Jänner-Garten & Nest DIY

Frühlingsdeko Garten
Wolkenlose Nächte, sonnige Tage, strenger Morgenfrost. Tagsüber dehnt sich ein blitzblauer Himmel bis weit hinter die schneebedeckten Berge, die Luft ist klar. Als wären sie mit feinem Pinsel gemalt, zeichnen die laublosen Äste der Bäume und Sträucher wunderliche Muster in die Welt. Es ist Jänner und es ist kalt.
Kronen aus Dosen mit Frost
Aber es hat diese trockene Kälte, die auf der Nase kitzelt und rote Wangen macht. Und es hat diese Sonne, die zur Mittagszeit wärmt. Und dann habe ich einen Weg und dieser Weg führt durch den Garten, den die immergrünen Gehölze nun Struktur verleihen. 
Garten im Winter
Jetzt wieder weiß ich, warum ich den Buchs gegen den Zünsler verteidige und versuche, die durch den Pilz blattlos gewordenen Äste zu übersehen. Manches wird nachwachsen, manches wird später im Jahr der Schere zum Opfer fallen. Wichtig ist nur: Er überlebt.
Gartenimpressionen Winter Frost
Bis jetzt überlebt hat übrigens auch der Kranz aus Efeuranken, schon wieder knapp drei Monate aus, dass er entstanden ist. Ja, es stimmt, die Tage und Wochen und Jahreszeiten bewegen sich durch einen Garten, wie ein großer ruhiger Fluss.
Kranz mit Frost
Die Weihnachtsdekoration ist weggeräumt, die Leiter unter den alten Birnenbaum gewandert. Ich kann ihn auf einer Seite nur schneiden, solange der Gartenteich zugefroren ist. Die Gartenarbeit hat begonnen - mit dem Obstbaum und Gräserschnitt.
Garten Frost Stehleiter
Und ... jaaaa natürlich, das erste Nest ist eingezogen. Wäre doch schade, um das Schnittgut und die Lärchenzweige aus der weihnachtlichen Indoor-Dekoration.
Gartendeko Frühling
Nest aus Gräsern und Zweigen - was ihr dazu braucht, wächst im Garten und ihr wisst ja, ich liebe natürliche Dekoration.
Unterschiedliche Ziergräser, ich habe Lampenputzergras und Chinaschilf verarbeitet. Bitte nehmt  nur die Blätter und Blütenstände, die sind nicht so störrisch. Dünne und biegsame Zweige z. B. von der Weide, weiteres Schnittgut aus dem Garten z. B. Silberkörbchen, etwas Moos aus der Wiese, Bindfaden, Schere
Nest aus Gras selber machen
Die Gräser werden zu einem Büschel geformt und zusammen geknotet. Für die Kranzbasis wurde hier das Chinaschilf verwendet. 
Nest aus Gras selbst gemacht
Danach habe ich Lampenputzergras genommen und es mit einem Gartenstrick um den Basiskranz fixiert. Jetzt hat das Nest bereits einen schönen Körper und genug Festigkeit, sodass sich Zweige und andere Pflanzenteile gut einarbeiten lassen. Selbstverständlich habe ich dafür auch die Schlingen des Gartenstricks genutzt. Richtig fluffig wird es mit den Samenständen vom Chinaschilf. Außerdem haften sie quasi von selbst und geben dem Nest einen Boden.
Anleitung für Nest aus Gras Deko
Ein paar vorgezogene Frühblüher hinein und wenn ihr wollt, ein paar Federn dazu ... fertig ist die Dekoration für den Jännergarten.
Nest aus Gras und Zweigen selber machen
 Nun ja, Moos und Federn werden bei mir nicht lange halten ... kenne ich doch meine gefiederten Gartenbewohner. Die holen sich für ihren Nestbau ständig Baumaterial aus meiner Dekoration. Selbstredend: Ich lasse sie gewähren :).
Garden decoration winter
 Ihr Lieben und Wunderbaren, ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet und es präsentiert sich mindestens genau so freundlich, wie bei mir. Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit und danke euch für all die zauberhaften Wünsche, die ihr mir hinterlassen habt. Da kann ein Jahr doch nur gut weitergehen.
Alles alles Liebe, eine wärmende Umarmung und einen Herzensgruß
Tante Mali

P.S. Ich freue mich, wenn ihr das Nest mit auf eure Pinwand nehmt.
Hyazinthen dekorieren mit Naturmaterialien

Erlaubt mir noch ein Wort zum Grasschnitt bitte: Ich habe exakt vor einem Jahr Juju-Hüte aus Ziergras gemacht. Sie hängen immer noch in meinem Arbeitszimmer und sind immer noch schön.
Juju Hut aus Gras

Kommentare

  1. Liebe Elisabeth,

    was für ein schöner Post, so stelle ich mir den Winter vor, bei uns ist es leider wieder viel zu mild zur Zeit.

    Und Deine Nester sind herzallerliebst und gefallen mir sehr. Du hast einfach die allerbesten Idden.

    Alles erdenklich Liebe und Gute für 2020
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    Die Nester sind so verspielt und romantisch an zusehen , ach herrlich die Idee sie so zu machen!!!
    Winter dürfte ruhig mal kommen undd nicht dieses Schmuddelwetter und trübe!
    Dir schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich ein Meischen wär würde ich mir auch das entsprechend - wärmende Nistmaterial aus deinem entzückenden Graskranz holen, flatter..flatter...neugierig wie die Buben und mädels nun mal sind.
    Häng sie in ein Bäumchen zwischen die Zweige und schon hast du besuch darin..lacht angel...
    e n t z ü c k e n d romantisch, denn so möcht doch jeder wohnen...
    herzlichst ein Gruß zu dir liebe Elisabeth mit deinen beglückenden Ideen zum Jahresanfang...so kann die zeit langsam und sacht in den Februar hineingleiten...*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    Cat de frumos si artistic arata cuiburile tale! Feluritele ierburile in culori frumoase invaluiesc gingasa zambila!
    Adorabil.
    Calde imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    ein wundervoller Winterfeelingpost! Hier ist es trüb und mild, es will kein Winter werden. Die Gefiederten werden es Dir denken, das Du ihnen das Nistmaterial zur Verfügung stellst ;-) Hier ist schon Nistkastenbesichtigung an der Tagesordnung, kein Wunder, bei den milden Temperaturen.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Gartenjahr 2020.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    was für Bilder bzw. was für ein wunderschöner Garten ist das :) Die Nester sind einfach herrlich
    Danke für die Inspirationen, werde nachmachen :)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    du hast ja schon richtig Frühling bei dir ;-).
    Dein Efeukranz habe ich mir auch nachgewerkelt und ich freu mich ebenfalls immer noch sehr dran.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Dein Garten ist immer ein Hingucker, liebe Elisabeth!
    Das Nest passt ganz wunderbar hinein. Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. ...so ein schönes Nest, da würd´ ich mein Pflänzchen am liebsten gleich wieder aus dem Glas nehmen. Durch deinen Garten "gehe " ich immer mit staundenden Augen, so toll !!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön liebe Elisabeth, ein traumhafter Hingucker.
    So ein Nest würde ich am liebsten gleich nachbauen, aber es ist zu dunkel für einen Spaziergang und das Material habe ich nicht alles im Garten.
    Aber danke für die tolle Inspiration, ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Elisabeth, Dein Nestchen verspricht Vorfreude auf längere Tage, auf den Vorfrühling und sieht zauberhaft aus...

    ...gestern schien hier bei uns die Sonne, lockte mich in den Garten, um den verwilderten Rosenbusch zurück zu schneiden.

    Dein Bild nehme ich übrigens gerne auf Pinterest.

    Hab ein wunderwunderschönes WE.
    Krokusgrüßlein aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Dear Elizabeth,
    your hand made nest is amazing, the feathers decorate it very well. I love you put hyacinths there.

    AntwortenLöschen
  13. Muss ich demnächst auch machen, zu schön ( wie immer bei dir 😅).
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht zauberhauft aus, vielen Dank für den Tipp! :-)

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Elisabeth,
    herzlichen Glückwunsch, sehr schöne naturhafte Inszenierung. Nach dem Motto "Aus wenig etwas machen, dann bist Du ein Künstler". Bist Du Floristin oder einfach nur ein Naturtalent?
    LG..Stephanie

    AntwortenLöschen
  16. Was für wundervolle Bilder! Der Januargarten sieht auch ohne Schnee ganz zauberhaft aus. Ich finde es toll, dass bei Dir alles Verwertung findet.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Elisabeth,
    dein leicht gezuckerter Januargarten sieht wunderschön aus!
    Bei uns ist nur alles nass und vermatscht, ich hoffe, es bleibt mal trocken diese Woche, daß ich auch ein bischen was machen kann!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  18. Seufz, wieder so schön liebe Elisabeth!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts