Ein Objekt aus Efeu und ein Duftwickenkranz DIY

 

Gartendeko aus Efeu selber machen
Kränze, Kugeln, Objekte - Efeuranken sind perfekt, wenn es etwas zu wickeln gibt. Ja, ihr Lieben und Wunderbaren, ich habe nun endgültig diese wild wuchernden Triebe als Dekomaterial für mich entdeckt und wie so oft, war es die Not aus der mir die Tugend in die Hände gefallen ist. 

Vor Jahren habe ich entlang des Gartenzaunes zur Straße hin Efeu gepflanzt, weil ich auch im Winter lieber ins Grüne als ins Asphaltgrau schaue. Ein Konzept, das durchaus aufgegangen ist. Längst fühlt er sich dort so wohl, dass ich zwei Mal im Jahr zur Schere greifen muss. Hedera helix ist ein reproduktionsfreudiges Gewächs, daher darf er auch nicht auf den Komposter, was zur Folge hat, dass die Grünschnitttonne zu Schnittzeiten überquillt. Nun - zugegeben: Stunden später, habe ich ein neues Gartenobjekt.

Dekorieren mit Efeu
Gartenobjekt aus Efeu - Anleitung
Was ihr dazu braucht: Eine gute Portion Efeuranken, Gartenschere, etwas Bindedraht und Zeit. Bitte zieht Handschuhe an, Efeu ist giftig.
Zuerst werden die Ranken von den Blättern befreit. 
Objekt aus Efeuranken selber machen
Dann legt ihr sechs Ranken parallel zueinander auf eine Arbeitsfläche und webt in der Mitte in diese sechs weitere Ranken ein. Dann fasst ihr die Enden zusammen und fixiert sie mit Bindedraht. Danach macht ihr einen Kranz, positioniert ihn innen an der dicksten Stelle des Objektes und flechtet ihn mit weiteren Ranken fest.
Objekt aus Efeu selber machen
Danach heißt es wickeln, wickeln, wickeln, bis das Objekt fertig ist. Für die Schlinge oben, dreht ihr Bindedraht um die Ranken und steckt sie fest. 
Gartenobjekt aus Efeu selber machen

Gartendeko aus Efeu

Wer nun von euch die Efeuwickelliebe entdeckt hat, kann auch den horizontal gewickelten Kranz probieren. Er war übrigens mein erstes Efeudekoprojekt.
horizontal gewickelter Kranz
Oder Efeukugeln, Kugeln gehen immer, finde ich.
selbst gemachte Efeukugeln
Und wer so überhaupt keine Lust auf langwieriges Gewickel hat, der windet sich einen fransigen Kranz aus Duftwicken.
Gartendekoration Herbst
Man sollte mir keine Schere in die Hand geben .... aber die Holztriste war doch etwas kahl ...
... und vom Schnitt bis zum Aufhängen dauert es etwa zehn Minuten. Duftwicken haften brav aneinander, selbst wenn sie knicken, tut das der wilden Schönheit keinen Abbruch. Schneller und einfacher geht es kaum. 
Wickenkranz und Efeuobjekt gehen nun noch schnell zum Creadienstag und ich drehe eine Blogrunde ... ahhh, freue mich schon.
So und nun lasst euch noch ganz fest drücken und herzen. Habt eine gute Woche, egal ob im ärmellosen T-Shirt oder in Gummistiefel - keep smiling!!! 
Alles, alles, alles Liebe
Tante Mali

Super schneller Kranz











Kommentare

  1. Toll, vor allem der legere Wickenkranz!- Gut der Hinweis auf die Handschuhe bei der Arbeit mit Efeu! Der Herr K. hat gestern auch wieder einigen Hustenreiz empfunden, nachdem er im Garten Efeu entfernt hat. An das Zipfelobjekt muss ich mal ran! Danke fürs Inspirieren!
    Einen schönen ersten Herbstabend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Einfach der Wahnsinn, was du so aus dem "Nichts" zauberst!! *allehüteab* Übrigens hätte ich tatsächlich auch Duftwicken, die unsere "Zipfelmütze" (ein selbst zusammengeschweißtes Rankgestell, das aufgrund leichter Maßabweichungen ein wenig Ähnlichkeit mit so einer Kopfbedeckung hat...) erklommen haben. Lustigerweise stehen sie unweit unseres Sitzplatzes und momentan muß man immer ein wenig achtgeben, denn es wird scharf geschossen!! *lach* Die trockenen Schoten platzen mit deutlich vermehmbarem Knall auf und es prasselt Samen... hihi. Vielleicht sollte ich sie auch schon abschneiden und mal so ein Kränzchen winden. Ich müßte nur aufpassen, daß ich dabei nicht "erschossen" werde... ha ha ha.
    Allerherzlichste Gartengrüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    Oh, la fel de mult imi place si mie sa impletesc, sa rasucesc ramuri in orice fel!
    Imi plac mult biele tale! Lemnele cladite sunt incantatoare... ca fundal!
    O toamna lunga si insorita iti doresc.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  4. wundervolle Arbeiten sind das alle deine Kränze und Arbeiten. Die sehen alle so hübsch aus. Die Ideen sind grossartig!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das sind einfach wunderschöne Objekte, die Du aus Efeu machst und der Kranz ist ein Traum. Schade, dass ich nicht so viel Wicken im Garten habe. Dummerweise habe ich auch kein Efeu, aber da lässt sich bestimmt Mal dran kommen, ich mag dieses "Webervogelnest" sehr. Mit Weinranken kann man manchmal so spontane Kränze machen.
    Danke Dir und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Deine Dekoobjekte sehen toll aus, ich finde solche Deko am allerschönsten...

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das schön liebe Elisabeth,
    ein ausgefallenes Kunstwerk.
    Auch die Kugeln gefallen mir prima, ich glaube, die werde ich als erstes mal ausprobieren, an das Objekt traue ich mich nicht so recht dran.
    Dass Efeu giftig ist, wusste ich noch gar nicht, ich schneide ihn immer so, ups!
    Dir einen schönen Start in den Herbst, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    jetzt hast du mit der Idee meinem Frauchen eine rieesengrosse Freude bereitet. Denn auch in unserem Garten wächst der Efeu etwas überbordend und die Schere muss regelmässig in den Einsatz und bis jetzt ist meiner Gärtneri nichsts schlaues eingefallen damit zu machen als dem Kompost zu übergeben. Das wird sich bestimmt dank dir ändern.
    Ganz lieben Dank für die Inspiration
    Ayka mit ihrer Gärnerin

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Kränze liebe Elisabeth,
    ich mache meine sehr gerne aus dem Schlingknöterich, den kann man schön winden.
    Bislang hatte ich mich noch nicht an Kugeln gewagt, das wird aber sicherlich mit dem Schlingknöterich auch gehen.
    Ich wünsche dir viele Freunde an deinen Kugeln und Kränzen.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Elisabeth,
    Deine Gebilde aus Efeuranken und Duftwicken sind zauberhaft! Ich bewundere Deine so schönen Ideen immer wieder!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße und sei lieb umärmelt, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elisabeth,
    was man aus Abfall noch für tolle Dinge machen kann. Ich finde alle gewerkelten Teile super. Da werde ich mich wohl auch mal dran geben. Vielleicht klappt das ja auch mit den Ranken vom wilden Wein, da habe ich unmengen von.
    Vielen Dank für die schöne Inspiration.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Eine super Idee!! Da werden wir das Eine oder Andere nachwerkeln, liebe Elisabeth. So schön! Und Efeu haben wir satt und genug.. lach! Hoch lebe die Hausbegrünung! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Vor allem der leicht strubbelige Wickenkranz gefällt mir, liebe Elisabeth.
    Efeu ist zum Binden und Wickeln tatsächlich super.

    Danke für deine schönen Ideen und Bilder.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebstige Malielisabeth,
    deine Kranzerln und anderen Objekte finde ich mal wieder großartig, allerdings wird mir beim Anschauen deiner Wickelungen selber ganz verwickelt im Kopf zumute, ich bleibe wohl besser doch bei einfacher durchschaubaren Dingen. Ich schätze mal, den Efeukranz könnte ich hinkriegen. (Wicken wachsen hier leider keine, ich hab's schon mehrmals probiert...) Besonders hübsch finde ich deine Schmückung des Holzstoßes - auf die Idee, da ein Kranzerl dranzuhängen, wäre ich von selber auch nicht gekommen, aber vielleicht schau ich mir das ab, nur eben mit einem Kranz aus Efeu - denn du sagst es "Hedera helix ist ein reproduktionsfreudiges Gewächs" - bei uns ist es auch ganz schön wüchsig. Wobei ich keine Hemmungen habe, die Ranken zu kompostieren. Ich lasse sie einfach vorher trocknen, dann werden sie von Edi gehäckselt. Und die Blätter verwende ich ja als Waschmittel, wie du (glaube ich) weißt. Das empfinde ich noch immer als die perfekte Nutzung. Ich hab Efeu übrigens noch nie mit Handschuhen angegriffen...
    Schön, dass du endlich einmal eines meiner Ausflugsziele gekannt hast! :-) Ja, die Hohe Wand, die ist schon ein verlockender Berg. Mein Vater ist da in jungen Jahren auch raufgeklettert (und einmal abgestürzt, aber zum Glück nicht von allzu hoch...). Für mich ist dieser Sport leider nix, ich hab mir bei meinem ersten Kletterversuch die Schulter luxiert (passiert mir seit einem Oberarmbruch manchmal) und mich danach nicht mehr rangewagt. Wir haben vom Skywalk aus auch ein paar Kletterer gesehen, aber ich war zu beschäftigt mit "Nicht-fürchten", deshalb hab ich sie nicht fotografiert ;-)))
    Herzliche Rostrosengrüße zur Wochenteilung und liebe Drückers,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/09/summertime-2020-teil-3-juli.html

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    Sehr schöne Kränze sind hast du wieder gezaubert, ganz toll... Danke für die Inspiration... Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  16. Uiii liebe Elisabeth, der Wickenkranz gefällt mir super gut, ich glaub ich brauch nächstes Jahr zwingend Wicken am Zaun :-))). So ein Kranz der so easy geht, ja, das ist perfekt für mich!! Dein Zipfelmützchen finde ich natürlich super gelungen aber da braucht es schon ein bisschen Handgeschick, sehr schön ist das geworden. Jaja der Efeu der wächst einem im wahresten Sinne des Wortes gerne über den Kopf......:-)))

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth,
    früher hatte ich die langen Ranken vom Geißblatt zu einem Kranz verwickelt. Hier fehlt es mir noch an Material. Aber Efeu hätten wir auch reichlich. Du hast das wirklich toll beschrieben. Ich war mal zu einem Korbflechterkurs...seitdem mache ich solche Wickel-Sachen total gerne und es sieht einfach toll und natürlich aus im Garten.

    Hab dir bei mir geantwortet. Danke für deinen lieben Besuch.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Hi Elisabeth,
    Your self made garden decos look fabulous and the photos are so beautiful! You are a handy woman, I admire!

    AntwortenLöschen
  19. How beautiful! I love making wreaths and things for the house out of natural elements. You make everything beautiful!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Elisabeth,
    Ich liebe ja Gartendeko aus Naturmaterial so sehr und mache auch gerne Kugeln und Kränze aus allem was der Garten so her gibt, aber diese Form des Gartensteckers die finde ich genial. Wie bist Du darauf gekommen? Hat sich das so ergeben? Sieht sehr elegant aus und auch noch natürlich! Eine tolle Kombination. Danke für's Zeigen ... ich muss mal schauen, ob ich das auch hinbekomme ;-) Liebst Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Zauberin, Du hast wieder mal tolle Ideen ins Netz gesetzt. Besonders genial finde ich den Wickenkranz. So kann man seinen Garten aufräumen und gleichzeitig Neues entstehen lassen. Das Efeuranken Hütchen ist ebenfalls zauberhaft, für sowas bin ich leider zu faul. LG...Stephanie

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts