Fröhliches Trocknen ... wünsche ich meinem Wiesenkranz

 

Ende Mai und ein saftiges Grün in unzählbaren Schattierungen überzieht die Gärten, die Wege, die Wiesen und Wälder, als hätte es ein weiser Maler als Hintergrund für die üppige Blütenpracht aufgebracht. Ist es nicht eine Frische, die ansteckt? Eine Frische, die durch die Haut in den Körper einzudringen scheint? Die die Gewitterwolken des Lebens verbläst, als wäre es dieser laue Maiwind, der von Westen her weht? 
Ende Mai und die Amselkinder sitzen tollpatschig auf den Gartenstühlen, die Spatzenfamilie macht einen Badeausflug zum Gartenteich, die Hüllen der Libellenlarven hängen auf den Stielen des Fieberklees. 

Ende Mai und es ist Schichtwechsel im Garten. Die Vergissmeinnicht sind nahezu abgeblüht, die späten Tulpen in den Schattenbeeten zähle ich auf einer Hand und auch der Flieder ist nur noch eine wundervolle Erinnerung.
Ende Mai und die Spiraea ist ein weißer Wasserfall, die Harlekinweide schon wieder explodiert und der geliebte Hütehund für knapp drei Wochen zu Gast.
Campino, ein Spinone italiano, ist ein Tier mit Goldschatz Charakter, aber der Umstand, dass der kleine Maulbeerbaum den Winter überlebt hat und reichlich blüht, beschäftigt ihn nicht 24 Stunden am Tag. 
Also hinaus in den Wald und auf die Wiesen ... so kommt der Holzzaun hinter dem Gemüsebeet zu einem neuen Kranz. 
Wiesenkranz-DIY-Anleitung werdet ihr vermutlich keine mehr benötigen ... aber der Vollständigkeit wegen erläutere ich schnell, wie meiner entstanden ist.
Basis: Ein Kranz aus Weinreben, die Kräuter werden in Büschel zusammengefasst, gewunden wird ganz normal mit Bindedraht. Ich hab noch ein wenig verblühten Zierlauch dazugepackt.

Tja, und wenn euch dann das Material knapp wird, wie mir, entsteht eben ein strubbeliger Dreiviertelkranz von dem man immer noch behaupten kann: Das war so gewollt 😇geplant😇und exakt kalkuliert😇!

Ende Mai und ich möchte mich für euren lieben Worte zu meinem letzten Post bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Sie haben mir wirklich Mut gemacht. Der lieben Friederike (Fliederbaum) und der lieben Julia (Zitronenfalter1919) einen besonderen Dank für die so wohlwollende Rezension. 
Darf ich euch allen, ihr Lieben und Wunderbaren meine ersten Rosen schenken? Denn es ist wirklich so großartig euch in meiner Umgebung zu wissen, auch wenn es nur eine virtuelle ist!!! Habt alle einen gleichermaßen zauberhaften wie wundervollen Maiausklang und
fühlt euch gedrückt und geherzt
Tante Mali
Werbung wg Verlinkung

Kommentare

  1. Ach, was für ein schöner, poetischer, träumerischer Beitrag. So viel Grün. Ja, dieses frische, frische Grün (und wie immer ein traumhafter Kranz)
    Hab eine schöneRestwoche und Wochenende
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Servus Elisabeth, deine Kränze sind immer traumhaft schön, egal ob aus Gräsern, Reisig oder Blüten.....
    Lg und ein schönes langes Wochenende aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful wreath…love your stay dog…happy weekend love Ria 🍀🐾🍀

    AntwortenLöschen
  4. liebe Elisabeth und wieder so ein wundervoll poetischer zauberhafter beitrag im Mai, ich genieße - ganz einfach die schwebeleichte Phantasie deiner Sprache die uns mitträumen lässt was du siehst und fühlst..
    ach, ich sehe eben im 2.Bild der Campino ist wieder da und beglückt dich mit seinem besuch - wie schön für Dich und ihn...
    der kleine Strppelpeter Hund, gerne würd man mit ihm durch die Wiesen tollen und ihn bitten mit ein wenig Grün für den Kranz zurück-zu-kehren damit du ihn binden kannst - wie immer etwas besonderes vielleicht gerade deshalb - weil nicht ganz fertig erscheinend doch ebenso bezaubernd frisch und licht wie deine Worte ...
    der Mai der Mai - er lässt vieles entstehen was wir schon verloren glaubten ....die Leichtigkeit des seins...
    ganz liebe Grüße für dich liebe Elisabeth...angel....

    AntwortenLöschen
  5. oh, danke dir für die schönen Rosenknospen :-))
    Ich hab auf Ama*on auch eine kurze Rezension geschrieben und freu mich nach wie vor auf die abendliche Bettlektüre. Der Zauber des Buches ist beständig! Und deine Bilder hier wie immer wunderschön...

    AntwortenLöschen
  6. Die Rosenknsopsen sehen gut aus liebe Elisabeth, ich wünsche dir Viel Freude mit der Rose.
    Hier blüht gerade die Leonardo da Vinci, meine erste Rose, der Rest ziert sich noch.
    Und auch Dein Kranz ist klasse, er ist genau so wie er ist, perfekt.
    Dir einen schönen Abend, lieben gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elisabet,
    Material für den von dir wieder so ansprechend vorgestellten Kranz gibt es aktuell ja im Garten genug. Ungemein reich wie sich der heurige Mai sich gebärdet. Und schon stehen die Rosen in ihrer vollen Pracht. Das mit deinem liebenswerten Besuch hat sicher deine Maientage sehr bereichert. Ich Ayka muss nämlich auch immer überwachen was die Gärtnerin so alles werkelt, aktuell habe ich Glück, sie hat nun wieder reglemässig Erdbeeren in ihren Händen - und die leckeren Dinger mag ich besonders.
    Dir weiter frohes Werken wünschen Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    das Grün im Mai finde ich auch einfach wohltuend, Balsam für die Seele - sowohl im Garten als auch im Wald, wo ich besonders das Spiel von Licht und Schatten im Buchenwald liebe! Dein Kranz ist wunderschön, so natürlich und locker gebunden!
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende, herzliche Grüße
    Susanna

    AntwortenLöschen
  9. Ach, jetzt hab ich das Gras gemäht und weggekarrt.... schade. Das nächste mal mach ich einen Kranz draus :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein traumhaft schöner Kranz ;-)
    Wiesenblumen sind einfach nur immer wieder zauberhaft schön!
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  11. Du machst schöne Sachen.
    Sie haben auch einen sehr schönen Garten.
    Schöner Hund!

    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten,
    Hilly

    AntwortenLöschen
  12. Oh I just love that wreath! So beautiful!
    Always so nice visiting your blog, full of inspiration...
    Hug, Titti

    AntwortenLöschen
  13. The green wreath is gorgeous. You always find a fantastic combination of the materials from your garden. The dog is very cute.

    AntwortenLöschen
  14. Linda essa guirlanda verde!

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. It's the prettiest wreath I've ever seen :) it is so idyllic and romantic.

    AntwortenLöschen
  17. DR.DAWN und sein Liebeszauber sind Engel auf Erden, er hat so viel Wärme, er betont mit Ihnen, als wäre er Ihr Kind, vielen Dank Doktor, Sie haben mich wieder zum Lächeln gebracht, indem Sie meinen Mann mit Ihrem Liebeszauber zurückgebracht haben, danach er hat mich für 9 monate verlassen, jetzt sind wir glücklich zusammen, er behandelt mich wie eine königin und zeigt mir genug liebe,
    Wenn jemand mit seinem/ihrem Partner wieder zusammenkommen oder schnell schwanger werden möchte, wenden Sie sich an Dr. DAWN, E-Mail: findritualforlife@gmail.com
    WhatsApp: +3550685677099

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts