Januar Deko: Ein Herz aus Birkenreisig


Gartendekoration Januar selber machen
Ein Herz aus Birkenreisig mit Sternmagnolien aus Stoff. Die ersten Blüten im Garten sind heuer von Hand gefertigt, denn dieser Januar ist ein Januar. Er trägt einen Schneemantel und Kristalle aus Eis, grüßt morgens mit Temperaturen im zweistelligen Minusbereich und eine Wolke aus meinem Atem schwebt vor mir her, wenn ich das Holz für den Kaminofen hole. 

Januar Dekoration Garten
Hier gibt es noch keine Schneeglöckchen, deren Spitzen neugierig aus der Erde blinzeln, noch keine Helleborus die blühen. Hier gibt es unter den Füßen knirschenden Schnee und Eiszapfen, die vom Dach hängen und von der Lehne der Gartenbank. Wenn schon Winter, dann richtig Winter. Ich mag diese klare Kälte mit ihrer reinen Luft und deshalb bin ich täglich draußen, mindestens zwei Stunden lang. Mein Depot an Birkenreisig ist nun verarbeitet. Den Kränzen sind Herzen gefolgt.
Anleitung Herz aus Birkenreisig

Selbstgemachtes Herz aus Zweigen Anleitung

Herzen aus Birkenreisig: 

Ihr Lieben und Wunderbaren, ich nehme an, dass ihr wisst, wie Reisigherzen gemacht werden. Versteht die Anleitung bitte als "Vervollständigung" des Posts. Reisig bündeln und an der Seite mit den stärkeren Astteilen mit Blumendraht zusammendrehen.
Anleitung Herz aus Birkenreisig
Dann das Bündel in die Hälfte teilen und links und rechts nach unten biegen. Die Enden wieder mit Blumendraht zusammenfassen.
Anleitung Herz aus Birkenreisig
Für den "Schweif" nehmt ihr noch ein paar Zweige, steckt sie unten ins Herz und umwickelt alles wieder mit Draht. 
Wie ihr sicher wisst: Die Wicklung macht's. Den Draht so straff wie möglich über die Zweige führen, während ihr diesen die Form gebt.
Deko aus Naturmaterial selber machen

Deko aus Naturmaterialien Januar

Anleitung Herz aus Birkenreisig
Und dann ist da noch die Sache mit den Blumen, die noch in keiner Form im Garten zu finden sind. Die Damen aus dem Glashaus würden erfrieren, die aus Papier schrumpeln, die aus Stoff hingegen werden eine Weile überdauern und sind in dieser Form schnell und einfach gemacht.

Stoffblumen Anleitung 

leichter Baumwollstoff, Schere, Nadel und Faden
Aus dem Baumwollstoff werden Streifen geschnitten. Für eine Blume ca. 30 cm lang und 2,5 cm breit.
Anleitung Herz aus Birkenreisig
In diesen Streifen schneidet ihr Zacken. Dann nehmt ihr eine Nadel, den Faden doppelt und macht unten eine grobstichige Naht. Zusammenziehen und die Enden zusammennähen - fertig. Selbstverständlich könnt ihr auch aufwändigere Formen wählen. Mir gefällt diese etwas zerzauste "Sternmagnolien-Optik" gut.
Stoffblumen selber machen

Befestigt habe ich die Stoffblumen mit Nadel und Faden. Ähmmmm ... der Heißkleber ist aus :). Ein paar Zweige der Kriechspindel hineingesteckt und fertig ist ein Teil der Januardekoration für den Garten. 
Herz aus Zweigen

Welch ein Unterschied zum vergangenen Jahr, da hatte ich um diese Zeit bereits die ersten Nester aus Gras und Zweigen mit Hyazinthen gemacht.
Deko Naturmaterialien
Während ich hier sitze und schreibe, es ist Mittwoch früher Abend, hört ein Ohr nach Washington und während der Rede von Joe Biden waren es alle zwei. Was eine Wohltat und - als wäre es eine parallele Welt, wie unendlich traurig zugleich, wenn ein neues Staatsoberhaupt - wie ein Mantra - die Demokratie und die Wahrheit beschwören muss, weil der, der nun auf Florida weilt, fast allem was uns UNANTASTBAR schien, die Eingeweide herausgerissen hat. Und dann kommt diese junge, so charismatische Amanda Gorman .... was ein Statement!, was ein Symbol, was kraftvolle und hoffnungsvolle Worte ... Gänsehaut! Alles Gute nach Übersee, gedanklich steht noch immer einer meiner Koffer in New York.
Alles Gute auch für euch, ihr Lieben und Wunderbaren, Joe Biden war nicht der erste Mensch, der die Chance in der Krise angesprochen hat. Vermutlich wird er auch nicht der letzte sein, aber hören und es uns vorsagen, können wir es nicht oft genug. Im Großen wie im Kleinen, im Politischen wie im Privaten.
Einen dicken virtuellen Drücker, Sonne, auch wenn sie sich hinter Wolken versteckt, Glück, Gesundheit und ein Lächeln von sich selbst im Spiegel geschenkt.
Schön, dass es euch gibt.
Tante Mali
P.S. Ich freu mich, wenn ihr das Birkenherz mit auf eure Pinwand nehmt. 
Deko für Garten Winter



Kommentare

  1. Liebe Elisabeth, aus Birke lässt sich so schön was zaubern. Ganz toll Dein Herz! Die Stoffblüten sind aber das i-Tüpfelchen. Was für eine geniale Idee. Ich habe mich doch gleich gewundert, wo Du mitten im Winter solche schönen Blumen herbekommst. Danke für's Zeigen und ein gutes, glückliches und vorallem gesundes 2021 für Dich. Alles Liebe Monika

    AntwortenLöschen
  2. da bin ich sofort in deinen Gedanken was die USA angeht, erleichtert dass es endlich geschafft ist , den Wechsel ohne böse Überraschungen hinter sich zu bringen.
    Man war ja wirklich auf alles gefasst und auch vorbereitet, welch ein Zeichen für die Gefahr die von diesem Diktator ausging der so unberechenbar war und auch noch bleibt.
    Es beschäftigt uns alle denke ich, denn wir sind, waren und werden - immer mit der USA verbunden sein und nehmen an deren Entwicklungen mit Teil.
    ....ich befürchte ja, was diesen >herrn angeht - so schnell wird er nicht von der aktuellen Bildfläche verschwinden, hat sicher noch einiges in Petto...
    doch erst einmal wollen wir alle der neuen Regierung viel Kraft und Mut wünschen das was sie vorhat auch zu wuppen.
    Dein herzerl aus reisig ist allerliebst gelungen, sieht schon mächtig nach Frühlingserwachen aus...
    liebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elisabeth,
    das Herz passt zur Ansprache von Joe Biden! Schenken wir es Ihm, in Hoffnung auf liberalere Zeiren!
    LG...Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Birkenreosig.... Wo bekomme ich bei dem Schbee Bitkenreisig her....?
    Dsnke für das in Worte fassen meiner Gedanken zu den USA
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Draga Elisabeth,
    Lucruri frumoase facute de mana ta si indemnul la speranta de mai bine sunt importante in aceste vremuri.
    Imi place mult curatenia si puritatea iernii.
    Cele mai calde salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth,
    was für ein schönes Birkenreisigherz und dann noch so schön im Schnee... Ich bin ganz verzaubert. Die Blüte ist auch toll geworden und gehört genau da hin.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    was für ein wunderschönes Herz und die gebastelten Blüten passen grossartig dazu.
    Ich hatte sogar ein Tränchen bei Joe Biden bei seiner Ansprache und auch davor die Rede für die vielen Toten und die Lichter. Ich bin so froh dass er jetzt da ist und drücke ihn die Daumen dass Amerika jetzt w ieder anders regiert wird. Genug kaputt gemacht der Trump und der wird noch genug stören das kann der doch so gut.Hoffentlich nicht da sbraucht kein Mensch.
    Ich freue mich auch schon auf den Frühling.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. was du für schöne Sachen machst!!! Das Herz ist ja noch schöner als der Birkenreisigkranz von neulich!
    lg

    AntwortenLöschen
  9. Die Chance in der Krise - ja, das nehme ich mir persönlich gerne zu Herzen und kann mich deinen Wünschen nach Übersee auch nur anschließen.
    Das Herz ist wunderschön. Die Blüten ganz zauberhaft.
    Hier beginnt schon der Frühling. Die Krokusse spitzen schon aus dem Boden.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. So schön Dein Herz liebe Elisabeth... sieht toll aus.
    Die Papierblumen sind der Hingucker.
    Die hören sich recht einfach an, also genau das Richtige für mich.
    Hier ist der Winter in den letzten beiden Tagen direkt in den Frühling übergegangen, so warm... auch nicht normal.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth, ich freue mich so über Deinen Besuch bei mir. Ich schaue in Abständen bei Dir, du sprühst nur so voller schöner Ideen.
    Da heute Weltknuddeltag sein soll, so knuddel ich Dich virtuell ganz doll, kennen tun wir uns ja schon lange. Die Welt verändert sich, so hoffen wir ,das auch mit Biden die Welt friedlicher wird und der Virus mal zur Geschichte gehört bei uns und überall!
    Liebste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. ohh
    was für ein wunderschöner Kranz
    danke auch für die Erklärung wie er gemacht wird
    ich wußte das echt noch nicht ;)
    jetzt fehlt nur noch das Reisig ..
    vielleicht kann man auch etwas anderes nehmen
    ja.. endlich wird es wieder eine geregelte Regierung in USA geben ..
    die nicht nach den Launen eines Despoten geführt wird

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Herzen kann man/hund ja nie genug bekommen, die Idee und die Anleitung hat Frauchen gefreut.
    Ganz herzliche Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Elisabeth,
    Dein Birkenreisig-Herz ist wunderschön!
    Ich musste erst so schmunzeln über Deine Überschrift: Wenn ich nur stillsitzen könnte ... :-)
    Das kann ich nämlich auch nie. :-))))
    Ich freue mich auch so über den Wechsel in den USA. Es wurde Zeit!!
    Und Amanda Gorman ist tatsächlich Gänsehaut pur.
    Alles, alles Liebe - bleib gesund!
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Für so hübsche Ideen, die auch noch relativ leicht nachzubasteln sind, kann man mich immer begeistern. Richtig toll sehen deine Herzen aus und die Stoffblumen peppen alles so richtig auf.
    Wir sehnen uns schon die nächsten Urlaube in den USA herbei. Hoffentlich ist bald alles für Touristen wieder offen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  16. Hey dear! Loved your post and allready followed your blog, i want invite you to visit and follow my blog back <3

    www.pimentamaisdoce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Love the heart....happy weekend love from me Ria 🍀💕🙏🍀

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth, was für ein herrliches Herz! Das läßt gleich mein Herz höher schlagen. Toll sind auch die wunderschönen handgemachten Blüten dazu, ein wahrer Augenschmaus der schon ein bisschen den Frühling herbeisehnt♥

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  19. Jeder Post von dir ist ein Genuss. Worte, Fotos, Ideen. Wenn das so weitergeht mit dem Birkenreisig muß ich doch mal schauen, ob ich nicht irgendwo Birken finde. Obwohl ich gegen Birkenpollen allergisch bin... ;-) Wir haben hier mehr Eichen und Buchen.
    Von den Buchen zu Biden... ich bin auch total dankbar, das der Unsägliche (oder um es mit Joanne K. Rowling zu sagen "der, dessen Namen man besser nicht mehr nennt") endlich raus ist. Wobei er definitiv nicht von der Bildfläche verschwinden wird. Ich setze meine Hoffnung auf das Impeachment - wobei die Hoffnung nicht allzu groß ist. Mr. Biden ist auch kein Allheilmittel (wie es Obama auch nicht sein konnte), aber er ist ein Fünkchen Hoffnung. Und seine Vize macht mir auch Hoffnung, daß sich einiges zum Besseren wenden wird. Länder, in denen Frauen die Führung haben, sind (bisher zumindest) eher nicht als Kriegstreiber aufgefallen. Ich hoffe, das bleibt so und es werden noch mehr!
    Liebe Grüße in dein Winterwunderland
    Anka

    AntwortenLöschen
  20. I love your birch heart Elizabeth. You made from birch twigs, a good idea.
    I also listened to the speech of the new president. Let's hope that everything in the world will be good and successful. The main thing is to defeat the virus and everyone be healthy.
    Hugs!

    AntwortenLöschen
  21. So ein wundervolles Herz und deine Stoffblumen sind einfach perfekt dazu.
    So schön und so einfach etwas hübsches herzustellen, ich bin wieder einmal begeistert von deinen Ideen und Anregungen, die ich mir sehr gern mitnehme. Eine so passende Dekoidee für den Januar.
    Herzlichst Heike

    AntwortenLöschen
  22. Droga Elizabeth
    Serce z brzozowych gałązek jest cudowne. Piękne styczniowe dekoracje, kwiaty wyglądają, jak prawdziwe...
    Pozdrawiam serdecznie:)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    ganz wundervoll ist dein Birkenreiserherz und besonders schön finde ich den Euonymuszweig mit Papierblüten darauf.
    Eine tolle Anregung. ;-)
    Lieben Gruß und einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein wunderschönes Herz aus Birkenzweigen.
    Ich finde auch die Blumen wunderschön.

    Grüße an dich Eilsabeth,

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elisabeth,

    ich bin immer wieder überwältigt wenn ich deine ganzen Kunstwerke so sehe. Im Moment fehlt mir die Zeit und ich gebe es zu auch die Muße es umzusetzen. Da mein Kopf von Inspirationen nur so qualmt, habe ich mir inzwischen alles aufgeschrieben. Meinen Nebenjob 3 mal die Woche ist etwas viel. Vielleicht kann ich das auf 2 mal kürzen. Wenn nicht, dann läuft der Vertrag im Juli aus und ich habe wieder mehr Zeit. Nicht genug Zeit für seine Ideen haben macht mich irgendwann traurig und das möchte ich nicht. Bis dahin, schaue ich Munter bei Dir und freue mich auf die ersten Projekte die bald umzusetzen.
    Ganz liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elisabeth,

    ein bisschen anders hast du dein Herz gemacht als ich. Aber das Ergebnis ist irgendwie gleich, oder? Ist doch schön zu sehen, welche Alternativen es so gibt ;)
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts