaues Sammelsurium zu spazieren und dann beim Anblick der schönen Rosen zu verweilen hat mir jetzt richtig Spaß gemacht. So lass ich mir ein Kuddelmuddel gern gefallen. Bei mir im Post kuddelt und muddelt es heute auch, manchmal muss das einfach sein ;o))
    Ganz liebe Rostrosengrüße
    von der Traude
    PS Hab mich ein bisserl in das blaue Fahrrad verknallt ;o))

    AntwortenLöschen
  53. Noch ein PS: Bitte zieh einfach die "zuvielen" Buchstaben ab und bau sie irgendwo ein, wo dir welche abgehen ;o))

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Elisabeth,
    deine Bilder verzaubern mal wieder!!
    Die köstlichen Kokosbusserln, deine hübschen blauen Impressionen, oder die wunderschönen duftigen Rosen,
    mir gefallen sie alle!!!!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Elisabeth, das ist ein schöner post, besonders die grau-blau-eisigen Winterbilder haben es mir angetan. Dann bemerke ich, daß es doch einige sprachliche Unterschiede gibt so zwischen Nord und Süd, das ist witzig und interessant. Schwarzbeeren! Was soll das denn sein, hihi. Vielleicht ist das Leben doch wie eine Pralinenschachtel, denn oft greift man rein und bekommt ausgerechnet die mit Kokos, die man überhaupt nicht mag!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel vergnügliche Kaffeestunden mit deinen Kokosmakronen, wie sie bei uns heißen würden.
    Barbara bee

    AntwortenLöschen
  56. ....und für dich ein ganz dicker Busserl zurück!
    ♥allerliebste Grüße
    Gabi
    http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
  57. ♥Hello! Thanks for visiting my blog! You have soooo beautiful blog! Love your photos! Happy weekend! xxx Riitta

    AntwortenLöschen
  58. Good Morning Elizabeth,
    I love anything with coconut in it.:) Your blue bowl against the pale yellow of the roses are very pleasing to the eye. I think during the cold winter we do whatever makes us feel good while we wait for spring. 29 days I believe? I'm in hiding. lol
    Happy Saturday
    Hugs
    Rosemary

    AntwortenLöschen
  59. Kokosbusserln, klingt köstlich, da kann ich verstehen, dass Du die goldigen Küsschen nicht mehr aus den Kopf bekommst.
    Ich mache heute auch blau, genieße die Zeit, lebe in den Tag hinein und lass mich hier von Dir verzaubern.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  60. So schöne Bilder! Kokosbusserl kenne ich eigentlich nur von Weihnachten, aber wieso nicht, wenn man einen Guster darauf hat.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  61. Elisabeth¡
    So sweet and lovely!!

    Luisa
    Personally selected products

    AntwortenLöschen
  62. So beautiful.. I love your blog .. Your photos are so gorgeous and inspiring.. xo

    AntwortenLöschen
  63. Ciao Elisabeth,
    guardare il tuo blog ogni volta è sempre piacevole, interessante, bello: Trovo sempre dell'eleganza nel modo come posti le fotografie hai buon gusto, hai creativita' e fantasia.Grazie di tutto, grazie per la ricetta dei biscotti.
    Un abbraccio e un cordiale saluto...da Carmen...Milano...Italia

    AntwortenLöschen
  64. Thank you so much for visiting my blog and taking the time to comment. I have fallen in love with your beautiful photography! Your post is like a gift of beauty.

    AntwortenLöschen
  65. die kokosküsse klingen köstlich und sehen verführerisch aus!
    deine blau - impressionen sind superschön!
    und die weißen troddeln mit den perlen, sind die selbst gemacht? sooooooo schön! da schwingt "orientalisches" herz ;-)
    ja, die wände in meinem bad sind aus tadelakt... hab ich mal vor jahren mit hilfe eines freundes gemacht.
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  66. Kokosbusserl im Februar! Das gefällt mir! Zu Weihnachten sind sie ja nichts besonderes!
    Wunderschöne Fotos zeigst du wieder! Da wird es gleich heller an diesem trüben Tag!
    Wünsch dir eine schöne Woche!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  67. So beautiful, Elisabeth. I should try to make them, but I am the only one who eats them!

    AntwortenLöschen
  68. Schöne Sachen zeigst du hier! Da bleib ich grad und verweile ein wenig in deinem Blog!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  69. Cocoscookies are good! Delicious! But I have a thing with cocos and that is that, like two years ago, I got a coconut in my head! Thanks heaven I survived.
    Beautiful pictures as always!
    Agneta

    AntwortenLöschen
  70. I especially love the shadows on the snow!

    AntwortenLöschen
  71. que cantinho gostoso, venho aqui a primeira vez e já sou recebida com biscoitos, vou ficar viciada rsrs
    obrigado pela visitinha

    bacione


    http://dicadecosturadefifia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  72. هჱ⊱
    Uma receita maravilhosa, acompanhada por esse post com imagens tão lindas com retoques azuis!...
    Tudo perfeito!!!!

    Ótima quarta-feira!
    Beijinhos do Brasil.

    ه°·✿✿

    AntwortenLöschen
  73. The cookies look delicious and your photography skills are wonderful!
    Thank you for your visit to my blog.

    AntwortenLöschen
  74. hallölleeee DU mit der BLAUEN KOKOSBUSSALE
    ah na des war ja de SCHALE,,,,,ggggg
    hob ah so ah olts REZEPTBIACHAL gfunden
    woooo ah paar markiert san,,,,
    mol schaun wos do ausser kummt..gggggg
    woast eh de san olle ohne BUDLN,,
    alsoooo BLINDBACKEN,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  75. Ganz tolle Bilder - bin begeistert !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  76. Wat een leuke vissen zou ze wel willen maken voor een zomerse sfeer te maken!
    groetjes van Marijke

    AntwortenLöschen
  77. Your photos are just lovely! I adore blue & white. You have some gorgeous still life shots, and that snow! Of course, we are not having snow here in AZ. Oh, and that darling wooden gate was my favorite! So charming!

    AntwortenLöschen
  78. Kokosbusserln sind immer die ersten Weihnachtsplätzchen, aber stimmt, warum nicht auch unter dem Jahr ;)) Bist du sicher dass Schwarzbeeren nicht schwarze Johannisbeeren, also Cassis sind? Bei uns sind nämlich Blueberries - Blaubeeren, also Heidelbeeren.... Bin mal gespannt!
    Ganz liebe Grüße ... und die Fische ... genial! ♥♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  79. So beatyful pictures of winter and roses:)
    Hugs:)

    AntwortenLöschen
  80. It looks so delicious! There are times I just want to bake and spring is often one of them -- it seems like all the flavors change from heavier to lighter, fruity desserts. Yum! And all your photos just -- and always do -- dazzle me. You have a wonderful eye for capturing the perfect vignette.

    AntwortenLöschen
  81. liebe Elisabeth, freut mich sehr das du bei mir zu besuch warst und das dir meine bienen gefallen.
    Ich war leider nicht im atelier sonst hätten wir ein täschen kaffe zusammen getrunken.......
    Deine kokosbusslr werde ich ausprobieren. Ich rieche den duft bis hier............
    Alles liebe

    AntwortenLöschen